Adios Insekten – Fliegengitter verbannen unliebsame Hausbesucher

Nichts ist ärgerlicher als 20 rumschwirrende Fliegen im Haus, die einen des Nachts auch noch vom Schlafen abhalten. Es gibt nichts Schlimmeres als aus dem Halbschlaf hochzuschrecken, weil etwas über dem Ohr surrte. Auf nächtliche Fliegenklatschen-Jagd kann wohl ein jeder verzichten. Noch schlimmer ist es jedoch, wenn man nicht geweckt wird von den verhassten Tierchen und am nächsten Morgen mit juckenden Pusteln aufwacht, weil eine Mücke des Nachts dem Vampirismus frönte. Damit die unliebsamen Gäste gar nicht erst ins Haus kommen, gibt es verschiedene Fliegengitterlösungen.

Onlinekurs “Beistelltisch” Teil 6 ist fertig

Heiko-Rech.de Aktuelles - Mi, 2018-02-21 18:05
Im sechsten Teil des Onlinekurses wird das Tischgestell fertig. Die Einzelteile werden verputzt, bekommen Fasen und das Tischgestell wird verleimt. Maschinen kommen keine zum Einsatz, alles wird mit Handwerkzeugen schnell und einfach erledigt. Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs: http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/ Mehr … Weiterlesen →
Kategorien: Holzwerker

Carport am Haus in Österreich

Gerade in der nassen und kalten Jahreszeit ist es für jeden Autobesitzer ideal, wenn er für sein Fahrzeug einen Unterstand zur Verfügung hat. Dies ist mit einem Carport am Haus in Österreich umsetzbar. Eine solche Unterstellmöglichkeit bietet dann direkt am Haus auch die Möglichkeit, dort Fahrräder, Mülltonnen oder Roller unterzustellen. Auch die Gartengeräte können hier problemlos verstaut werden. Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit, einen solchen Anbau noch mit einem Abstellraum zu versehen. Auch ist es möglich, hier von der Größe her für mehrere Autos zu planen. Diese Ausführungen gibt es in den unterschiedlichsten Materialzusammensetzungen. Sie sind wesentlich günstiger als die Alternative mit einer kompletten Garage.

OPO-Kunden im Mittelpunkt: Walther + Müller Glasbau AG

Neues von der OPO Oeschger GmbH - Do, 2018-02-15 07:15
Interview mit Marcel Brunold, Geschäftsführer, Walther + Müller Glasbau AG OPO: Herr Brunold, Sie sind seit mehr als 15 Jahren bei Walther + Müller tätig, davon seit 10 Jahren als Geschäftsführer: Wie hat sich der Umgang mit dem Werkstoff Glas in den letzten Jahren verändert – sowohl technisch als auch, was die Wünsche der Kunden […]

Onlinekurs “Beistelltisch” Teil 5 ist fertig

Heiko-Rech.de Aktuelles - Mi, 2018-02-14 18:00
Im fünften Teil des Onlinekurses dreht sich alles um die Zargen. Sie bekommen einen eleganten Bogen und eine Nut für die Nutklötzchen, welche die Tischplatte später an Ort und Stelle halten. Ich zeige Ihnen auch gleich zwei Möglichkeiten die Bögen … Weiterlesen →
Kategorien: Holzwerker

Sonderpreis Beschlag 2018

Neues von der OPO Oeschger GmbH - Mo, 2018-02-12 07:05
OPO Oeschger prämiert an der Leitmesse des Handwerks die beste Arbeit zum Thema «kreativer Einsatz von Beschlagmaterial». VON INNOVATIV BIS AUSGEFALLEN: Junge Berufsleute beweisen Ihr handwerkliches Können. An der Internationalen Handwerksmesse in München werden vom 07. – 13.03.2018 herausragende Gesellenstücke präsentiert, die für den Bundesentscheid des Gestaltungswettbewerbs «Die Gute Form» nominiert sind. Erneut unterstützt OPO […]

Kindergarten, die nächste Generation

 Mittagszeit im Kindergarten

Die Kinder im Kindergarten haben ihren Mittagsschlaf gehalten. Jetzt gibt es einen Nachmittagssnack. 8 kleine Menschen im Alter von 1,5 bis ca. 4 Jahren sitzen mehr oder weniger brav gemeinsam um den Gruppentisch. Darunter auch mein Enkel, seines Zeichens Chefschreinermeisterenkelsohn im 2. Jahr. Nach Opa und Papa ist er sozusagen der Drittchef, die nun fünfte Generation bei uns, der Schreinerei Haase & Co.

Ich habe die Aufgabe ihn abzuholen und bin ein bisschen zu früh dran. So komme ich in den Genuss folgende Szene amüsiert zu beobachten:

Die ganz Kleinen sitzen auf Kinderstühlchen (mit Absturz-und Wegrennsicherung), die Größeren auf normalen Kitastühlen. Zur Feier des Tages, ein „Insasse“ hat Geburtstag, gibt es—–Eis. Jedoch nicht nur Eis, sondern die Königsklasse: Eis am Stiel. DIE besondere Hausforderung !!!!

Unser Nachwuchs hat ein Oberkörperlätzchen aus Plastik um. Vor ihm auf dem Tisch eine Schale, die eigentlich unter dem zu essenden Stieleis positioniert sein sollte. Das ist der Plan. Neben ihm, doch mit Abstand, sitzt ein Kumpel, 4 Jahre alt. Ich nenne ihn Michel (und denke dabei an den von Lönneberga). Michel, weil größer, hat sein Eis schon gegessen und möchte ein Zweites haben. Das wird ihm von der Erzieherin aber verwehrt. Trotzdem bleib er am Tisch sitzen und sieht meinem Enkel beim Eis essen, na ja besser gesagt schlabbern, zu.

Arne schlabbert mit Hingabe. Den Stiel in der Hand verschmiert er die Soße rund um den Mund. Über das Kinn laufen Rinnsale auf das Lätzchen das, weil aus Plastik, die Brühe ungehindert an die Hose weiter leitet, von dort auf den Boden. Der Tisch rund um die Schale sieht ebenso aus, die Schale selbst ist leer.

Michel guckt sich das Schauspiel an und fühlt sichbar mit. Bei jedem Tropfen der bei Arne verloren geht, schleckt Michel sich über den Mund als könne er so die verlorene Köstlichkeit retten.  „Arne, du bist aber ganz doll am sabbern“, sagt Michel und seine Augen werden immer größer. Er schluckt krampfhaft, kann eigenes Sabbern nur mühsam verhindern.

Und das lernt Kind im Kindergarten: Contenance

Nun fällt Arnes Eis samt Stiel…… in die Schüssel (man glaubt es kaum). Mit Michels Beherrschung ist es vorbei – fast….Er springt auf, stürzt sich auf Arnes Schüssel, greift den Stiel …….. und……….füttert ihn fürsorglich.

In diesem Sinne wünsch ich Allen frohe und unbeschwerte Fastnachtstage.

Kindergarten Schreinerei Haase & Co. Mainz

Der Beitrag Kindergarten, die nächste Generation erschien zuerst auf Schreinerei Haase & Co.KG Mainz.

Was ist ein Fuchsmesser?

Hobeln und anderes - Do, 2018-02-08 20:24
Ich vermute, den meisten Lesern wird es so gehen wie mir. Ein Fuchsmesser, dachte ich, ist ein Zugmesser, hergestellt von der Firma J. Fr. Fuchs in Cannstatt. Das Markenzeichen der Firma ist ein springender Fuchs mit dem Buchstaben F jeweils rechts und links davon. Diese Anzeige von 1928 schien meine Annahme zu bestätigen. 1) Aber kürzlich wurde in einem niederländischen Forum ein Wolfgang Jordanhttp://www.blogger.com/profile/13573634000124052926noreply@blogger.com0
Kategorien: Werkzeuge

Onlinekurs “Beistelltisch” Teil 4 ist fertig

Heiko-Rech.de Aktuelles - Mi, 2018-02-07 18:00
Im vierten Teil des Onlinekurses werden die Tischfüße elegant gestaltet. Sie werden nach unten hin verjüngt. Ich zeige Ihnen gleich drei Varianten, wie Sie dieses Ergebnis mit möglichst wenig Aufwand hinbekommen: Mit dem Handhobel Mit einer Kombination aus Bandsäge und … Weiterlesen →
Kategorien: Holzwerker

OPO Oeschger an der Holz-Handwerk 2018

Neues von der OPO Oeschger GmbH - Di, 2018-02-06 07:10
Der Treffpunkt für Spezialisten im Bereich Holzbearbeitung und -verarbeitung. Schon zum vierten Mal präsentieren wir uns an der Europäischen Fachmesse für Maschinentechnologie und Fertigungsbedarf in Nürnberg – und zeigen Ihnen vom 21. bis 24. März 2018 ein attraktives Dienstleistungspaket. UNSERE SERVICE-LEISTUNGEN FÜR PERFEKTE LÖSUNGEN Beleuchtungskompetenz von OPO Oeschger OPO Oeschger ist der führende Anbieter von […]

Arztpraxis, MKG Dres. Bemsch, Buch, Küttner „Gesichtspunkt“

Seit dem 1. Februar ist die MKG Praxis Dres. Bemsch, Buch, Küttner in Betrieb, www.gesichtspunkt.de .  Die neuen Räumlichkeiten der Arztpraxis liegen in der City von Mainz. In enger Zusammenarbeit mit den Ärzten und dem Büro Hofbauer  planten und bauten unsere Techniker und Schreiner von Haase & Co. www.haase-co.de die Möblierung. Das Architekturbüro Hofbauer, Herr Markus Hofbauer, Architekt BDA, Dipl. Ing., aus Mainz www.architekt-hofbauer.de, ist zuständig für das Konzept und die Planung der gesamten Praxis. Sein Ziel:“…. eine offene, helle und klare Architektur in deren Mittelpunkt der Mensch steht.“  Besonderen Wert legt Herr Hofbauer auf „eine qualitativ hochwertige Ausführung bis ins Detail.“ Und genau das ist auch unser Anspruch!

Entscheiden Sie selbst, ob ihm und uns das gelungen ist. Anhand der „Schnappschüsse“ die von mir in der Praxis gemacht wurden, hier noch einmal im Kurzformat Beginn und Vollendung.

Arztpraxis Schreinerei Haase & Co. Mainz 

 

 

Der Empfang zu Beginn der Baustelle.

 

Arztpraxis Schreinerei Haase & Co. MainzArztpraxis Schreinerei Haase & Co. Mainz

 

 

 

 

 

Der Empfang heute. Hell, freundlich, man fühlt sich gut empfangen.

 

Der Übergangsbereich Empfang Lounge. Man beachte die Kontur des Gesichts in der Wandgestaltung.

Arztpraxis Schreinerei Haase & Co. Mainz

Arztpraxis Schreinerei Haase & Co. MainzArztpraxis Schreinerei Haase & Co. Mainz

Praxismanagement und Lounge, angenehmes und warmes Ambiente.

Arztpraxis Schreinerei Haase & Co. Mainz              Arztpraxis Schreinerei Haase & Co. Mainz

Links auf den Transport wartend, ein Teil von 5 Behandlungstischen. Die fertigen Behandlungstische, funktionell ausgestattet, kurz vor Inbetriebnahme.

Arztpraxis Schreinerei Haase & Co. MainzArztpraxis Schreinerei Haase & Co. MainzArztpraxis Schreinerei Haase & Co. Mainz

Die Ärzte: www.gesichtspunkt.de  Der Architekt: www.architekt-hofbauer.de

Wir, die Schreiner: www.haase-co.de

 

 

 

 

Der Beitrag Arztpraxis, MKG Dres. Bemsch, Buch, Küttner „Gesichtspunkt“ erschien zuerst auf Schreinerei Haase & Co.KG Mainz.

Freier Kursplatz im Februar im Kurs “Beistelltisch mit viel Handarbeit”

Heiko-Rech.de Aktuelles - Do, 2018-02-01 18:05
Im Kurs “Beistelltisch mit viel Handarbeit” ist gerade ein Platz frei geworden. Wenn Sie Lust haben an diesem Kurs teilzunehmen können Sie sich gerne anmelden. 17.02.2018 – 18.02.2018 Beistelltisch mit viel Handarbeit |Nur noch ein Platz frei Mehr Informationen zum … Weiterlesen →
Kategorien: Holzwerker

Onlinekurs “Beistelltisch” Teil 3 ist fertig

Heiko-Rech.de Aktuelles - Mi, 2018-01-31 18:00
Im Dritten Teil des Kurses wird wieder mit Handwerkzeugen gearbeitet. Die Verbindungen werden gestemmt. Außerdem zeige ich Ihnen auch wie Sie die Schwalbenschwänze und Gehrungen an den Zargen mit Handwerkzeugen, statt auf dem Frästisch machen.   Hier geht’s zum kostenpflichtigen … Weiterlesen →
Kategorien: Holzwerker

Große Unterstützung für Klinik Tannheim durch SÜDKURIER-Leser

Robert - dem Schreiner am See - Mi, 2018-01-31 08:41

Das Herz unserer Leser ist riesengroß. 476.135 Euro stehen Mitte Januar auf dem Konto der großen SÜDKURIER-Spendenaktion in der Weihnachtszeit parat. SÜDKURIER-Chefredakteur Stefan Lutz übergab den Betrag jetzt offiziell an die Reha-Einrichtung im Schwarzwald-Baar-Kreis.

Südkurier Spende Tannheimer Nachsorgeklinik„Es ist phänomenal, wie überzeugt die Leser unsere Arbeit unterstützen“, sagte Klinikchef Roland Wehrle beim Rundgang durch die Anlage. Das Geld werde für Erhalt und Ausbau der Tätigkeiten zugunsten schwer kranker Menschen eingesetzt. Wehrle weiter: „Diese Unterstützung ist überhaupt nicht selbstverständlich, ein ganz großes Dankeschön deshalb an die Leser. Sie unterstützen uns damit wesentlich in unserer Arbeit für die Patienten.“ Roland Wehrle unterstrich, dass sich das Tannheimer Klinik-Team durch die großartigen Spenden auch bestärkt sehe. „Wir fühlen uns dadurch sehr unterstützt.“

Michael Müller (53), seit 20 Jahren Finanzchef im Hause und jetzt in die Geschäftsführung an die Seite von Roland Wehrle (69) gerückt, ist ebenfalls begeistert. „Diese Treue der Leser zu unserem Haus ist absolut herausragend“, weiß er. Seit der Klinikinbetriebnahme vor 20 Jahren begleitet das SÜDKURIER Medienhaus die Tannheimer Einrichtung nicht nur mit Berichterstattung. Jährliche Spendenaktionen bilden mit ein Rückgrat für den Betrieb der Einrichtung. „Die Pflegesätze steigen leider nicht in dem Ausmaß wie die Personalkosten“, skizzierte Müller. „Wir können mit den Zuwendungen der SÜDKURIER-Leser das Niveau unseres Reha-Angebotes halten, allein mit den Pflegesätzen wäre das nicht möglich“, betonte der Finanzexperte. „Die Spendenhöhen unserer Leser sind ganz unterschiedlich. Manche sparen sich 10 Euro vom knappen Haushaltsbudget ab, andere können weit mehr geben. Aber wirklich jeder Euro ist eine tolle Hilfe, für die wir dankbar sind“, sagte Chefredakteur Stefan Lutz. „Und die Hilfe kommt an.“

 Roland SigwartChefredakteur Stefan Lutz (links) besichtigt in Tannheim, was mit den Spenden der SÜDKURIER-Leser geschieht. Durch das Apartment von Fabian Willing (2. von li.) führen die Geschäftsführer Thomas Müller (rechts) und Roland Wehrle. Bild: Roland Sigwart

Die Klinikchefs Wehrle und Müller zeigten SÜDKURIER-Chefredakteur Lutz, wie genau die Spendengelder eingesetzt werden. Beim Brandschutz wurde im Haus noch einmal nachgearbeitet. Rauchmelder und Brandschutzvorhänge in den Verbindungsfluren sind bereits installiert, ebenso wie ein Notrufsystem in den öffentlichen Toiletten des Hauses. Die Zusatzinstallationen erfolgten vor allem wegen verschärfter Sicherheitsstandards nach dem Brand in einer Behindertenwerkstatte in Titisee-Neustadt im Jahr 2014.

Renovierungen in den Apartments für die Patienten sowie Verbesserungen in einer Gemeinschaftsküche hätten laut Wehrle nun ebenfalls in der Größenordnung von 295.000 Euro mit den Spendengeldern der Leser umgesetzt werden können.

Direkt aus der täglichen Therapiearbeit heraus entwickelt wurde ein Konzept für die Stärkung der Selbstsicherheit der Patienten. Frank Stark und Günter Hermann hätten als Mitarbeiter des Hauses einen Erlebnisparcours für rund 135¦000 Euro geplant, der auf dem Freigelände unterhalb der Burg aufgebaut werden soll. Laut Wehrle könne mit den Arbeiten im Frühjahr begonnen werden, auch, weil nun dank des Spenden-Ergebnisses der SÜDKURIER-Aktion die Finanzierung sicher sei.

Zur großen Serie, in der unsere Weihnachts-Spendenaktion 2017 vorgestellt wurde:
www.suedkurier.de/nachsorgeklinik

 

Bilder: Roland Sigwart Photographie

 

Der Beitrag Große Unterstützung für Klinik Tannheim durch SÜDKURIER-Leser erschien zuerst auf SÜDKURIER Medienhaus.

DIE Fachmesse für Schreiner, Küchen-, Holz- und Innenausbauer sowie Innenarchitekten!

Neues von der OPO Oeschger GmbH - Mi, 2018-01-31 07:22
Reservieren Sie sich bereits heute die Messedaten in Ihrer Agenda: Freuen Sie sich auf spannende Begegnungen und einen umfassenden, aktuellen und praxisnahen Branchen-Überblick. Ebenso bietet Ihnen die Messe «SCHREINER» die Möglichkeit für den Dialog von Profi zu Profi. NEU WÄHREND 4 TAGEN EUROBUS-Hallen in Bassersdorf Mittwoch, 7. März – Freitag, 9. März 2018 8.30 Uhr […]

Die neuen Kurstermine sind online

Heiko-Rech.de Aktuelles - Di, 2018-01-30 07:48
Die Kurstermine für den Juli stehen jetzt fest. Sie finden die Termine wie immer im Kurskalender: http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/kurskalender/  
Kategorien: Holzwerker

Schweifsäge

Alles aus Holz - Mo, 2018-01-29 21:10
Kleine Gramercy Säge

Liebe Holzfreunde mir schwebt schon länger eine kleine handliche Schweifsäge durch den Kopf. Mir ist die normale Schweifsäge also die 60cm Gestellsäge oft zu groß und zu viel Säge. Meistens ist dann auch das Sägeblatt noch zu breit, so dass man keine enge Kurfen Sägen kann. Wenn man mal Schweifungen in dickeres Hartholz sägen muss, ist dass für die Laubsäge auch nichts mehr und man sägt ewig.
Los geht's mit dem Fuchsschwanz und dem Brett aus dem die Säge entstehen soll



Danach wird das Brett ausgehoben und ein 90° Winkel angehobelt, dass ist mit der großen Rauhbank schnell erledigt.

  Jetzt schneide ich drei teile vom Brett ab einmal die Seitenteile links und recht und den Mittlere Steg.     Die drei Teile werden auf dicke gehobelt und sauber verputzt mit dem Putzhobel.  Als nächstes Bohrer ich die Löcher in die Griffstücke wo dan mal die  Sägeangeln durch gestreckt werden. Das mach ich mit der Gengo.    weiter geht es nun mit den Hörnchen . Die Sägeangeln kleben ich mit einem Zweikomponentenkleberin das Holz, lasse das ganze trocknen und spann sie in die Drechselbank. Um die Messing teile zu schützen habe ich sie mit Klebeband abgeklebt.   Die Griffstücke habe ich mit Laubsäge, Raspe, Feilen und Schleifpapier in Form gebracht und die Säge zusammen gebaut.So schaut das dan aus!   Der größenvergleich zu einer normalen 60cm Gestellsäge.    das verwendete Werkzeug  Fazit:Die Säge ist wirklich schön leicht und gut zu Hänel und durch ihre kleinen Blätter kann man schöne enge Kurden sägen . Mit ihren gut 30cm länge ist natürlich der Sägefortschritt schon gehörig aber das ist auch gut so. 
Kategorien: Holzwerker

Holzwerken in kleinen Häppchen

Heiko-Rech.de Aktuelles - Mo, 2018-01-29 08:52
Ich habe mich nun doch entschlossen aktiver in den sozialen Netzwerken zu werden. Konkret bei Instagram und Facebook. Der Grund dafür: Es geht so wunderbar einfach. Ich kann auf diese Weise einfach mal zwischendurch ein paar Bilder und Infos mit … Weiterlesen →
Kategorien: Holzwerker

Feinste Schweizer Milchschokolade für Sie und Ihr Team

Neues von der OPO Oeschger GmbH - Mo, 2018-01-29 07:05
Bei Ihrer nächsten Bestellung aus dem aktuellen OPO News schenken wir Ihnen und jedem Ihrer Mitarbeiter je eine Tafel feinste Schweizer Milch-Schokolade. Einfach auf der Bestellkarte die entsprechende Zeile ausfüllen, und Sie erhalten mit der nächsten Warenlieferung die gewünschte Anzahl Tafeln Schokolade zugestellt. BESTE QUALITÄT – STÜCK FÜR STÜCK Schweizer Qualität dürfen Sie bei uns […]

Brennholzregal

holzprojekt - So, 2018-01-28 18:51
In unserem Wohnzimmer haben wir im Zuge des Hausbaues ein gemauertes Brennholzregal anfertigen lassen. Es besteht aus drei Segmenten. Etwa die Hälfte des Regales hat eine echte Funktion, der Rest soll einfach nur gut aussehen. Von oben nach unten wird es nützlicher. Das obere Segment enthält nur Dekoration, im mittleren Segment gibt es einen Schubkasten mit Kaminzubehör und im unteren Segment ist eine Brennholzkiste mit Rollen verbaut.

Der Korpus besteht aus Plattenmaterial und der Schubkasten aus Eiche. Es sind alles Reste welche noch vom Treppenbau übrig geblieben sind. In einer gut sortierten Holzwerkstatt verkommt einfach nichts.



Die Brennholzkiste mit Rollen habe ich auch aus Plattenmaterial hergestellt. Den Zuschnitt habe ich mit meiner Rapid-Tischkreissäge gemacht. Das ist, aus meiner Sicht, nicht ihre Stärke. Die Präzision ist gut, der Weg dorthin mühsam. 



Die Blende habe ich massiv ausgeführt. Die Fehlstellen habe ich mit Epoxy gefüllt, zusätzlich habe ich noch Leuchtpulver untergemischt. Sehr interessant, jedoch ist der Effekt eher gering. 





  Und die Gesamtansicht:

Kategorien: Holzwerker
Inhalt abgleichen


Wurmi