Sonnenzeit ist Terrassenzeit

Neues von der OPO Oeschger GmbH - Di, 2018-04-24 05:28
Im Sommer ist die Terrasse die Oase für die Erholung vom Alltag und die Erweiterung des Wohnzimmers. Umso wichtiger ist es, einen unkomplizierten aber dennoch schönen Bodenbelag zu wählen. Mit der grossen Auswahl an Terrassendielen, Unterkonstruktionen und Befestigungssystemen können fast alle Kundenwünsche erfüllt werden. Beleuchtungen und Pflegemittel runden das Angebot ab. Manch Designer empfiehlt, den […]

Bildungspaten: Der SÜDKURIER startet neues Bildungsprojekt

Robert - dem Schreiner am See - Mo, 2018-04-23 09:08

SÜDKURIER Bildungspaten

Der SÜDKURIER startet das Projekt „SÜDKURIER Bildungspaten“: Mit einer Bildungspatenschaft fördern Unternehmen oder einzelne Personen das Zeitungslesen von Auszubildenden und Schülern sowie deren Allgemeinbildung. Eine Patenschaft kostet 60 Euro pro Jahr. Dafür kann ein Schüler oder Auszubildender kostenfrei ein Jahr lang die Zeitung digital lesen, und er erhält unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf SÜDKURIER Online. Schüler und Auszubildende können auch selbst aktiv werden und sich um eine Bildungspatenschaft bewerben.

Michaela Kirchmann und Selina Maier sind von dem neuen SÜDKURIER-Projekt begeistert. „Das ist super, jetzt können wir als Auszubildende ein Jahr lang kostenfrei die digitale Zeitung lesen“, freuen sich die beiden angehenden Erzieherinnen aus Meßkirch. Der SÜDKURIER hat das Projekt „Bildungspaten“ ins Leben gerufen, damit Schüler und Auszubildende gezielt die Tageszeitung als verlässliches Medium kennenlernen. „Diese Bildungspatenschaft ist etwas ganz Besonderes. Junge Menschen haben wenig Geld und müssen gut überlegen, für was sie ihr Budget einsetzen. Und wir wissen, dass sie sich für die Dinge in ihrer Heimat sehr interessieren. Durch die Bildungspatenschaft erhalten sie vertrauenswürdige Informationen aus erster Hand. Gerade in Zeiten von Fake News und sozialen Netzwerken ist das besonders wertvoll“, sagt Stefan Lutz, Chefredakteur des SÜDKURIER.

Und so funktioniert das Projekt: Der Bildungspate zahlt einmalig 60 Euro und ermöglicht damit einem Schüler oder Auszubildenden, den SÜDKURIER ein Jahr lang kostenfrei als digitale Zeitung zu lesen. Darüber hinaus erhält der Schüler oder Auszubildende unbegrenzten Zugang zu allen SÜDKURIER-Online-Inhalten. Bildungspate kann jeder werden. Firmen können damit gezielt ihre Auszubildenden im Haus unterstützen oder Patenschaften allgemein zur Verfügung stellen. Großeltern beispielsweise können einen Anreiz schaffen, dass ihre Enkel die Tageszeitung lesen.

Johann Becherer aus Triberg, der seit über 40 Jahren den SÜDKURIER abonniert hat, übernimmt eine Bildungspatenschaft, weil er davon überzeugt ist: „Mit dem Zeitungslesen entwickelt sich das Interesse an Themen, die für unsere Gesellschaft und das Zusammenleben vor Ort wichtig sind.“ Er wünscht sich, dass auch die nachfolgende Generation eine Wertschätzung für gut recherchierten Journalismus in der Heimat entwickelt. Das Unternehmen Erlebniswald Mainau sponsert zehn Patenschaften und möchte damit der heutigen Generation von Schülern und Auszubildenden alternative Zugänge zu Allgemeinwissen ermöglichen. „Als Ausbildungsbetrieb sehen wir uns als wichtigen Partner der regionalen Tageszeitung, wenn es um Bildung und Verantwortung geht“, sagt Alexander Klaußner, Geschäftsführer des Unternehmens Erlebniswald Mainau.

Für SÜDKURIER-Verlagsleiter Michel Bieler-Loop ist es „wichtig, dass möglichst viele junge Menschen die Möglichkeit erhalten, die digitale Zeitung lesen zu können“. Aus diesem Grund hat der SÜDKURIER die ersten 100 Bildungspatenschaften gesponsert und im Internet eine Plattform eingerichtet, auf der sich Schüler und Auszubildende bewerben können, die sich für ein digitales Zeitungsabonnement interessieren.

Mit diesem neuen Projekt „Bildungspaten“ weitet das SÜDKURIER Medienhaus sein Engagement für junge Menschen in der Region aus. Seit 20 Jahren gibt es bereits das erfolgreiche medienpädagogische Projekt „Klasse!“ an Schulen, das Schülern Medienkompetenz vermittelt.

Weitere Informationen unter www.suedkurier.de/bildungspaten, bildungspaten@suedkurier.de oder per Telefon 0800/880-8000.

Bild: Sabine Tesche; Die ersten Bildungspaten zu Besuch beim SÜDKURIER: Chefredakteur Stefan Lutz (rechts) begrüßt vor dem Medienhaus in Konstanz (von links) Johann Becherer sowie Julia Zimmermann und Alexander Klaußner vom Erlebniswald Mainau, die den Auszubildenden Michaela Kirchmann und Selina Maier (vorne) das Lesen der digitalen Zeitung ermöglichen.

Dieser Text ist am 20.04.2018 im SÜDKURIER und auf SÜDKURIER Online erschienen.

Der Beitrag Bildungspaten: Der SÜDKURIER startet neues Bildungsprojekt erschien zuerst auf SÜDKURIER Medienhaus.

Freier Kursplatz am kommenden Wochenende

Heiko-Rech.de Aktuelles - Fr, 2018-04-20 06:36
Im Kurs “Von der Bohle zur Platte” am nächsten Wochenende (28.04. – 29.04.) ist ein Platz frei geworden. 28.04.2018 – 29.04.2018 Von der Bohle zur Platte | Wieder ein Platz frei Mehr Informationen zum Kurs |Anmelden Und hier seht ihr, was … Weiterlesen →
Kategorien: Holzwerker

Zufriedene Gesichter an der Messe SCHREINER/MENUISIER 2018 – Herzlichen Dank für Ihren Besuch

Neues von der OPO Oeschger GmbH - Fr, 2018-04-20 05:50
Knapp 4’500 Fachleute statteten Anfang März der Messe SCHREINER/MENUISIER 2018 einen Besuch ab. Sie wie auch die 138 Aussteller zeigten sich hoch zufrieden vom Verlauf der von OPO Oeschger in Kloten durchgeführten Veranstaltung. Produkte, Referate und Austausch «Wir schätzen uns mehr als glücklich, in welchem Masse unsere Veranstaltung den Zuspruch des Fachpublikums ernten darf», betonte […]

Graues Holz aufhellen – dunkle Flecken entfernen

Natural-Farben.de Aktuell - Mi, 2018-04-18 20:38

Verwitterte und vergraute GartenbankWie vergrautes, verwittertes Holz so reinigen, dass es seine ursprüngliche Farbe wieder bekommt? Wie können dunkle Flecken auf dem Holz entfernt werden? Werner zeigt in dem neuen Video die richtige Anwendung von dem Holzauffrischer-Antigrau.

Graues Holz reinigen ohne schleifen

Vergrautes Holz lässt sich mit dem Holzauffrischer abwaschen. Es braucht kein Abschleifen. Der natürliche Entgrauer aus Fruchtsäuren bringt die Farbe von dem Holz wieder zurück.

Dunkle Flecken im Holz entfernen

Holz mit Flecken und Grauschimmer

Flecken auf Holz und Vergrauung


Auf Hölzer entstehen oft schwarzgraue Flecken. Die Gerbstoffe im Holz reagieren mit Eisenoxid. Besonders Eiche und Lärche sind für solche Holzflecken bekannt. Diese Flecken lassen sich sehr gut mit dem Holzauffrischer entfernen.

Holz auffrischen mit Entgrauer

Vor dem Ölen Holz neutralisieren

Selbst vorbeugend kann man das Holz vor dem Ölen behandeln. Mit dem Holzauffrischer neutralisiert man die Gerbstoffe. Mit Wasser wird noch einmal nachgewischt. Nach dem Trocknen und der Glättung der Holzfaser kann dann geölt werden.

Hier noch näher Infos über Flecken auf holz entfernen.

Rauchmelder sind Lebensretter

Neues von der OPO Oeschger GmbH - Fr, 2018-04-13 05:08
Laut Erhebungen des Statistischen Bundesamtes stirbt in Deutschland durchschnittlich immer noch jeden Tag ein Mensch an den Folgen eines Brandes. Rauchmelder tragen entscheidend dazu bei, dass ein Brand sofort bemerkt wird und die Bewohner flüchten können. Die Gründe für einen Brand sind sehr unterschiedlich: So lösen oft defekte elektrische Geräte oder vergessene Kerzen einen Brand […]

Vorschau zum fünftenTeil des Onlinekurses “Gefräste Eckverbindungen”

Heiko-Rech.de Aktuelles - Mi, 2018-04-11 08:20
Im fünften Teil zeige ich euch eine Abwandlung des Stemmzapfens mit Nut. Es kommt noch eine Gehrung mit ins Spiel. Dadurch kann man beliebige Profile an die Kanten fräsen. Damit ist man viel flexibler als mit einem Konterprofil. Noch mehr … Weiterlesen →
Kategorien: Holzwerker

Baumpflege in Mainz

Baumpflege in Mainz. Wer wie wir einen kleinen Wald sein Eigen nennt, muss sich auch um die Baumpflege kümmern.

Baumpflege : Das ist leichter gesagt als getan. Etliche Quadratmeter Grundstück sind wild bewachsen, eine schöne Sache für die Tierpopulation auf unserem Gelände. Eichhörnchen, Marder, Igel und viele mehr finden hier ein Zuhause. Von den vielen Vogelarten mal ganz abgesehen. Jedoch wurde bei einer Begehung im Januar diesen Jahres (nach einem Sturm) klar, dass hier Handlungsbedarf besteht. 5 Robinien, im Sandhang wachsend, neigten sich beängstigend  über benachbarte Grundstücke. Sicher war, den nächsten Sturm überleben die nicht!

Baumpflege in Mainz, eigentlich nur bis zum 28. Februar des Jahres

Gemäß dem Bundesnaturschutzgesetz ist das Fällen von Bäumen, erstens nur mit Genehmigung des zuständigen Grünamtes und zweitens nur bis zum 28. Februar erlaubt. In unserem Fall jedoch, 5 Robinien im Sandhang mit Kernfäule, war „Gefahr in Verzug“.  Wir bekamen eine Genehmigung zur Fällung und eine Verlängerung der Frist. Man kann sich vorstellen, dass 10m hohe Bäume nicht einfach abgesägt werden können, das können nur Spezialisten.

Baupflege in Mainz – Mit der Firma Seilkunst

Glücklicherweise kennen wir solche Spezialisten: Sebastian Zerbst und Tobias Heib, kurz die Firma Seilkunst https://seilkunst.info/ . Es gibt einige Baumpfleger in und um Mainz, jedoch die Zwei sind besonders, sie erklettern die zu fällenden Bäume. Wo andere Hub-und Kranwagen benötigen, brauchen die Herren Seile, Karabiner, Hand-Motorsäge, Kraft und Kletterkönnen. Bei diesem Job sollte man sportlich sein.

Baumpflege in Mainz, Schreinerei Haase & Co.

Bei schlechtem Wetter und ungünstigen Lichtverhältnissen habe ich versucht, wenigstens ein paar der sportlichen Leistungen im Baum einzufangen. Um die Seile zur Sicherung besfestigen zu können müssen sie erst mal auf einen geeigneten Baum hoch. Das gelingt mit einem Wurfsäckchen und einem dünnen Seil. Ist dieses Seil richtig positioniert (wofür ich Monate bräuchte) wird an diesem das Kletter-und Sicherungsseil auf den Baum geführt. Und ehe man sich versieht hat sich Herr Zerbst in die Wipfel einer Kiefer geschwungen, der Startpunkt für die Arbeit an der benachbarten Robinie.

Baumpflege in Mainz, Schreinerei Haase & Co.Höhe ca. 10 Meter

Stück für Stück arbeitet er sich sägend und kletternd am Baum hinab. Herr Heib sichert und zieht (teils mit Winde, teils per Hand) von unten die herabfallenden Astteile in die richtige Richtung.

Baumpflege in Mainz, Schreinerei Haase & Co.

Fast 2 Tage haben Herr Zerbst und Herr Heib in Schwindel erregender Höhe über den Dächern von Gonsenheim dafür gesorgt, dass unser Wald wieder sicher ist.

Baumpflege in Mainz, Schreinerei Haase & Co.Sebastian Zerbst Baumpflege in Mainz, Schreinerei Haase & Co.Tobias Heib

Ich kann hier nur einen kleinen Eindruck der Arbeiten der Firma Seilkunst vermitteln und neugierig auf die Webseite der Beiden machen https://seilkunst.info/. Dort sind viele eindrucksvolle Fotos von den „Seilkünstlern“ zu sehen. Übrigens: nicht nur Baumpflege ist ihr Metier, vieles mehr. Schauen Sie mal rein.

Wir, die Schreinerei Haase & Co. Mainz https://www.haase-co.de

Die Firma Seilkunst: https://seilkunst.info/

 

 

Der Beitrag Baumpflege in Mainz erschien zuerst auf Schreinerei Haase & Co.KG Mainz.

Vorschau zum vierten Teil des Onlinekurses “Gefräste Eckverbindungen”

Heiko-Rech.de Aktuelles - Mi, 2018-04-04 13:52
Im vierten Teil geht es nicht um Rahmen, sondern um Kästen. Genauer gesagt um angefräste Federn an dünnen Materialien. So wie man es zum Beispiel bei kleinen Schubladen braucht. Auch das Thema Schleifen wird am Ende noch behandelt. Noch mehr … Weiterlesen →
Kategorien: Holzwerker

Die Kurstermine für September stehen fest

Heiko-Rech.de Aktuelles - Di, 2018-04-03 18:31
Der Kurskalender für September ist jetzt online. Ihr findet die Termine wie immer im Kurskalender: http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/kurskalender/  
Kategorien: Holzwerker

Naturfarben günstig kaufen und Gutes tun – Frühlingsaktion

Natural-Farben.de Aktuell - Fr, 2018-03-30 19:57

bei Natural Naturfarben beginnt der Frühling mit Rabatt

Bei Natural Naturfarben fängt der Frühling an:

Bis 2. Mai gibt es für die Naturfarben im Außenbereich eine

besondere Frühlingsaktion bei der Sie helfen können.

Diese gilt für die folgende Produkte:

  • Natural Holzlasuren – Die Holzlasuren gibt es in 20 verschiedenen Naturfarben
    auch der passende Wetterschutz mit UV-Filter wird angeboten
  • H2-Lasur – Die neue Holzlasur auf Wasserbasis für den Außenbereich: Leuchtende Farben, nachhaltig und ergiebig. Auch hier gibt es den H2-Wetterschutz in der Aktion
  • Terrassenöl von Natural – Das Terrassenöl sieht natürlich aus und schützt vor Vergrauung
  • Steinöl von Natural – Frischt Farben vom Naturstein auf und schützt vor Schmutzeinlagerungen
  • Das Teaköl – der farblose Holzschutz für die Klassiker der Gartenmöbel
Holzlasur und Terrassenöl - Frühlingsaktion bei Natural

Holzlasur und Terrassenöl Frühlingsaktion bei Natural Naturfarben

Die Frühlingsaktion besteht aus zwei Teilen:

10% Rabatt erfährt der Besteller als Ermäßigung auf die bestellten Naturfarben.

10% vom Bestellwert bekommt die Kindertagesstätte Cáceres von Natural Naturfarben.

Kita in Cáceres

Kita in Cáceres

Seit 1996 werden in der KiTa Cáceres Kinder der ärmsten Familien aus der Gegend aufgenommen. Derzeit können 65 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren ein familiäres Zuhause erleben und erfahren eine betreute Vorbereitung auf die kommende Schulzeit.
Cáceres ist eine Stadt die am Rande des Pantanal in Brasilien liegt.

Mit Ihrer Bestellung helfen Sie mit, dass diese Kinder optimal betreut und gefördert werden.

Kurzfristig gibt es einige freie Kursplätze

Heiko-Rech.de Aktuelles - Fr, 2018-03-30 14:34
Durch Umbuchungen und Absagen wegen Krankheit sind in den letzten Tagen ein paar Kursplätze im April und Mai und Juni freigeworden. Unter anderem auch im sehr beliebten Oberfräsenkurs und im neuen “Intensivkurs Oberfläche”. Wenn Sie an einem der Kurse teilnehmen … Weiterlesen →
Kategorien: Holzwerker

Holz Design Fundstücke

Was man aus Holz alles machen kann ist einfach unglaublich. Hier Fundstücke zum Thema Holz Design. Man sieht sehr gut nach welchem Schema ein Baumstamm „aufgeschnitten“ wird. Wir Schreiner sagen nicht sägen.

Holz Design, Schreinerei Haase & Co. MainzEichestamm, gut zu sehen das Kernholz in der Mitte Holz Design, Schreinerei Haase & Co. MainzHolzart unbekannt, mit Epoxidharz versiegelt

So eine Badewanne hat was! Das Drumherum muss allerdings auch stimmen.

Holz Design, Schreinerei Haase & Co. Mainz

Ein echter Hingucker, aber nicht Jedermans Geschmack. Holzart eventuell Nußbaum?

Holz Design, Schreinerei Haase & Co. Mainz

Eine wahrscheinlich japanische Eckverbindung, Holzart Esche?

Holz Design, Schreinerei Haase & Co. Mainz

Zu guter Letzt gedrechselte Gläser. Höchst wahrscheinlich aus Nußbaum.

Unsere Exponate sind da weitaus einfacher: https://www.haase-co.de/bereiche/holz-und-design/

Fantastisch anszusehen, wie die Natur Holz allein durch Farbe und Struktur designt. Wer von den Lesern denkt, dass er auch ein auffälliges Stück  hat ist aufgefordert uns Bilder zu schicken. Vielleicht kann man ja was daraus machen.

Wir wünschen allen frohe Ostern!

Die Schreiner: http://www.haase-co.de

Der Beitrag Holz Design Fundstücke erschien zuerst auf Schreinerei Haase & Co.KG Mainz.

Vorschau zum dritten Teil des Onlinekurses “Gefräste Eckverbindungen”

Heiko-Rech.de Aktuelles - Mi, 2018-03-28 08:45
Noch mehr Infos gefällig? Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs: http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/ Mehr zum Thema Onlinekurse: http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/
Kategorien: Holzwerker

HAWA-Concepta «new version» – jetzt noch mehr Komfort

Neues von der OPO Oeschger GmbH - Di, 2018-03-27 05:45
Dreh- und Falt-Einschiebebeschläge der HAWA-Concepta Familie lassen Möbeltüren in schmalen Parkräumen verschwinden und schaffen Raum. Die neue Generation der cleveren Beschlagfamilie glänzt durch noch mehr Bedienkomfort, flexible Kombinationen und neue Gestaltungsmöglichkeiten. HAWA-Concepta 25/30/40/50  und  HAWA-Folding Concepta 25 «new version» lassen sich zu zwei-, drei-, und viertürigen Fronten ohne Mittelwände kombinieren, und beflügeln zusammen mit der […]

Barrierefreies Wohnen

Barrierefreies Wohnen, irgendwann kommt das Thema auf die Meisten von uns zu. Sei es aus Altersgründen und – oder einer physischen Beeinträchtigung, wenn auch nur vorübergehend durch einen Unfall oder OP.

Wenn es einen nicht selbst betrifft, so kennt doch jeder mindestens eine Person im Bekannten oder Verwandtenkreis die sich im täglichen häuslichen Leben mittlerweile schwer tut. Wir werden immer älter, aber das Mobiliar stellt sich nicht von selbst darauf ein. Ich weiß wovon ich rede. Habe ich doch selbst ein Elternpaar, dass lange in seinen vier Wänden agil war. Doch nun sind sie da die Probleme. Teppichbrücken werden zu Stolperfallen, Treppen zu unüberwindlichen Hürden. Was bisher selbstverständlich war geht einfach nicht mehr. Die Wäsche in den Wäschekeller schaffen. Bücken beim Maschine befüllen/entleeren. Wieder die Kellertreppe hoch. Man kommt nur noch schwer aus dem Bett denn das ist einfach zu niedrig. Und wie sieht es aus, wenn gar ein Rollstuhl von Nöten ist? Passt der durch die vorhandenen Türen? Messen Sie zu Hause mal nach, 85 – 90 cm sollte die Durchgangsbreite betragen.

Für barrierefreies Wohnen gibt es viele Möglichkeiten.

Eine langjährige Kundin die selbst viele Jahre in der Altenpflege gearbeitet hat, hat resolut ihren gesamten Haushalt nach ihren eigenen Erfahrungen in der Pflege umgeändert. Selbst noch in keinster Weise beeinträchtigt, war sie mit ihrem Mann der Meinung, dass es an der Zeit sei an das Alter zu denken. Hier das Beispiel Bett:

Das Ehebett besteht aus 2 einzelnen Betten. Höhe Oberkante Matraze auf Kundenwunsch 80 cm. Man kann sich bequem darauf setzen und kommt ohne Klimmzüge auch wieder hoch.  Beide Betten sind rollbar, was das Reinigen erheblich erleichtert. Im unteren Bereich jeweils Schubladen. Sind die Betten zusammengeschoben, werden sie arretiert. Auch die Nachtischschränke sind jeweils rollbar. Die Betten sind auf Wunsch der Kundin funktional für eventuelle spätere Pflege ausgelegt.

Barrierefreies Wohnen, Bett, Schreinerei haase & Co. MainzOberfläche Furnier Teak, geölt Barrierefreies Wohnen, Bett, Schreinerei Haase & Co. MainzAlle Bedienelemte z.B. Haustelefon, Licht uvm. in Rückwand integriert Barrierefreies Wohnen: Der Umzug in eine Seniorenresidenz

Nicht selten kommt es vor, dass sich Kunden entscheiden in eine Seniorenresidenz zu ziehen. Das eigene Haus wurde einfach zu groß. Der Garten ist nicht mehr zu bewältigen. In der Regel ist das neue Domizil viel kleiner. Doch das heißt nicht, dass man auf alle lieb gewordenen Möbel verzichten muss. Es ist garnicht lange her, dass wir ein Kundenpaar in eine Residenz umgezogen haben. Wir haben die neuen Räumlichkeiten aufgemessen und mit dem Paar und deren Tochter die Einrichtung geplant. Wir haben Möbel im alten Haus abgebaut, den neuen Erfordernissen entsprechend abgeändert und ergänzt, in der neuen Wohnung montiert. Im neuen Heim fühlen beide sich nun rundum wohl und garnicht so fremd wie sie Anfangs befüchtet hatten.

 

Der Beitrag Barrierefreies Wohnen erschien zuerst auf Schreinerei Haase & Co.KG Mainz.

Wohnwagenumbau Teil 3

Schreiner Blog - Mi, 2018-03-21 15:56
Endlich scheint die Sonne wieder und ich kann die versprochenen Bilder nachliefern.

Wie bereits erwähnt; mit dem Vinylplastikboden musste ich einen Kompromiss eingehen. Aber er passt gut zum Arven-interieur.





Geflochtene Türen, eigentlich eine verrückte Idee. Aber ich würde es jederzeit wieder machen. Es sieht einfach toll aus. Dazu noch die passenden selbst gedrechselten Griffknöpfe.







Ganz speziell, die Leiter. Irgendwie muss man ja raufkommen.
Für die Leiter habe ich Eschenholz gewählt. Die sollte schon etwas stabiler sein. Die Haken zum einhängen habe ich aus einem alten Stück Türverschluss zurecht gebogen, fein poliert mit der Schwabbelscheibe und mit dickem Filz gepolstert, damit das Holz nicht beschädigt wird.







Die horizontalen Abdeckungen sind aus Corian bzw. HiMag durch und durch schneeweiss, vorne fein abgerundet und poliert, poliert, poliert.






Alle Kojen mit Vorhängen. Damit jeder seine Privatshäre hat.








Das war viel Arbeit, sehr viel. Aber das Endresultat freut mich unglaublich.
Der Sommer darf kommen.



Beutenschutz nach Demeter und Bioland

Natural-Farben.de Aktuell - Mi, 2018-03-21 15:50

Bienenkästen mit BeutenschutzfarbeFür einen Holzschutz bei Bienenkästen wird eine spezielle Beutenfarbe benötigt, die Bienen nicht schädigt. So muß eine Holzlasur für den Beutenschutz bei Demeter und Bioland deren Richtlinien erfüllen. Hier die entsprechenden Beschreibungen, wie Beuten beschaffen sein dürfen:

Demeter schreibt über das Streichen von Beuten:

Eine Innenbehandlung der Bienenwohnung darf nur mit Bienenwachs und Propolis aus Demeter-Bienenhaltung erfolgen. Eine Außenbehandlung der Bienenwohnung ist nur mit Holzschutzmitteln aus natürlichen, ökologisch unbedenklichen, nicht synthetischen Rohstoffen zulässig.
(Demeter Allgemeine Regelungen Erzeugung 7.14.3. Bienenwohnung)

Beutenschutz bei Bioland:

Beuten mit vulkanrot schützen„Bei der Beute-Herstellung sind möglichst schadstofffreie Leime und Anstrichstoffe (z. B. Naturfarben auf Leinöl- oder Holzölbasis) zu verwenden. Biozidhaltige und chemisch-synthetisch hergestellte Anstrichstoffe sind ausgeschlossen. Eine lnnenbehandlung der Beuten ist außer mit Bienenwachs, Propolis und Pflanzenölen nicht erlaubt.“
(Bioland Richtlinien 14.03.16 – S.27 – Punkt 4.10.2.2 Beuten)

Die Holzlasur von Natural entspricht mit ihren ausschließlich natürlichen Feststoffen diesen Vorgaben. Die wichtigsten Rohstoffe sind Leinöl, Holzöl und Baumharze.

Bei der Holzlasur von Natural werden keine pflanzlichen Öle modifiziert – also chemisch synthetisch verändert oder synthetische Chemie zugesetzt (sogenannte Hautverhinderungsmittel oder Konservierungsstoffe – Biozide/Fungizide).

Nähere Informationen über einen natürlichen Beutenanstrich:
Bienen-Beuten streichen: Holzlasur als Beutenfarbe

Hier eine Anleitung über Holzlasur streichen von Natural Naturfarben:

Fotos von www.Isabella-Schicktanz.de

Bienen-Beuten streichen: Holzlasur als Beutenfarbe

Natural-Farben.de Aktuell - Di, 2018-03-20 17:27

Holzlasur von Natural Naturfarben als Beutenschutz Beuten aus Holz streichen geht nicht mit jeder Farbe. Es braucht einen biologischen Anstrich, der bienenfreundlich ist. Bienen sind gegen Umweltgifte sehr empfindlich.
Viele Holzfarben beinhalten Biozide, bzw. Fungizide um einen gesteigerten Holzschutz zu bieten. Dazu kommt noch synthetische Chemie, um Wasser als Lösemittel zu stabilisieren oder um eine Hautbildung zu vermeiden.
Alle diese Zuschlagstoffe wirken sich sehr negativ auf die Bienen aus und können Rückstände verursachen.

Bienenbeuten brauchen kein Gift

Dabei braucht eine gut gebaute Bienenbeute all diese Gifte nicht. Weymouthkiefer – das beste Holz für Beuten – ist splintfrei ein recht resistentes Holz gegen Bewitterung. Wichtig ist natürlich auch ein konstruktiver Holzschutz: Abgeschrägte Tropfkanten, vermeiden von Staunässe, etc.
Dennoch hilft eine gute Holzlasur als Beutenschutz für ein längeres Leben der Bienenkästen.

Farben für Beuten müssen bienenfreundlich sein

Naturöle schützen wie gutes Holz

Natural hat schon seit Jahrzehnten den Einsatz der Holzlasur für Beuten ausgelegt. Reine Naturöle wie Tungöl, Leinöl, Rizinusöl werden mit Naturharzen versetzt. Deshalb wird die Lasur auch Naturharzöl genannt. Im Holz verbleiben nur Rohstoffe aus der Natur. Im Grunde genommen werden die Eigenschaften der Kiefer durch die Holzlasur von Natural verstärkt. Hinzu kommen feinst geriebene Pigmente, die einen UV-Schutz gegen Vergrauung leisten. Das Holz bleibt durch den Anstrich mit der Holzlasur wasserdampfdurchlässig. So kann es nicht zu Kondensatschäden im Holz kommen.

Richtlinien werden erfüllt

Bioland und Demeter Richtlinien werden erfüllt
Diese Abmischung von Naturölen und Harzen entspricht exakt den strengen Anforderungen in den Richtlinien von Bioland und Demeter für Bienenbeuten.

Dreifache Holzschutz für Bienenbeuten

Die Naturöl Holzlasur von Natural bietet einen dreifachen natürlichen Schutz:

  • Reine Naturöle ziehen tief in das Holz ein, füllen die Holzfaser und härten im Holz aus.
  • Naturharze geben einen wetterfesten Schutzfilm auf der Oberfläche.
  • 18 verschiedene Naturfarben verhindern die Vergrauung des Holzes.

Naturöl Holzlasur als BeutenfarbeDie Holzlasur ist also bienenfreundlich und für den Anstrich von Beuten geeignet. Sie lässt sich leicht streichen und eine Nachpflege ist ohne Schleifen möglich.

Wir freuen uns über alle Fragen rund um die Anwendung von der Holzlasur als Beutenschutz Farbe. Für Imker ist es klar, dass die Bienenkästen nur Außen lasiert werden.
Hier eine Anleitung für das Streichen der bienenfreundlichen Holzlasur:

Fotos von Fotolia

Vorschau zum Zweiten Teil des Onlinekurses “Gefräste Eckverbindungen”

Heiko-Rech.de Aktuelles - Di, 2018-03-20 12:07
  Noch mehr Infos gefällig? Hier geht’s zum kostenpflichtigen Onlinekurs: http://lernen.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/ Mehr zum Thema Onlinekurse: http://werkstatt.kurswerkstatt-saar.de/onlinekurse/
Kategorien: Holzwerker
Inhalt abgleichen


Wurmi