Bäume - Überlebenskünstler im XXL Format



baum xxl Am 06.010.2010 wurde die Ausstellung „Bäume - Überlebenskünstler im XXL-Format - Großformatfotografien von Bäumen aus aller Welt" im zoologischen Forschungsmuseum Alexander Koenig, Bonn, eröffnet. Die Exposition ist bereits ein erster Vorgeschmack auf das Jahr der Wälder 2011 und präsentiert 30 phantastische Riesen-Fotografien von Bäumen aus aller Welt in der Größe von 3,50m x 1,50m. Mit den Fotografien gelangen heimische Baumarten mit Baumarten aus aller Herren Länder Stamm an Stamm, Blatt an Blatt. Exotische Bäume sind neben heimischen direkt in einem Raum zu sehen.

Die beeindruckenden Werke machen viele Details erkennbar, die man in der freien Natur nicht so leicht wahrnehmen könnte. Die Gesamtinszenierung vermittelt subtil, dass Bäume eine elementare Voraussetzung für menschliches Leben überhaupt sind, dass wir ohne sie nicht einmal die Luft zum Atmen hätten. Zudem zeigen Bäume ganz deutlich, dass auch die anderen wesentlichen Lebensvoraussetzungen (Licht, Wasser, Wärme, Nährstoffzufuhr) für ihr und unser Überleben notwendig sind.

Das Jahr 2011 wurde von den Vereinten Nationen zum Internationalen Jahr der Wälder erklärt, um Bewusstsein und Wissen um die Erhaltung und nachhaltige Entwicklung von Wäldern zum Nutzen heutiger und künftiger Generationen zu fördern.

Die UN Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) schätzt, dass jedes Jahr 130.000 km² der Wälder der Welt durch Umstellung der Nutzung der Waldflächen verloren gehen. So zum Beispiel wenn Wälder in landwirtschaftliche Flächen oder menschliche Siedlungen umgewandelt werden.

Bundespräsident Christian Wulff hat die Schirmherrschaft für das "Internationale Jahr der Wälder 2011" in Deutschland übernommen. Mit der Übernahme der Schirmherrschaft würdigt der Bundespräsident die Bedeutung der Wälder für die Lebensqualität in Deutschland in besonderem Maße.

Ein Drittel der Flächen in Deutschland sind bewaldet; der Wald ist tief in unserer Kultur verwurzelt. Er hat viele Funktionen, die nicht mehr allen Menschen klar ist. Weitere Informationen: http://www.museumkoenig.de

Autor:
Holzi am 14. Okt. 2010 um 08:41 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/3918
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
4 + 9 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi