Bundesweiter Aufruf zum Sammeln von Kastanienlaub



Bundesweit machen viele Kastanienbäume bereits einen jämmerlichen Eindruck. Schuld daran ist die Kastanienminiermotte. Viele Blätter sind eingerollt, braun und trocken . Der Laubabfall ist schon seit einiger Zeit im Gange. Die Vegetationszeit der Kastanie wurde wiederholt frühzeitig beendet.

„Dass dieser Zustand langfristig das Überleben der Kastanien erschwert, ist wohl jedem verständlich“, erklärt ULRICH BURR, 1. Vorsitzender der SDW Baden- Württemberg, „diese jahrelange Schädigung führt zur Schwächung der Bäume und zur höheren Anfälligkeit gegenüber Pilzen. Das einzige, was der Mensch bis jetzt tun kann ist, die Vermehrungskette der Motte durch das Laubsammeln zu unterbrechen. Damit kann die erste Generation der Miniermotte stak minimiert
werden, wie Untersuchungen gezeigt haben“.

„Wir rufen Kommunen und Bürger deshalb erneut auf, im Herbst nach dem vollständigen Blattfall sorgfältig Kastanienlaub zu harken und durch Verbrennung zu vernichten. In Orten, in denen seit Jahren gesammelt wird, sind die Kastanien wieder bis zum Herbst grün“, so BURR weiter, „im letzten Jahr haben über 450 Kommunen in Eigenregie mitgemacht und ihre Bürgerinnen und Bürger zum Aktionstag, ausgerüstet mit Laubharke, eingeladen. Die meisten Sammelaktionen warn in Baden-Württemberg, Hessen und Schleswig-Holstein. In diesem Jahr werden weitere Städte und Kommunen hinzukommen.“

Der diesjährige bundesweite Aktionstag ist Samstag, der 13. November. In Baden-Württemberg beginnt die Laubsammelaktion aufgrund des Witterungsverlaufs bereits am 28. Oktober

Weiter Informationen unter www.rettet-die-kastanie.de oder www.sdw.de

Autor:
Holzi am 21. Okt. 2010 um 10:02 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/3933
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
7 + 3 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi