Erfolgreiche Holztechniker erhalten Abschlusszeugnisse



Ende Januar haben neun junge Männer ausnahmslos ihre Prüfung zum Holztechniker mit dem Schwerpunkt der Holzbearbeitung bestanden und damit ihre zweijährige Ausbildung an der Holzfachschule Bad Wildungen erfolgreich beendet. Zum Teil konnten die Prüflinge hervorragende Leistungen vorweisen, Bester wurde Sergej Sommerfeld mit einer Durchschnittsnote von 1,2.
Die erfolgreichen Holztechniker mit dem Schwerpunkt der Holzbearbeitung
Drei der Absolventen bleiben für eine Ausbildung zum Tischlermeister an der Holzfachschule und auch die anderen können der Zeit nach ihrer Ausbildung gelassen entgegenblicken: Sie befinden sich entweder bereits in einer Anstellung, haben sich an der Fachhochschule zum anschließenden Studium eingeschrieben oder stehen unmittelbar vor der Vertragsunterzeichnung für ein Anstellungsverhältnis.

Am gleichen Tag wurden alle Nachfolger der Absolventen – insgesamt elf Holztechniker und vier Modellbautechniker – zum zweiten Ausbildungsabschnitt zugelassen und erhielten ihre Versetzungszeugnisse.

Autor:
Holzi am 03. Feb. 2014 um 15:08 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/9877
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
16 + 1 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi