Forstlicher Mindestlohn bleibt schwieriges Thema



v.l.n.r Kay Schweppe, Dr. Heinrich Kolb MdB, Dr. Christel Happach-Kasan MdB, Dr. Michael Sachse, Herbert KörnerDer von den Forstunternehmern angestrebte Mindestlohn für die Branche bleibt weiterhin in der Debatte, gestaltet sich in der Umsetzung aber komplizierter als angenommen. Zu dieser Einschätzung kamen Dr. Michael Sachse, Herbert Körner und Kay Schweppe vom Deutschen Forstunternehmerverband e.V. (DFUV), nach einem Gespräch mit den FDP Bundestagsabgeordneten Dr. Christel Happach-Kasan und Dr. Heinrich Kolb.

Die Agrarexpertin Dr. Happach-Kasan und der stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Dr. Kolb, nahmen sich die Zeit um mit den Verbandsvertretern die aktuelle Situation in Sachen Mindestlohn zu besprechen und mögliche neue Schritte zu erläutern. „Wir als FDP haben heute sicherlich eine andere Einstellung zum Branchenmindestlohn innerhalb des Arbeitnehmerentsendegesetzes als noch am Anfang der Legislaturperiode, trotzdem müssen alle Kriterien für die weitere Bearbeitung dieses Anliegens erfüllt sein“, so Dr. Kolb, welcher für die FDP-Bundestagsfraktion dieses Thema federführend begleitet. Kolb und Happach-Kasan wiesen weiterhin auf eine Evaluierung der bisherigen Mindestlohnmaßnahmen hin. Diese Erfolgskontrolle läuft derzeit und soll im November diesen Jahres vorgestellt werden. Erst danach könne entschieden werden, ob weitere Branchen einen branchenspezifischen Mindestlohn beantragen können.

„Wir haben jetzt beide Koalitionsfraktionen über unser Anliegen informiert. Bereits vor mehreren Wochen haben wir Gespräche mit den CDU/CSU-Experten Karl Schiewerling MdB, Franz-Josef Holzenkamp MdB und Cajus Caesar MdB geführt und unsere Sicht der Dinge dargelegt. Von Seiten der Union gibt es diesbezüglich keinen Widerstand. Auch im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMA) steht man unserem Anliegen abwartend positiv gegenüber. Jetzt müssen wir die noch fehlenden Angaben zusammentragen, den November abwarten um dann je nach Befund unsere Strategie ausrichten“, so Schweppe.

Autor:
Holzi am 05. Jul. 2011 um 16:18 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/4502
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
20 + 0 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi