Holz ist nicht gleich Holz



Nicht jedes Holz kann man immer für alles gebrauchen. Den je nach Holzart gibt es Unterschiedliche in physikalischer oder chemischer Hinsicht, was die Nutzung doch sehr beeinflussen kann. Man denke nur mal im Modellbau, dort wird gerne sehr leichte Hölzer genommen wie Balsaholz, was sehr leicht ist und somit das Modell nicht zu schwer wird weil es mal ein Modell-Flugzeug werden soll. Auch lässt sich Balsaholz sehr leicht bearbeiten und somit braucht man nicht extra Werkzeuge für die Bearbeitung.

Bei machen Hölzern ist einem nicht klar, dass Sie sehr stark genutzt worden sind in früheren Zeiten für den Maschinenbau oder Möbelbau und von daher unter Schutz gestellt werden mussten. Da Sie nur sehr langsam Wachsen und somit für eine Industrielle Nutzung nie genug nachwachsen konnte, was man aber erst in früher Zeit durch die Wissenschaft festgestellt hat. Auch von daher ist es wichtig zu wissen welche Hölzer für welchen Zweck zu nutzen sind, den dann kann man auch probieren ein anderes Holz, Ersatzholz nutzen. Somit werden die einzelnen Holzarten nicht stark belastet, es wird so auf viel Hölzer verteilt.

Den bei der Nutzung von Holz sollte immer auf die Nachhaltigkeit geachtet werden, den nur so können wir immer wieder den Werkstoff Holz für uns nutzbar machen. Es gibt sicher noch einige Anwendungen in der Zukunft die es sinnvoll und technisch beste Lösung ist mit dem Werkstoff das Produkt herzustellen. Dabei fällt mir immer die wissenschaftliche Entwicklung im Bereich Kunststoff ein, wo ein Teil vom Holz eine sehr große Bedeutung hat. Unter http://www.holzwurm-page.de/blog/saarbruecker-biotechnologen-entwickeln-... sieht man, dass die Wissenschaft da sehr weit schon ist mit der Forschung.

Daher macht es sehr wohl Sinn ein Holzlexikon für einen bestimmten Nutzungsbereich zu schreiben, da man dort sehr viel Tiefer auf die dort geforderten Eigenschaften eingehen kann, als man es bei einem normalen Holzlexikon erwartet. Von daher finde ich die Seiten unter gartenxxl.de sehr Interessant mit ihren Ausführungen über die Nutzung von Holz als Gartenmöbel.

Autor:
Holzi am 06. Feb. 2014 um 11:12 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/9890
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
8 + 11 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi