Holzfachschule Bad Wildungen gerettet – Tischlerhandwerk übernimmt Federführung



Die weitere Existenz der am 02. Mai 2012 in Insolvenz geratene Holzfachschule Bad Wildungen ist gesichert. Nach intensiven Verhandlungen mit dem Insolvenzverwalter, der Hausbank, den öffentlichen Zuschußgebern, den kommunalen Gremien sowie dem Betriebsrat wurde heute die insolvente Holzfachschule Bad Wildungen von einem neuen Träger, der Holzfachschule Bad Wildungen gGmbH i.G., einer Ende Juni gegründeten 100%igen Tochtergesellschaft des Fachverbandes Leben Raum Gestaltung Hessen, der Dachorganisation der Landesinnungsverbände für das hessische Tischlerhandwerk, Bestattungsgewerbe sowie Montagegewerbe, übernommen. Damit ist auch gewährleistet, daß die in Bad Wildungen beheimatete Bundesfachschule Modellbau ebenso erhalten bleiben kann wie die staatlich anerkannte Zentralberufsschule für die holzbearbeitende Industrie.

Geschäftsführer der „neuen“ Holzfachschule Bad Wildungen ist der Hauptgeschäftsführer des Fachverbandes Leben Raum Gestaltung Hessen, Hermann Hubing; der für eine Übergangszeit auch die Leitung der Verwaltung übernimmt. Für den schulischen Bereich und verantwortlich für die inhaltliche und organisatorische Konzeption, Planung und Durchführung von schulischen Maßnahmen sowie Aus-, Fort- und Weiterbildungsangeboten der Holzfachschule zeichnet zukünftig Michael Bücking verantwortlich. Bücking war bislang Fachbereichsleiter „Holzverarbeitung“ an der Holzfachschule Bad Wildungen sowie in Personalunion Leiter der betriebstechnischen Beratungsstelle des Fachverbandes Leben Raum Gestaltung Hessen.

Der bisherige Direktor der Holzfachschule Bad Wildungen, Heinz Moering, scheidet zum 31.Dezember 2012 nach rd. 15jähriger Tätigkeit an der Spitze der Schule aus; für eine Übergangszeit wird er der neuen Geschäftsführung als Berater zur Verfügung stehen.

Als Kontrollgremium wird ein Aufsichtsrat installiert, der aus führenden Repräsentanten des Hessischen Tischlerhandwerks sowie der Verbände der Modellbauer, Sägewerker und Holzhändler besteht. Für die Konzeption marktgerechter und passgenauer Fort- und Weiterbildungsangebote wird ein Fachbeirat eingerichtet, dem „Berufsbildner“ der unterschiedlichen Verbände der Holzwirtschaft angehören werden.

„Die Holzfachschule Bad Wildungen hat sich als Kompetenzzentrum für die Holzwirtschaft weit über Hessen hinaus einen sehr guten Namen geschaffen, den es trotz Insolvenz zu bewahren galt. Innovative Fort- und Weiterbildungsangebote, überdurchschnittlich motivierte und qualifizierte Mitarbeiter sowie eine den Anforderungen der modernen Technik entsprechende Ausstattung haben hierzu ganz wesentlich beigetragen“ – so Hubing, der betonte, daß alle Beteiligten davon überzeugt seien, durch die eingeleiteten strukturellen Veränderungen sowie eine verstärkte Anbindung der Schule an die Verbände der Holzwirtschaft und die hierdurch zu erzielenden Synergieeffekte maßgebliche Schritte zur notwendigen wirtschaftlichen Konsolidierung der Schule eingeleitet zu haben. Daher habe auch der Fachverband Leben Raum Gestaltung Hessen beschlossen seinen Verbandssitz zum 01. Oktober 2012 nach Bad Wildungen zu verlagern.

Abschließend dankte der neue Geschäftsführer allen am Zustandekommen der neuen Konzeption Beteiligten für die konstruktive und zielorientierte Zusammenarbeit, die unter enormen Zeitdruck stattgefunden habe. Sein besonderer Dank galt hierbei auch den Mitarbeitern sowie dem Betriebsrat, die sich notwendigen Anpassungsmaßnahmen nicht verschlossen hätten.

Autor:
Holzi am 11. Jul. 2012 um 15:07 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/5033
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
13 + 7 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi