Latham & Watkins berät Carlyle bei der Akquisition der Klenk Holz AG



Die internationale Anwaltskanzlei Latham & Watkins LLP hat die Carlyle Group bei der Akquisition der Klenk Holz AG, einem deutschen Holzverarbeitungsunternehmen, beraten. Carlyle Strategic Partners, die mehr als 2 Mrd. Dollar in drei Fonds verwaltet und sich auf Investments in Unternehmen in Sondersituationen konzentriert, stellt das Kapital für den Kauf zur Verfügung.

Der Sägewerkskonzern Klenk Holz wurde 1904 von der Familie Klenk gegründet, die zuletzt noch 78 Prozent der Anteile hielt. Die West-LB-Nachfolgegesellschaft Portigon hielt die restlichen 22 Prozent. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Oberrot im Landkreis Schwäbisch-Hall und beschäftigt mehr als 1.200 Mitarbeiter an seinen drei deutschen Standorten. Zu den Produkten gehören Holz für die Bauindustrie, Leimholz, Schalungsplatten und Balken . In 2011 betrug der Umsatz 386,1 Mio. Euro.

Die Carlyle Group verwaltete per Ende Juni 2013 insgesamt 180 Mrd. Dollar in 118 Fonds.

Das Team von Latham & Watkins, das die Carlyle Group von Hamburg aus beriet, bestand aus: Dr. Stefan Widder, Frank Grell (beide Federführung), Martin Saywell (Restrukturierung, London), Dr. Andreas Diem, Christian Jahn (beide Finance, beide München), Dr. Dirk Kocher (Gesellschaftsrecht), Dr. Markus Krüger (Compliance, Frankfurt), Dr. Götz T. Wiese (Steuern), Susanne Zuehlke (Fusionskontrolle, Brüssel); Associates: Dr. Ulrich Klockenbrink, Dr. Frederick Staudacher, Dr. Daniel Splittgerber (alle Restrukturierung), Dr. Nils Röver, Dr. Jan Feigen, Julia Heydel, Michael Zickler (alle Gesellschaftsrecht/M&A), Dr. Henrik Lay (Steuern), Dr. Tobias Kruis (Fusionskontrolle, Brüssel), Kim Woggon (Immobilienrecht), Dr. Dirk Schnelle, Dr. Andreas Zollner (beide Arbeitsrecht, beide München)

Für Carlyle ist Latham & Watkins seit Langem international tätig. Für die Kanzlei in Deutschland ist dieses die zweite große Transaktion innerhalb von kurzer Zeit. Erst vor wenigen Wochen hatte das Healthcare-Team um Dr. Henning C. Schneider Carlyle bei der Akquisition der Alloheim Senioren-Residenzen GmbH beraten.

Autor:
Holzi am 29. Aug. 2013 um 07:44 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/6413
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
4 + 1 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi