11. Baden-Württembergischer Holzbaupreis ausgelobt - 5.000 Euro Preisgeld

Mi

08

Feb.

2012

„Der Holzbau hat in den vergangenen Jahren stark zugelegt. Mit einer Holzbauquote von über 20 Prozent liegt Baden-Württemberg im bundesweiten Vergleich an der Spitze. Jedes fünfte Gebäude im Südwesten ist ein Holzbau, was zugleich regionale Wirtschaftskreise stärkt. Vor dem Hintergrund der Energiewende bekommt einer unserer wertvollsten nachwachsenden Rohstoffe eine zusätzliche Bedeutung. Die Ergebnisse des alle drei Jahre ausgelobten Holzbaupreises Baden-Württemberg zeigen, welches hohe Niveau die Holzbauarchitektur im Land erreicht hat“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Alexander Bonde, am Dienstag (7. Februar) in Stuttgart als Schirmherr des baden-württembergischen Holzbaupreises. .... weiter lesen >>>



Erstes siebengeschossiges Wohnhaus in Holz

Di

24

Jan.

2012

Siebengeschossiger Wohnbau in Holz  Foto: Bruno KlomfarIn der Wagramer Straße in Wien-Donaustadt entsteht seit Jahresbeginn Österreichs bis dato höchster Wohnbau in Holzbauweise. Die Wohnanlage umfasst 101 Wohnungen und besteht aus einem siebengeschossigen Gebäude und drei dreigeschossigen Baukörpern. Nach einer Bauzeit von nur drei Monaten wird der Rohbau bis Anfang April fertig gestellt sein. Damit folgt auch Österreich dem internationalen Trend zu großvolumigen Holzbauten im städtischen Bereich. .... weiter lesen >>>



Forscher entwickeln mehrgeschossige Gebäude aus Holz und Stroh

Mo

19

Dez.

2011

Bauen mit Stroh spart Energie und schützt das Klima. Forscher der Uni Kassel wollen mit Partnern aus Hochschule und Wirtschaft nun zeigen, dass man mit Stroh auch mehrgeschossige Gebäude errichten kann, die höchsten Energiestandards entsprechen.

Ziel ist die Entwicklung eines marktreifen, technisch sicheren und qualitativ hochwertigen strohballengedämmten Holzbausystems, das den höchsten Energiestandards entspricht. Die so errichteten Gebäude sollen bis zu 13 Meter Höhe und bis zu 400 Quadratmeter Fläche erreichen können. .... weiter lesen >>>



Baustofftrends 2016: so wird in fünf Jahren gebaut

Mi

14

Dez.

2011

Bei den jährlichen Genehmigungszahlen sind im Ansatz bereits langfristige Trends bei Baustoffen zu erkennen: So überwiegen Mauer- und Ziegelsteine zwar nach wie vor als überwiegend verwendeter Baustoff im Wohnungsbau, doch von Jahr zu Jahr mit schwindender Tendenz.
Entwicklung der Genehmigungszahlen nach Baustoffen
Andere Baustoffe sind zwar noch Exoten, doch legen sie jedes Jahr zu. Welche Baustoffe und Bauweisen im Trend liegen und welche eher auf dem absteigenden Ast sind, bekommen die Architekten nicht nur an vorderster Front mit, sondern bestimmen sie selbst auch entscheidend mit. BauInfoConsult hat deshalb 180 Planer um ihre persönliche Einschätzung zu den Baustofftrends im Wohnungs- und Nichtwohnungsbau gebeten. Wie wird in fünf Jahren gebaut? .... weiter lesen >>>



Holzbauunternehmer Heinz Hellmuth aus Baunatal bekommt EVH-Ehrenmedaille

Mi

07

Dez.

2011

Die Europäische Vereinigung des Holzbaus (EVH) hat am 7. Dezember 2012 im Rahmen ihres jährlichen Prologs auf dem Internationalen Holzbauforum in Garmisch-Patenkirchen den deutschen Holzbauunternehmer Heinz Hellmuth für seine Verdienste rund um den europäischen Berufswettbewerb mit der Goldenen Ehrenmedaille geehrt. .... weiter lesen >>>



Plusenergiehäuser auf dem Prüfstand

Di

06

Dez.

2011

Eine der modernsten Musterhaus-Ausstellungen Europas öffnete Ende September 2011 in Frechen bei Köln ihre Pforten. Neben verschiedenen energieeffizienten Einfamilienhäusern in Holzfertigbauweise präsentiert dort der Bundesverband Deutscher Fertigbau auch 6 Plusenergiehäuser. Können diese Gebäude tatsächlich mehr Energie erzeugen als sie verbrauchen? Eine vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP durchgeführte messtechnische Untersuchung, der sich die Unternehmen mit ihren Gebäudekonzepten stellen, soll hierüber Klarheit schaffen. .... weiter lesen >>>



Sommerrock-Holzbaupreis in Mainz verliehen

Di

06

Dez.

2011

Der Baugewerbeverband Rheinland-Pfalz hat am 25. November 2011 erneut den Sommerrock-Holzbaupreis verliehen. Der Preis für eine Semesterarbeit wird von Dipl.-Ing Adam Sommerrock aus Kaiserslautern ausgelobt, einem langjährigen Ehrenamtsträger der deutschen Zimmererorganisation. Die Auslobung richtet sich an die Studenten der Technische Universität Kaiserslautern sowie der Fachhochschulen Kaiserlautern, Koblenz und Trier. Ziel ist es, die künftigen Planer bewusst für das Planen und Bauen mit Holz zu motivieren. .... weiter lesen >>>



Holz-Fertighäuser: Schneller Einzug serienmäßig

Mo

05

Dez.

2011

Wer sich für ein Fertighaus entscheidet, kann den Einzugstermin und den Kaufpreis im Vorfeld vertraglich festlegen. Quelle: BDFWer sich für den Bau eines Traumhauses entschieden hat, der will so schnell wie möglich in die eigenen vier Wände einziehen. Hier spielt die Fertigbauweise ihre Vorteile aus: „Fertighäuser werden dank der industriellen Vorfertigung und der schnellen Errichtung auf der Baustelle innerhalb kürzester Zeit errichtet. Dabei haben die Bauherren individuelle Planungsfreiheit und können sich höchster Qualität sicher sein“, erklärt Dirk-Uwe Klaas, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF). .... weiter lesen >>>



Gesucht: Der beste Zimmerer Europas!

Fr

11

Nov.

2011

Die Vorbereitungen für die Zimmerer-Europameisterschaft 2012 laufen auf vollen Touren. In weniger als drei Monaten werden mindesten acht europäische Nationen an den Start gehen und um die beiden Titel „bester Zimmerer Europas“ und „beste Zimmerer-Nation Europas“ kämpfen. Die EM 2012 steht unter der Schirmherrschaft des deutschen Bundesministers für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, und wird zum zehnten Mal von der Europäischen Vereinigung des Holzbaus (EVH) veranstaltet. Die Durchführung parallel zur DACH+HOLZ International 2012 vom 31. Januar bis 3. .... weiter lesen >>>



Holzbau Deutschland fordert verständliche und anwenderfreundliche europäische Bemessungsnormen

Mi

09

Nov.

2011

Mit der bauaufsichtlichen Einführung der europäischen Bemessungsnormen EUROCODES ab Mitte 2012 hat sich der Ausschuss Technik und Umwelt von Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes beschäftigt und fordert eine Vereinheitlichung der Struktur der EUROCODES sowie die Verständlichkeit und die Durchgängigkeit von Regelungen über Baustoffe hinweg. .... weiter lesen >>>

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen


Wurmi