Weiterbildung zur Fachkraft für Fenstererhaltung

Do

18

Sep.

2014

Über 50 % aller Bauvorhaben in der Bundesrepublik Deutschland fal­len in den Bereich der Altbausanierung oder Denkmalpflege. Bei an­stehenden Sanierungen sind insbesondere wichtige Entscheidungen über die angemessene Erhaltung der alten Fenster zu treffen. Durch den neuen, berufsbegleitenden Lehrgang zur Fachkraft für Fensterer­haltung werden Handwerkerinnen und Handwerker so fortgebildet, dass sie Fenster sach- und fachgerecht erhalten und richtige Maß­nahmen zur Funktionsverbesserung durchführen können. Weiterbil­dungssuchende, die sich nur für ein spezielles Thema aus der Reihe interessieren, können dieses Fachseminar auch einzeln besuchen. Bei einer Komplettbuchung der Seminarreihe gibt es 20 % Ermäßigung. .... weiter lesen >>>



Tag des Handwerks: Anpacken und erleben

Di

16

Sep.

2014

Am 20. September findet zum vierten Mal der bundesweite Tag des Handwerks statt. In ganz Deutschland präsentieren sich Handwerkskammern, Kreishandwerkerschaften, Innungen und Betriebe und laden zum Mitmachen ein. Der Tag bietet interessierten Jugendlichen und ihren Familien vor allem die Mög-lichkeit, sich vor Ort über die berufliche Zukunft und die Karriereper-spektiven mit einer Ausbildung im Handwerk zu informieren. .... weiter lesen >>>



Roadshow „Wood Box“ gastiert in Brüssel

Do

04

Sep.

2014

Vom 22. bis 26. September 2014 gastiert die mobile Ausstellung „Wood Box“ vor dem Europäischen Parlament auf dem Place du Luxembourg in Brüssel. Die europäische Holzindustrie lädt alle neuen und wiedergewählten Mitglieder des Parlaments zu einem Rundgang darin ein, um sich über die Potentiale des modernen Holzbaus zu informieren.

Im Begleitprogramm zur Ausstellung wird die Confederation of Woodworking Industries (CEI-Bois), die European Organisation of the Sawmill Industry (EOS) und die European Panel Federation (EPF) im Rahmen der „Wood Action Days“ Vorträge, Seminare und Dialoge rund um die Themen Städtewachstum, Verdichtung, energetische Sanierung und smarte Wohnraumschaffung veranstalten. .... weiter lesen >>>



Deutsche Säge- und Holzindustrie präsentiert sich in Atlanta

Mi

03

Sep.

2014

Vom 20. bis 23. August 2014 präsentierte sich die deutsche Säge- und Holzindustrie auf der International Woodworking Fair (IWF) in Atlanta. Im German Pavillon, der vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) betrieben wurde, informierte der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverbandes e.V. (DeSH) gemeinsam mit dem Thünen-Institut über die Branche in Deutschland.

Mit einer neugestalten Export-Broschüre, einer animierten Unternehmens- und Produktpräsentation sowie mit Verweis auf die jüngst veröffentlichte Webseite german-wood.com warb der Verband erfolgreich für Schnittholz „made in Germany“. Die Besucher informierten sich zudem über die deutsche Forstwirtschaft und die neue europäische Holzhandelsverordnung (EUTR). .... weiter lesen >>>



Neue Fachmesse für Bestatter und Tischlerbestatter

Mo

01

Sep.

2014

Die Bestatterbranche hat eine neue Fachmesse. Vom 13.-15. Mai 2015 findet in Hannover die Premiere der postmortale – Deutsche Messe für Bestattungskultur parallel zur LIGNA statt, die weltweit die wichtigste Plattform für die Holzbranche und Treffpunkt für das Tischlerhandwerk ist.

Veranstalter der postmortale ist das Deutsche Institut für Bestattungskultur (DIB). Geschäftsführer Hermann Hubing erklärt: „Die postmortale richtet sich an alle reinen Bestatter und Tischlerbestatter. Die Tischler haben nun die Möglichkeit, sich in Hannover bei der LIGNA nicht nur über die neuesten Trends der Holzbranche informieren zu können, sondern gleichzeitig bei dem Besuch der postmortale auch Einblicke in die Vielfalt der Produkt- und Dienstleistungsangebote für Bestatter zu bekommen. Das ist ein Mehrwert, von dem alle profitieren.“ .... weiter lesen >>>



Schulterschluss bei ostwestfälischen Haus- und Fachmessen

Mi

06

Aug.

2014

Resonanz und Erfolg der Haus- und Fachmessen der Möbel- und Küchenmöbelindustrie im Großraum südliches Niedersachsen und nordöstliches Westfalen sowie Lippe sind so nachhaltig und überragend, dass diese Standorte inzwischen zur herbstlichen Messedomäne „Nummer 1“ in Europa avanciert sind. Was liegt im Interesse des Wirtschaftszweiges und der gesamten Region folglich näher, als durch engeren Schulterschluss immer mehr Synergieeffekte zu generieren.

Wenn sich eine wirkliche „win-win“-Situation einstellt, sind alle Akteure gleichermaßen zufrieden. Genau so sehen die Akteure der Marketinggemeinschaft A30 Küchenmeile und Küchenmesse area 30 sowie von M.O.W., Möbelmeile, den Ausstellungszentren Informa und Polipol ihre unter Moderation der Verbände der Holz- und Möbelindustrie Nordrhein-Westfalen angebahnte Zusammenarbeit. .... weiter lesen >>>



LWF auf der 12. INTERFORST vom 16. - 20. Juli 2014

Mi

16

Jul.

2014

Die INTERFORST ist eine der weltweit größten Messen für Forstwirtschaft und Forsttechnik. Die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) informiert dort vom 16. - 20. Juli 2014 über aktuelle Themen wie der Nutzung von Energieholz und anderen innovativen Holznutzungsformen. Highlight für das breite Publikum ist der von der LWF entwickelte Holznutzungsbaum.

Die INTERFORST ist Leitmesse der Branche und findet alle vier Jahre auf dem Münchner Messegelände statt. 2010 nutzten mehr als 50.000 Besucher aus 80 Ländern die Messe zu Information und fachlichem Austausch. Für das Fachpublikum bietet die LWF umfangreiche Informationen zum Thema "Energieholz – Ressourcen erweitern und Produktqualität verbessern“ mit dem Schwerpunkt „Qualitätsbrennstoff Waldhackschnitzel“. .... weiter lesen >>>



LIGNA präsentiert Wood Industry Summit

Mi

16

Jul.

2014

Vom 11. bis zum 15. Mai 2015 geht die weltweit bedeutendste Messe für die Forst- und Holzwirtschaft an den Start. Die LIGNA ist erneut das internationale Schaufenster für die gesamte Holz be- und verarbeitende Industrie und feiert im kommenden Jahr mit der internationalen Dialog- und Matchmaking-Plattform Wood Industry Summit in der Halle 13 Premiere.

Partner des Wood Industry Summit ist das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) aus Groß-Umstadt. Auf rund 800 Quadratmetern präsentiert sich der Summit in drei Bereichen: Ausstellung, Matchmaking und Forum.

Im Ausstellungsbereich zeigen Unternehmen und Institutionen aus den Angebotsschwerpunkten Forsttechnik, Sägewerksindustrie, Holzwerkstoff- und Furnierherstellung sowie Energie aus Holz, Massivholzbearbeitung und der Papier- und Zellstoffindustrie ihre neuesten Technologien im Umfeld von internationalen Gemeinschaftsständen, die speziell aus rohstoffreichen Regionen zur Messe kommen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Zielmärkten Russland, China, Nord- und Südamerika. .... weiter lesen >>>



LIGNA zeigt "vernetzte Fertigung" für die Holz- und Möbelbranche

Mo

14

Jul.

2014

Wettbewerbsdruck macht die Konsumenten anspruchsvoll: Zum einen verlangen sie Produkte, die individuell auf ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Aus Massenfertigung wird „Maßanfertigung“. Zum anderen erwarten sie dennoch günstige Preise und schnelle Verfügbarkeit. Wünschen die Produzenten von ihren Lieferanten nicht das Gleiche? Gerade in industriell fortgeschrittenen Hochlohnländern eröffnen intelligent verknüpfte ausgereifte Produktions- und Logistikprozesse für die Möbelindustrie spannende neue Erfolgspotenziale.

Scheinbar ein Widerspruch: Die lange Linie der Evolution vollzieht sich kurzfristig gesehen meist in Sprüngen. Häufig entsteht etwas revolutionierendes Neues aus dem Verschmelzen von ausgereiften, bisher getrennten Technologien. Paradigmen ändern sich. Chancen und Risiken werden neu verteilt. So geschieht es bei der konsequenten Zusammenführung von Automatisierungs- und Informationstechnologien über die anlagenbezogene Mechatronik hinaus. .... weiter lesen >>>



Entspannung und Regeneration im Schlafzimmer

Fr

20

Jun.

2014

Am 21. Juni ist wieder „Tag des Schlafes“: ausgerechnet an dem Tag, der in unseren Breiten die längste Tagesdauer hat. Den „Tag des Schlafes“ auf die Zeit der Sommersonnenwende zu legen, soll uns vielleicht wieder darauf aufmerksam machen, wie wichtig Dunkelheit und Ruhe für uns sind. Schlafen ist nötig und lebensnotwendig. Einige Menschen schlafen länger, andere kommen mit weniger Stunden aus. Im Tierreich gibt es Arten die nur kurz, dafür aber häufig schlafen. Fakt ist, dass Schlafen regeneriert und entspannt. Und wichtig dabei ist, dass man sich in seinem Schlafzimmer sicher und wohl fühlt.
Auch Massivholz ist im deutschen Schlafzimmer ein beliebtes Material Foto VDM Taurus
„Die Zeit im Schlafzimmer sollte eine persönlichen Wohlfühlzeit sein“, empfiehlt Dirk-Uwe Klaas, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie. Entspannen und Abschalten funktionieren dabei in aufgeräumten und nicht überfüllten Räumen besser, als im überladenen Ort mit zu vielen Reizen. Eigentlich ist eine gute Schlafzimmereinrichtung wie eine gute Komposition: Ein Zuviel an Dingen ist wie ein Zuviel an Tönen. Das geht einem schnell auf die Nerven und wäre daher gerade im Schlafzimmer kontraproduktiv. .... weiter lesen >>>

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen


Wurmi