Echte Partner, Ich & mein STIHL Gerät, Foto-Kampagne der Firma Stihl

Di

03

Jun.

2014

Ob Motorsäge, Heckenschere oder Hoch-Entaster – bei der Arbeit im Grünen haben viele Anwender von STIHL Produkten eines gemeinsam: Begeisterung für ihr Arbeitsgerät. Für sie ist die Marke STIHL wegen innovativer Technologien und effizienter Technik zum verlässlichen Partner geworden. Das Waiblinger Unternehmen hat daher für alle begeisterten Besitzer eines STIHL Produkts die Fotoaktion „Echte Partner. Ich & mein STIHL Gerät“ gestartet.
 STIHL
Vertrauen, Leidenschaft, Stolz – viele Anwender haben eine außergewöhnliche Beziehung zu ihrem STIHL Gerät. .... weiter lesen >>>



Praktische Tipps für Waldarbeiter auf der INTERFORST 2014

Di

27

Mai

2014

Die INTERFORST bietet eine Vielzahl von Sonderschauen: von der Prävention für den Rücken über den Technikeinsatz im Wald bis hin zu Energieholz . Vom 16. bis 20. Juli 2014 findet auf dem Münchner Messegelände die INTERFORST statt - Internationale Leitmesse für Forstwirtschaft und Forsttechnik mit wissenschaftlichen Veranstaltungen und Sonderschauen.

Die Gestaltung der Sonderschauen, die täglich in der Halle B6 stattfinden, übernehmen bewährte Partner der INTERFORST: die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) – Sachgebiet „Straße, Gewässer, Forsten, Tierhaltung“ in Kooperation mit der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen und der Bayerischen Landesunfallkasse, das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) und die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG). .... weiter lesen >>>



Branchenforum berät über Perspektiven für die Säge- und Holzindustrie

Do

22

Mai

2014

Die Unternehmensberatung Baker Tilly Roelfs lädt gemeinsam mit dem Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband e.V. (DeSH) am 6. Juni 2014 zum Branchenforum Holz nach Unterschleißheim bei München ein.

Unter dem Motto „Raus aus dem Hamsterrad! − Nische oder Rückzug, Perspektiven für die Sägeindustrie“ werden im Schwerpunkt Übergänge und Zäsuren in der Unternehmensentwicklung thematisiert. .... weiter lesen >>>



AGDW-Stand auf der Göttinger Messe „Berufsbilder Forstwirtschaft“

Mi

14

Mai

2014

Auf der Messe „Berufsbilder Forstwirtschaft“ am 15. Mai 2014, die als Gemeinschaftsveranstaltung der Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie der Universität Göttingen und der Fakultät Ressourcenmanagement der Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst Göttingen (HAWK) eine der wichtigsten Berufsmessen für junge Forstwissenschaftler bundesweit. Grund genug für die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände e. V. (AGDW – Die Waldeigentümer) dort mit einem eigenen Stand vertreten zu sein.

AGDW-Präsident Philipp Freiherr zu Guttenberg unterstreicht die Verantwortung seiner Organisation für die jungen Forstwissenschaftler: „Unser Verband vertritt mit dem Privat- und Kommunalwald den Großteil der Waldbesitzer in Deutschland. Daher haben wir eine besondere Verantwortung für den Wirtschaftssektor Forst und Holz , der mehr Arbeitsplätze in Deutschland schafft als selbst die Automobilindustrie. Wir wollen jungen Leuten signalisieren: Wir brauchen euch für den Wald , für den Standort Deutschland und für die weitere Entwicklung des ländlichen Raumes. Deshalb werden wir selbstverständlich auf dieser Messe vertreten sein und den jungen Menschen Zukunftsperspektiven aufzeigen und sie beraten.“ .... weiter lesen >>>



Das Kompetenzzentrum für die Holzwirtschaft öffnet seine Tore

Mi

14

Mai

2014

Am 4. und 5. Juli 2014 finden die 1. Bad Wildunger Infotage auf dem Gelände der Holzfachschule Bad Wildungen statt, in deren Rahmen die Schule, ihre Einrichtungen und Dozenten einer breiten Branchen-Öffentlichkeit vorgestellt werden sollen.

Die Besucher können sich auf ein anspruchsvolles Programm freuen. So werden acht verschiedene Workshops zu aktuellen Themen nicht nur aus dem Tischler- oder Sägehandwerk angeboten, sondern auch handwerksübergreifende Themen wie die Verbesserung von Ausbildungsbedingungen oder Arbeitssicherheit behandelt. .... weiter lesen >>>



Klare Signale für eine starke und internationale DOMOTEX 2015

Sa

10

Mai

2014

Rückenwind für die DOMOTEX: Mit ihrem klaren Fokus trifft die Weltleitmesse für Teppiche und Bodenbeläge (17. bis 20. Januar 2015) bereits acht Monate vor dem Start auf eine hervorragende Resonanz im Markt. „Nach einer sehr erfolgreichen Veranstaltung in diesem Jahr wollen die Anbieter die Chance nutzen, ihre neuen Produkte und Kollektionen auch auf der DOMOTEX 2015 einem internationalen Fachpublikum zu präsentieren“, sagt Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG, Hannover. „Das positive Feedback unserer Kunden auf das neue Konzept Innovations@DOMOTEX sowie ein ausgezeichneter Anmeldestand zu diesem frühen Zeitpunkt sind klare Signale für eine starke DOMOTEX 2015.“ .... weiter lesen >>>



Holz nutzen – verantwortungsvoll in die Zukunft

Sa

10

Mai

2014

Auch 2014 wird die INTERFORST von einem fundierten fachlichen Rahmenprogramm begleitet, das Wissenschaft, Politik und Wirtschaft in das Messegeschehen integriert. Das Kongress- und Forenprogramm steht unter dem Motto „Holz nutzen – verantwortungsvoll in die Zukunft“. Die internationale Leitmesse für Forstwirtschaft und Forsttechnik findet vom 16. bis 20. Juli 2014 in München statt.

Der Kongress ist erneut mitten im Messegeschehen in der Halle B6. Er besteht aus zwei Komponenten: Vormittags stehen Vorträge mit wissenschaftlichem Charakter im Mittelpunkt, nachmittags gibt es Foren, die sich mit praktischen Fragen beschäftigen und die Fachbesucher in die Diskussion mit einbeziehen. Die 36 Vorträge sind mit namhaften Experten aus dem In- und Ausland besetzt und breit aufgestellt: Sie umfassen sowohl Aspekte zur nachhaltigen und ressourceneffizienten Holznutzung, zu Energieholz und Trends in der Forsttechnik sowie zu Potenzialen, Strategien und Märkten. Aber auch Themen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz und zur wirtschaftlichen Situation von Forstunternehmern kommen nicht zu kurz. .... weiter lesen >>>



VFF lädt ein zur Fachtagung Normung und Technik

Sa

10

Mai

2014

Der Verband Fenster + Fassade (VFF) lädt zu einer Fachtagung zum Thema Normung und Technik ein. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 24. Juni 2014, im InterCity Hotel Frankfurt Airport statt. „Die Fachtagung richtet sich an Geschäftsführer, die Technischen Leitungen sowie planende Mitarbeiter von Fensterherstellern und deren Vertriebspartner“, erklärt der stellvertretende VFF-Geschäftsführer Frank Koos.

Auf der jährlich stattfindenden Veranstaltung erfahren die Teilnehmer Wissenswertes zum Thema Normung und Technik. Zunächst wird das Augenmerk auf das Thema „Thermische Beanspruchung von Glas in Fenstern und Fassaden“ gelegt. Die entsprechende fachgerechte Montage wird dann anhand des zur fensterbau/frontale neu erschienenen Leitfadens zur Montage 2014 erläutert. .... weiter lesen >>>



Aktion „Unser Tag 2014“ sucht Erfolgsgeschichten aus dem Handwerk

Do

17

Apr.

2014

Das Handwerk ist voller Geschichten. Tag für Tag werden neue Lösungen für Kunden entwickelt, neue Existenzen gegründet - und neue kleine und große Erfolgsstorys geschrieben. Genau die sucht die Aktion „Unser Tag 2014“. Handwerksbetriebe können sich auf einer Aktionsseite im Internet anmelden und ihre Erfolgsgeschichte erzählen. Mitmachen lohnt sich, denn es gibt Geldpreise im Gesamtwert von 15.000 Euro zu gewinnen, die z.B. dazu einladen einen Tag innezuhalten, um mit den Mitarbeitern sich und das Erreichte gebührend zu feiern. Wer sich frühzeitig anmeldet, nimmt übrigens automatisch an mehreren Auslosungen teil.

„Alle Arten von Erfolgsgeschichten sind willkommen“, erklärt MEWA Marketingleiter Oliver Gerrits. „Besonders freuen wir uns über die Teilnahme von jungen Betrieben, die sich durch die sicher schweren Gründungsjahre gekämpft haben und jetzt auf erste Erfolge zurückblicken können.“ .... weiter lesen >>>



Tag des Tischlers mit zwei Themenschwerpunkten

Do

13

Mär.

2014

Neuer Schwung für den „Tag des Tischlers“: Am 25. und 26. Oktober 2014 sind wieder alle Mitgliedsbetriebe in NRW dazu eingeladen, ihre Werkstatt für Besucher zu öffnen. Mit einer stärkeren Themenorientierung als bisher möchte der Fachverband Tischler NRW die landesweite Aktion deutlich aufwerten und viele Betriebe zum Mitmachen motivieren. Die Themenschwerpunkte in diesem Jahr sind „Lösungen für die Nutzung von Stauraum“ und „Einbruchschutz vom Tischler“.

Mit der Fokussierung auf die beiden Themen möchte der Fachverband die Betriebe bei der inhaltlichen Ausgestaltung ihres Tages der offenen Tür unterstützen. Die Betriebe erhalten Instrumente, mit denen sie den Besuch in ihrer Werkstatt sehr attraktiv und informativ gestalten können. Kernstücke sind dabei Präsentationsmodule, die die Themen „Lösungen für Stauräume“ und „Einbruchschutz“ anschaulich aufgreifen. .... weiter lesen >>>

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen


Wurmi