Die Vorteile eines Terrassendachs



Ein Terrassendach ist in vielerlei Hinsicht von Vorteil. Dabei kommt es natürlich ganz auf die Variation und Ausführung der Terrassenüberdachung an sowie selbstverständlich auch auf die Jahreszeit. Prinzipiell kann aber gesagt werden, dass ein solches Dach für jede Jahreszeit seine ganz eigenen Vorteile aufweisen kann, die hier einmal genauer betrachtet werden sollen.

Terrassendach - Sommer, Sonne, Schutz

Bei einer Terrassenüberdachung denken die meisten Menschen als erstes an den Schutz vor Regen oder gar Schnee. Dies entspricht natürlich der Realität, ist aber bei weitem nicht das einzige, was eine solche Konstruktion zu bieten hat. Denn noch gefährlicher für den Körper sind die Sonnenstrahlen, speziell im Sommer. Eine Terrassenüberdachung kann hier eine gute Abhilfe schaffen, ob sich vor den Sonnenstrahlen zu schützen ohne das man auf die Sonne selbst verzichten muss. Eine Überdachung aus Plexiglas beispielsweise ist hier eine sehr gute Alternative, um beide Faktoren ideal abzudecken. So kann man die Sonne in vollen Zügen genießen und ist trotzdem in einem gewissen Maße geschützt. Ebenfalls ein wesentlicher Vorteil ist, wie oben schon einmal kurz erwähnt, der Schutz vor Regen. Auch hierfür ist ein Terrassendach optimal geeignet. Dabei sollte aber darauf geachtet werden, dass die Größe des Daches auch wirklich ausreichend ist. Es sollte daher etwas über die Fläche herausragen, die das Dach abdecken soll. So kann vermieden werden, dass abtropfendes Wasser auf die Terrasse selbst kommt. Idealerweise sollte man hier eine Regenrinne als Zusatz montieren. Teilweise gibt es auch Ausführungen, die bereits eine solche Rinne integriert haben. Sollte eine Rinne vorhanden sein oder nachträglich angebaut werden, ist speziell im Herbst darauf zu Achten das diese nicht durch Blätter oder ähnliches verstopft werden. Man sollte also immer die Möglichkeit haben, einfach und schnell an die Rinne heran zu kommen, um diese reinigen zu können.

Terrassenüberdachung - Das Highlight an kalten und schneereichen Tagen

Die beste Werbung für ein Terrassendach sind wohl die kalten und nassen Tage. Besonders hier zeigt sich der enorme Vorteil und Nutzen eines solchen Daches. Dabei gilt es nicht nur den Faktor Schutz zu betrachten sondern auch den Punkto Romantik. Denn was gibt es schöneres, als bei nassem Wetter unter einem geschützten Dach auf der Terrasse zu sitzen und sich das Spektakel also gefühlter Unerreichbarkeit zu betrachten. Besonders angenehm ist dies natürlich, wenn man diesen Moment mit einer einem sehr nahestehenden Person teilen kann. Doch auch der Faktor Schutz soll hier nicht völlig untergehen. Eine Terrassenüberdachung, speziell im Winter ist ein sehr vorteilhafter Zusatz, wenn man auch an schneereichen Tagen die frische Luft genießen möchte. Das einzige, was ein solches Dach nicht verhindern kann, ist hier wohl die Kälte. Dennoch bleibt der wesentliche Vorteil bestehen. Darüber hinaus wird auch die Sturz- beziehungsweise Verletzungsgefahr deutlich reduziert. Da sich unterhalb eines Daches kaum bis gar keine Feuchtigkeit sammeln kann, ist die Möglichkeit einer Eisentwicklung praktisch bei Null. Im Winter ist dies ein wichtiger Faktor, gerade für ältere Menschen, die sich bei schlechtem Wetter normalerweise nicht vor die Tür trauen, um genau diesen Punkt des Ausrutschens zu vermeiden. Ein Dach bietet hier eine optimale Lösung, um dieser Gefahr vorzubeugen und das Rausgehen ohne größere Risiken zu gewährleisten. Selbstverständlich gilt dieser Vorteil auch für junge Menschen. Denn auch hier besteht natürlich die Gefahr des Ausrutschens. Daher ist dieser Aspekt nicht nur für eine bestimmte Altersgruppe von Vorteil sondern prinzipiell für jeden Menschen.

Autor:
Holzi am 12. Jul. 2017 um 12:32 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/22894
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
3 + 13 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi