Planung meines Gesellenstückes

der_auzubi89
Bild von der_auzubi89

Hallo,
ich bin hier durch zufall auf das Forum aufmerksam geworden und wollte mal fragen, da ich jetzt im Sommer meine Prüfung habe und ich leider immernoch nicht soo richtig genau weiß, was ich bauen will.

Ich hatte mir überlegt eine Kommode mit Wickelkommoden aufsatz zu bauen, die Kommode soll aus einem drei seitigen rahmen bestehen ( 2 aufrechte wangen und eine deckelplatte) aus MDF lackiert.

Der Korpus von der Kommode soll aus Esche sein und in Palisander gebeizt werden ich würde gern 2 türen mit Kugelschnäppern und eine große Schublade über den Türen, die Maße der Kommode sollten 800mm Breite, 1100mm Höhe und 600 nicht unterschreiten.
Ich habe auch schon einige maßstäbliche zeichnungen gemacht, aber irgendwie seehen die alle sehr komisch aus.

Ich dachte mir das ich den drei seitigen MDF Korpus aus 39er MDF Lackiert mache, nur ich weiß nicht welche farbe , denn ich hätte gern eine farbe die sich mit der Esche die in Palisander gebeizt ist harmoniert, der eigentliche Korpus mit den Türen und der Schublade, soll nicht nur einfach am MDF Korpi angeschraubt sein, sondern mit Abstandshaltern befestigt werden aber ich bin auch noch unentschlossen ob ich die aus Esche , MDF oder aus ALU machen soll?!. Eye-wink

Habt ihr vllt. einen einfall oder eine Gute seite, wo ich zum Palisander eine passende Hamoniesirende Farbe finde?

MfG. Der_Auzubi89

Holzi
Bild von Holzi
Guten Tag

Guten Tag der_auzubi89,
also bei der Farbe würde ich so mal über Weiß oder einen Grünton nachdenken. Da es sich um eine Art Kindermöbel handelt könnte man mal probieren wie es mit einem Rotton aussieht.

Wenn du noch Zeit hast würde ich mir die CD von der Guten Forum vom Tischlerverband Hessen bestellen, da wird sicher so eine ähnliche Konstruktion bei sein, wie du sie gerne Umsetzen möchtest. Zu finden unter http://www.tischler-hessen.de/ dort schau mal in die Zeitung Holzwurm, die kann man online lesen und in der letzten Ausgabe ist ein Bestellschein für die CD.

Bei der Bestimmung der Größe würde ich ja mal den golden Schnitt anwenden, dann sollten die Größen besser zueinander passen und auch die Aufteilung.

So weit ich weiß gibt es sowas online noch nicht das man Holzarten mit Farben nebeneinander legen kann und vergleichen kann ob die gut passen, aber meist reicht es aus wenn man sich eine Musterplatten macht. Die kann man später auch sicher noch nutzen für andere Projekte.

MfG

Michael finger
Holztechniker

Statistik->Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können.
– Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humori



der_auzubi89
Bild von der_auzubi89
ja danke für die antworten

ja danke für die antworten und für die tipps ich war am samstag bei meinem chef und er sagte ich soll mich doch bitte losmachen von dem gedanken mit dem wickeltisch bzw kommode ich soll es nur kommode oder fluschrank nennen oder wie auch immer also er findet die idee nicht schlöecht aber ich soll alles nochmal überdenken ich soll ihm detail skizzen machen wie ioch den schubkastenführung machen will und wie der mittelwand anschlag ist und die ich die bänder machen will also ob es überfälzte türen sind und sowas alles.

naja ich werde jetzt nochmal alles ausprobieren und ich werde dann vllt auch nochmal ein paar bilder, die ich dann zeichne bzw mit CAD zeichne werde ich die bilder hochladen und dann erwarte ich mal eure antworten.

mfg der_auzubi89

und danke schonmal im vorraus



Hell.M
Bild von Hell.M
Hallo Auzubi, was ein

Hallo Auzubi, was ein Name!
leider können wir noch keine Bilder ins Forum stellen, aber der Michael Finger will das auch noch hinbekommen, und so wie ich Ihn kenne schafft Er auch alles was Er versprochen hat.
Muss dein Stück zum alten Mobiliar passen, weil Du Esche beizen willst? Ein bisschen bin ich irritiert, Du schreibst;>>> die Kommode soll aus einem drei seitigen Rahmen bestehen ( 2 aufrechte wangen und eine deckelplatte) aus MDF lackiert.<<< und dann; >>>Der Korpus von der Kommode soll aus Esche sein und in Palisander gebeizt<<< was ich nicht verstehe, was ist jetzt der Kopus, die MDF oder das Esche?
Ich denke mir das so; Die MDF-Platten gehen Seitlich durch und stehen ca. 150 mm über. An der Rückseite brauchst Du auch noch etwas, dass das Kind nicht runderfallen kann. Da wäre wieder Esche nicht schlecht, das aber noch ein paar cm über den MDF-Seiten herausragen lassen. Jetzt willst Du einen eigen Kopus mit Schubkästen und Türen zwischen die MDF-Seiten hängen, ich hoffe das dass bis jetzt richtig war! Die Schubladen zinken, das sehen die im Prüfungsausschuss gerne, und die Türen gefälzt und mit Messingschanieren Kröpfung D, ist auch nicht schlecht. Dann aber auch die Schubkastenfrond gefälzt! Hast du vieleicht eine Beizkarte, die Du neben UNI-Farben halten kannst?
Das mit den Abstandshaltern ist eine gute Idee, da würde ich Edelstahl nehmen und bei den Griffen dann auch.
Ein Tipp von mir, ich weis, das es mehr Arbeit ist, aber Du machst doch hoffendlich nur ein mal die Gesellenprüfung im Tischlerhandwerk!
Die MDF Ablangeplatte ein paar cm vor die Seiten ziehen, und dann eine leichte Rundung die Du auf den Eschenkorpus überträgst.
Mehr Arbeit, aber es wird sich lohnen!
Zur Farbe der MDF-Platten, das Esche wird Palisander-Farben, dann würde ich zu weis bis gräulich. Oder etwas Farbenfrohes im Kinderzimmer; Lindgrün? Hallte Dich nicht an meine Vorgaben, teste es selbst!
Du kannst mir auch eine PN zukommen lassen, dann geb ich Dir meine Mail, da kann man dann Bilder anhängen.
Vielleicht habe ich Dir so ein bischen geholfen.

Michael, Tischlermeister und Designer
"Es gibt mehr Werkzeug als Arbeiter, und von diesen mehr schlechte als gute!"
von; Jean de la Bruyerè.



Holzi
Bild von Holzi
Hi , schau dir mal den 2

Hi ,
schau dir mal den 2 Platzten von der Guten Form in NRW an unter http://www.holzwurm-page.de/blog/elegante-komposition.htm , da sieht man sehr schön dran wo so der Weg hingehen sollte.

MfG

Michael finger
Holztechniker

Statistik->Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können.
– Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humori



EL Nopal
Bild von EL Nopal
Hallo ich plane gerade auch

Hallo ich plane gerade auch mein gesellenstück für nächstes jahr
es soll ein computertisch werden mit einem schränkchen mit einer
türe und schublade aber das problem ist ich weiss nicht was für holz ich dafür
nehmen soll ich hab zwar ein paar in der auswahl kann mich aber nicht entscheiden
aufjeden fall soll der korpus und platte aus Birnbaum oder Elsbeere werden
aber was passt zu diesem holz ??? ich hab gedacht vileicht Pflaume,Zwetschge
Apfel,oder eben Zeder
wie würdet ihr euch entscheiden ??
bis jetzt stehe ich so das die türe vileicht aus Zwetschge oder Pflaume wird und die füllung der türe aus Zeder oder wäre apfel besser ich kann mir sehr schlecht vorstellen wie das aussieht
also vieleicht kennt einer von euch die hölzer und kann mir ein paar tips beim kombinieren geben
ich wäre über aus dankbar

Mgf Simon



Holzi
Bild von Holzi
guten Tag Simon, erst mal

guten Tag Simon,
erst mal ist es doch so das du durch die Tischplatte eine gewisse Grundfarbe hast, dadrauf sollten die anderen Farben schon abgestimmt sein. Auch sollte man bestimmt nicht so viel verschiedenen Hölzer verarbeiten, das sieht sonst zu Bund aus, es kann natürlich sein das gerade das Bunde dein Geschmack ist, dann sollte es genau aufeinander abgestimmt sein.

Ein Idee, die mir gerade so eingefallen ist:
Wenn die Tischplatte aus Birne oder Elsbeere ist, warum nicht mal die Korpuse und Schubladen aus einen sehr hellen Holz wie Ahorn mit meinem dunkeln roten Holz wie zum Beispiel Mahagoini kombinieren. oder die Korpuse aus Ahorn und Birne/Elsbeere kombinieren, so das die Birne/Elsbeere sehr schön zur Geltung kommt.

Zeichne das ganze doch auf dem Rechner und lege die Hölzer drauf, dann sieht man schon mal ungefähr wie es wirkt und kann dann damit ein wenig rumspielen, so das es sehr harmonisch aussieht. Wenn du selber kein Programm hast, frag mal deinen Meister oder in der Schule den Fachlehrer.

MfG

Michael Finger
Holztechniker

Statistik->Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können.
– Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humori



EL Nopal
Bild von EL Nopal
Hey danke für die schnelle

Hey danke für die schnelle antwort
ich wolte ja nicht alle hölzer kombinieren sondern nur 2 - 3 hölzer
benutzen aber es solte halt aufjedenfall birnbaum oder elsbeere enthalten
ahorn gefält mir vom aussehen nicht wen dan würde ich eher linde nehmen
aber von der verarbeitung liegt mir das holz auch nicht deswegen weiss ich nicht was
ich nehmen soll entweder zder apfel zwetschge pflaume oder eberesche
was würd den am besten passen ??

solche holzstückchen habe ich leider nicht und im betrieb bzw schule haben wir leider auch nichts
davon und wegen so kleinen stücken zum holzhändler zu gehen ist ja wohl auch nix
ein zeichenprogramm besitze ich Vector Works 08 mommentan aber nur die demo version



Holzi
Bild von Holzi
guten Tag Simon, also die

guten Tag Simon,
also die beiden Holzarten Birnenbaum und Elsbeere sind ja einen roten Ton von der Farbe her. Jetzt ist es so, das du ja eigentlich einen schönen Kontrast brauchst für die Korbuse damit das Möbel nicht so schwer wirkt, daher wäre eine helles Holz schon sehr schön und die Türen und Schubladen dann wieder in Birnenbaum oder Elsbeere.

Bei Zeder und Apfel ist es ja so, das sie sich nicht sehr von dem anderem Hölzern nicht abheben. Aber wenn du dir mal eine Bohle von Birne oder Elsbeere hohlen würdest und dann mal mit der Oberflächentechnik probieren würdest, könnte man ja über verschiedene Oberflächen ein Kontrast setzen von Tischplatte zum Korpus. wie zum Beispiel Tischplatte geölt und gewachst und die Korpuse Lackiert mit einem Klarlack.

MfG

Michael Finger
Holztechniker

Statistik->Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können.
– Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humori



EL Nopal
Bild von EL Nopal
ohh ich hab gedacht das

ohh ich hab gedacht das zeder viel heller wie birne ist und es ein schönner kontrast wäre hmm
schade wie sieht es den mit zwetschge aus ?? die ist doch viel rötlicher und dunkel oder ???

ich hatte eigentlich vor das ganze stück mit harwachs öl zu wachsen da es mir am besten liegt
wir im betrieb lackieren nicht sehr viel und ich kann es bis jetzt auch noch nicht so gut



Holzi
Bild von Holzi
Hi, klar sind das andere

Hi,
klar sind das andere Farben bei Zeder und bei Zwetschgenholz, nur es ist kein wirklicher Kontrast zu Birnenholz, weil alle 3 Holzarten braun als Farbe enthalten. Um aber Spannung in ein Möbel zu bekommen, wird man es über die Farbe der Hölzer machen oder aber über die Art der Endbehandlung. Unterhalte dich da noch mal mit deinem Fachlehrer, das wird dir sicher auch noch mal weiiter helfen, bei der Entscheidung der Hölzer, vor allem kannst du im die Skizzen von deimen Möbel zeigen und wer wird dir dann sicher sagen können, ob man über die Hölzer noch eine Spannung fürs Auge aufbauen muß oder ob es besser ist nur ein Holz zu nehmen.

MfG

Michael Finger
Holztechniker

Statistik->Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können.
– Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humori



Gast
Bild von Gast
Hallo hat hir jemand

Hallo hat hir jemand schonmal mit zypressen oder thuja bäumen
möbel gemacht ?



Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 1 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.

Die Literatur und Quellen aus den die Texte entstanden sind, findet man unter Literaturnachweis

Inhalt abgleichen


Wurmi