Curupau (Curupay) (Anadenanthera colubrina )

Systematik :
Ordnung :FABALES
Familie :Fabaceae
Unterfamilie:Mimosoideae
Wissenschaftlicher Name :
Gattung :Art :
Anadenanthera colubrina


Die Samen des Curupau (Curupay) wurden schon vor über 4500 Jahren in Nordwestargentinien geraucht. Curupau wird ca 3m-24m Meter hoch und hat eine schwarze Rinde und bekommt lederne, dunkelbraune Fruchtschoten (ca. 35cm lang).

Technische Eigenschaften der Holzart Curupau (Curupay)

Das Holz hat eine leichte Tendenz zur Verwerfung während des Trocknes. Obwohl sich das Holz schlecht bearbeiten lässt, soll man es gut drechseln können.

Technische Holzdaten
Rohdichte      Erklärung Raumgewicht : 0,80 - 1 g/ccm
Zugfestigkeit   Erklärung Zugfestigkeit :k.A.
Druckfestigkeit Erklärung Druckfestigkeit :90 N/mm²
Biegefestigkeit Erklärung Biegefestigkeit : 155 N/mm²
Scherfestigkeit Erklärung Scherfestigkeit :k.A.
Härte n.Brinell 12% Feuchtigkeit Härte beim Holz
H BII = k.A.
H B⊥ = k.A.

Werte der technischen Eigenschaften einer Holzart beziehen sich auf eine Holzfeuchte von u ≅12% bis 15%.


Trocknen :
k.A.
Quellen / Schwinden
Tangential :k.A.
Radial :k.A.

Vorkommen :

Südamerika

Baumstamm :
Der Baum kann bis zu 24 m hoch werden und hat einen Stammdurchmesser von bis zu 90 cm.
Rinde :
k.A.
FSC :
Keine Angaben über FSC zu der Holzart Curupau (Curupay)
Holzfarbe Erklärung Holzfarbe :
Curupau hat eine intensive rot-braune Farbe. Kernholz rotbraun mit dunklen Streifen, frisch geschnittenes Holz ist hellbraun, nachdunkelnd rotbraun. Splint Farbe ist gelb braun oder blass rosa.
Merkmale :
Es ist fein gemasert und besticht durch seinen feinen Glanz.
Resistenz :
Pilz gut Insekten gut
Verwendung :
Terrasse, Parkett

Weitere verwande Arten von Curupau (Curupay) Botanisch: Anadenanthera colubrina

HolzartHolzbildbotan. NameErdteil
AngicoAngicoAnadenanthera colubrineAm


Wurmi