Schädling in Yellow Ballau?

Walker
Bild von Walker

Hallo,
ich habe ein echt großes Problem und erhofffe mir hier Hilfe - wäre echt schön!
Also: wir haben vor 2 Jahren eine Gartenmöbelgruppe aus Yellow-B. gekauft. Nach einem Jahr viel uns ein Schädlingsloch(wurde reklamiert, aber was uns dazu gesagt wurde spare ich mir an dieser Stelle Eye-wink) am Tisch auf. Nach zwei Jahren waren schließlich alle 6 Stühle befallen und an einem brach eine Strebe heraus: total zerfressen. Wir haben die Gruppe "netterweise" ausgetauscht bekommen - nach drei Tagen waren wieder Löcher zu sehen - in der neuen Gruppe wohlbemerkt!
Lange Vorgeschichte, zwei kurze Fragen:

1. So weit wir wissen (mein Vater ist Zimmermeister...) ist Yellow Ballau ein Hartholz und angeblich gehen dort keine "Holzwürmer" rein - also sind wir am überlegen ob es sich wirklich auch um das angegebene Hoz handelt.
2. Der Lieferant besteht darauf das die Tierchen bei uns in die Gruppe erst reingekommen sind - wir haben einen Holzuntersitz (ohne Würmer....) und eine zweite Holzgruppe, ebenfalls Schädlingsfrei. Kann es sein das die Tiere erst bei uns reingegangen sind, oder besteht die Möglichkeit das sie schon in dem Holz dringesessen haben? der Lieferant meint zweites sei ausgeschlossen, da er die Möbel aus Asien importieren würde und die Kontainer erst richtig schön mit Giftgas gefüllt werden damit jegliches Leben anstirbt- schade das ich das nicht eher gewußt habe.....

Ich würde mich wirklich sehr über eine Antwort freuen - habe lange im Internet recherchiert und bin immer wieder auf dieser Page gelandet...

Vielen Dank im voraus!!

Bärbel

Holzi
Bild von Holzi
Hallo

Hallo Bärbel,
wahrscheinlich wird man sich damit ehr an eine Sachverständigen wenden müßen, der ich nun mal nicht bin. Ich kann zwar die Fragen weit gehen beantworten, aber sie geben keine Rechtssicherheit und sind nicht von einem Sachverständigen, da nur mal so zur Einleitung, weil das hört sich nach Rechtsstreit für mich an.

1) Es gibt gut 20 Arten von Yellow Ballau (Bangkirai), wobei einige Arten gar nicht gut resistent gegen Insekten sind, eine Andere Art dieses Holzes sehr gut Resistent gegen Insekten ist. Jetzt kommt es drauf an was für Insekten den das Holz befallen, sind es Insekten die hier vorkommen oder ist es ein Insekt, das aus dem Herkunft Land des Holzes stammt. ( das kann ein Kammerjäger sicher beantworten, wenn er ein Insekt in den Händen hält ) Ein Sachverständiger für Holzarten, kann genau bestimmen um welche Holz der 20 Arten es sich handelt.

2) Nur ein Kammerjäger oder Sachverständiger für Schädlinge kann genau bestimmen um welche art von Schädling es sich bei Ihnen handelt. Leider ist beides möglich, da es wie oben schon gesagt 20 Arten von dem Holz gibt und nicht jede Art sehr gut Resistent vor Insekten ist.
Es gibt 2 Möglichkeiten um Insekten vor dem Transport zu töten in dem Holz, was eigentlich bei jeder Ladung gemacht werden soll, aber leider ist das nicht immer ganz so sicher wie man sich das Erhofft. Die eine Art haben sie ja schon beschrieben, der Container wird mit einem Gas gefühlt, so das jedes Leben in dem Container sterben sollte, von dem Gas sieht und hat man auch sonst nichts zu befürchten, wenn das holz bei einem Im Garten oder im Haus steht, es verfliegt nach einer gewissen Zeit. Die andere Methode ist das trocken in der Trockenkammer bei über 65°C und xx Stunden bei dieser Temperatur (wird gerne für Paletten genutzt )

Ich hoffe damit ist Ihre Frage beantwortet, leider wird das ganz genau nur ein Schverständiger vor Ort sagen können, ob das was Ihnen geliefert worden ist auch das ist was es sein soll und ob der Schädling von hier stammt oder aus dem Einfuhrland, den dafür muß man das Holz sehen mit eigenen Augen und von Insekten sehr viel Ahnung haben. Ich habe zwar schon sehr viel Wissen über Holz, aber leider wird das in Ihrem Fall nicht ausreichen.

MfG

Michael finger
Holztechniker

Statistik->Die einzige Wissenschaft, bei der verschiedene Experten aus denselben Zahlen unterschiedliche Schlüsse ziehen können.
– Evan Esar (1899-1995), amerikanischer Humori



Walker
Bild von Walker
Hallo, vielen Dank für die

Hallo,

vielen Dank für die Antwort - damit sind wir nun einen Schritt weiter! Ob wir den auch gehen werden ist die große Frage. Das ganze ich auch eine Kostenfrage und da frage ich mich gerade ob es dann nicht einfacher/günstiger ist eine neue Gruppe zu kaufen. Letztendlich bleibt dann die Frage wer nun im Recht ist Eye-wink

Also noch einmal vielen lieben Dank für die schnelle Antwort!

MfG

Bärbel



Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 1 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.

Die Literatur und Quellen aus den die Texte entstanden sind, findet man unter Literaturnachweis

Inhalt abgleichen


Wurmi