Cocobolo (Dalbergia retusa )

Systematik :
Ordnung :FABALES
Familie :Fabaceae
Unterfamilie:Faboideae
Wissenschaftlicher Name :
Gattung :Art :
Dalbergia retusa


Cocobolo war vor dem zweiten Weltkrieg eines der beliebtesten Hölzer in der Flötenindustrie. Da viele Flötenspieler nach dem Blasen über Dermatitis oder Ekzem klagten, stelle die Musikindustrie die Fertigung der Cocobolo-Flöten schließlich ein. Heute werden keine Flöten mehr aus Cocobolo hergestellt.

Cocobolo (Dalbergia retusa) unterleigt folgender Handelsbestimmung:

EU-Schutz B ( CITES Anhang II ): Für die Einfuhr von Exemplaren von Holzarten, dem EU-Schutz B unterliegen, sind ein CITES-Ausfuhrdokument des Ursprungs- oder Versendungslandes und eine Einfuhrgenehmigung des jeweils zuständigen Amtes für Naturschutz in dem EU-Landes erforderlich. Einfuhrgenehmigungen können nur erteilt werden, wenn die Wissenschaftliche Behörde keine Bedenken dazu äußert und kein Importverbot für die entsprechende Art in die Europäische Union besteht. Es handelt sich dabei um Arten, die potenziell vom Aussterben bedroht sind und daher einem kontrollierten Handel unterliegen.

Technische Eigenschaften der Holzart Cocobolo

Cocobolo ist sehr hart, aber dennoch gut zu bearbeiten. Gehobelte Flächen werden sehr glatt, wachsig glänzend.Schwer zu Spalten und äußerst schwer zu Leimen. Der Holzstaub von Cocobolo führt zu Gesundheitsstörungen.

Technische Holzdaten
Rohdichte      Erklärung Raumgewicht :1.03 g/ccm
Zugfestigkeit   Erklärung Zugfestigkeit :k.A.
Druckfestigkeit Erklärung Druckfestigkeit :71 N/mm²
Biegefestigkeit Erklärung Biegefestigkeit : k.A.
Scherfestigkeit Erklärung Scherfestigkeit :k.A.
Härte n.Brinell 12% Feuchtigkeit Härte beim Holz
H BII = k.A.
H B⊥ = k.A.

Werte der technischen Eigenschaften einer Holzart beziehen sich auf eine Holzfeuchte von u ≅12% bis 15%.


Trocknen :
k.A.
Quellen / Schwinden
Tangential :k.A.
Radial :k.A.

Vorkommen :

Zentralamerika

Baumstamm :
Westküste von Mittelamerika. Besonders Südmexiko, Nicaragua und Costa Rica.
Rinde :
k.A.
FSC :
Keine Angaben über FSC zu der Holzart Cocobolo
Holzfarbe Erklärung Holzfarbe :
Dunkelorange bis tiefrot mit schwarzen Adern gestreift.Cocobolo gilt als sehr dekorativ.
Merkmale :
Zerstreutporig, Poren recht spärlich vorhanden, mit glänzender dunkler Substanz gefüllt. Bei Cocobolo ist der Faserverlauf leicht wellig, oft wechseldrehwüchsig.
Resistenz :
Pilz sehr gross, witterungsfest, Insekten gross
Verwendung :
Messer- und Werkzeuggriffe, Blasinstrumente, Stöcke, Drechslerwaren und in der Bürstenfabrikation.

Weitere verwande Arten von Cocobolo Botanisch: Dalbergia retusa

HolzartHolzbildbotan. NameErdteil
RosenholzRosenholzDalbergia decipularisAm
Palisander, Rio-Palisander, Rio-Dalbergia nigraAm
Palisander, OstindischPalisander, OstindischDalbergia latifoliaAs
Palisander, Malagascar-Palisander, Malagascar-Dalbergia baroniiAf
Palisander, Rio- (hell)Palisander, Rio- (hell)Dalbergia nigraAm
Palisander, San Domingo-Palisander, San Domingo-Dalbergia stevensoniiAm
ChingchanChingchanDalbergia oliveriAs
King WoodKing WoodDalbergia cearensisAm
Bois de roseBois de roseDalbergia frutescensAm
GrenadillGrenadillDalbergia melanoxylonAf


Wurmi