Furnier-Handbuch für den modernen Innenausbau

Fr

11

Mär.

2011

Zukünftige Architekten, Planer und Designer können ab sofort auf ein Kompendium zugreifen, das es bislang nicht gab. „Furnier im Innenausbau“ gibt Studenten Wissen, Ideen, Anregungen und vor allem Beispiele an die Hand, wie Furnier hochmodern und materialgerecht eingesetzt werden kann. Das Handbuch wurde gemeinsam vom Institut für Holz - und Papiertechnik der TU Dresden und dem IHD Dresden erstellt. .... weiter lesen >>>



Funkensonntag - kein Abfallverbrennungstag

Mo

07

Mär.

2011

Am kommenden Wochenende ist Funkensonntag im Fürstentum Listenstein. Damit dieser Brauch ungetrübt gepflegt werden kann, gilt es unbedingt folgendes zu beachten: Es darf ausschliesslich naturbelassenes Holz verbrannt werden.

Der Funkensonntag im Fürstentum Listenstein ist, wie alle anderen Tage, kein Anlass zur illegalen Abfall- und Altholzbeseitigung. Das Verbrennen von Abfällen aller Art gefährdet die Gesundheit und die Umwelt und ist gemäss Umweltschutzgesetz und Luftreinhalteverordnung verboten. .... weiter lesen >>>



FNR veröffentlicht Jahresbericht 2009/2010

Do

13

Jan.

2011

Mit Stand vom 30. Juni 2010 betreute die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) rund 400 Projekte mit einem Gesamt-Fördervolumen von 144 Mio. Euro.
Mit jeweils rund 41 Prozent der Fördergelder unterstützte die FNR Forschungs- und Entwicklungsprojekte aus dem chemisch-technischen Bereich sowie Bioenergie-Vorhaben. Auf Projekte aus dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit, mit denen u. a. das BMELV-Aktionsprogramm „Energie für Morgen“ umgesetzt wird, entfielen 18 Prozent der Fördermittel. Hierzu zählen die bundesweit 25 Bioenergie-Regionen sowie 12 regionale Bioenergie-Beratungsprojekte, die sich in erster Linie an Land- und Forstwirte wenden. .... weiter lesen >>>



Frohe Weihnachten

Fr

24

Dez.

2010

Wünsche allen ein schönes und sinnliches Weihnachtsfest und verbringt heute mal nicht so viel Zeit am Rechner.

Gruß

Michael Finger
Holzi



TÜV Rheinland: Bei Weihnachtsgeschenken auf geprüfte Nachhaltigkeit achten

Mo

13

Dez.

2010

Ob Preis oder Qualität, Markenname oder natürlich persönliche Wünsche: Die Entscheidung für das richtige Weihnachtsgeschenk kann schwierig sein. Zunehmend achten Verbraucher beim Weihnachtseinkauf auch auf Aspekte wie Umweltschutz und Sozialstandards in der Produktion: Stichwort Nachhaltigkeit . Bei verschiedenen Produkten wie Spielzeug oder Holzartikeln erleichtern anerkannte Prüfzeichen die Orientierung für Käufer. Etabliert ist beispielsweise das FSC -Zeichen für nachhaltige Forstwirtschaft, dessen Einhaltung neutral unter anderem von TÜV Rheinland überprüft wird. Holzprodukte mit dem FSC-Siegel gewährleisten etwa, dass kein Raubbau stattfindet, keine Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden und die biologische Vielfalt in Form von Mischwäldern gefördert wird. .... weiter lesen >>>



Informationsaustausch der Patentfachleute aus OWL

Di

02

Nov.

2010

Seit 13 Jahren finden sich Patentfachleute aus Ostwestfalen-Lippe (OWL) zum Gedankenaustausch und zur Information über aktuelle Themen zum geistigen Eigentum zweimal jährlich zu einer Fachtagung zusammen. Gastgeber der Tagung am 21. September 2010 war die Hettich Unternehmensgruppe.

„Bedingt durch die fortschreitende Globalisierung spielt der Schutz von Produkten vor Nachahmung und die Abwehr von Plagiatoren eine wichtige Rolle. Der Informationsaustausch zwischen Unternehmen und eine Erweiterung des Wissens über die Anmeldung und die Durchsetzung von gewerblichen Schutzrechten ist daher unabdingbar“, begründet Karl-Jürgen Sauter, Leiter Gewerbliche Schutzrechte bei Hettich, das Netzwerk der Patentfachleute. .... weiter lesen >>>



BASF und SAIB kooperieren bei der Entwicklung eines leichten Holzwerkstoffes

So

31

Okt.

2010

Auf der vom 20.-23. Oktober 2010 in Pordenone, Italien, stattgefunden SICAM präsentieren BASF, das weltweit führende Chemieunternehmen, und SAIB, einer der größten Holzwerkstoffhersteller Italiens, ihr gemeinsames Projekt für die Entwicklung einer leichten Spanplatte. Der auf Basis des Kaurit ® Light-Systems entwickelte, neue Holzwerkstoff wird im Vergleich zu herkömmlichen Platten mindestens 20% leichter sein. Eine Markteinführung des Produkts, das bei SAIB unter dem Namenszusatz „Light“ geführt wird, ist bereits für 2011 geplant. .... weiter lesen >>>



Energieoptimierung fördert Investitionen im Handel

Di

19

Okt.

2010

Die Gesamtinvestitionen des Handels in den Neu- und Umbau seiner Geschäfte lagen in 2009 bei 6,04 Mrd. Euro und damit um rund eine Mrd. Euro höher als im Vergleichsjahr 2006 (5,1 Mrd. Euro). Das ergab der EHI Ladenmonitor 2011+, dessen erste Ergebnisse heute den über 250 Teilnehmern der Opens external link in new windowEHI Retail Design Konferenz in Köln präsentiert werden. .... weiter lesen >>>

Kostenoptimierung durch Standardisierung und Investitionen in Umwelttechnik



Leistungsschutzrecht für Presseverleger verhindern!

Mo

27

Sep.

2010

Das Bundesministerium der Justiz erwägt die Einführung eines sogenannten Leistungsschutzrechts zugunsten von Presseverlegern. Dies könnte die berufliche Nutzung frei zugänglicher Presseseiten im Internet einer allgemeinen Kostenpflicht unterwerfen. Im Ergebnis könnten die Verlage Abgabenerlöse in Milliardenhöhe erzielen – auf Kosten selbstständiger Berufsträger, kleiner und mittelständischer Unternehmen sowie der deutschen Wirtschaft insgesamt. Das Vorhaben betrifft damit keineswegs nur neuartige Geschäftsmodelle der Internetwelt, sondern es betrifft vielmehr jedes in Deutschland ansässige Unternehmen. .... weiter lesen >>>



Vorsitzender der Bundesvereinigung Bauwirtschaft, feiert seinen 60. Geburtstag

Mi

08

Sep.

2010

Der Vorsitzende der Bundesvereinigung Bauwirtschaft, Dachdeckermeister Karl-Heinz Schneider, vollendet heute sein 60. Lebensjahr. Von 1971 bis 1995 war Schneider selbständiger Dachdeckermeister in Weimar. Seit 1995 ist der Geschäftsführer der DACH SCHNEIDER WEIMAR GmbH in Umpferstedt. .... weiter lesen >>>

Die Literatur und Quellen aus den die Texte entstanden sind, findet man unter Literaturnachweis

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen


Wurmi