Weltleitmesse DOMOTEX sorgt für erfolgreichen Start ins Branchenjahr

Di

15

Jan.

2013

„Die DOMOTEX hat eindrucksvoll ihre hohe Internationalität und Position als Weltleitmesse für die Bodenbelagsbranche bestätigt“, erklärt Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG, zum Abschluss der Weltleitmesse für Teppiche und Bodenbeläge. „40 000 Besucher aus mehr als 80 Ländern informierten sich über die Produktneuheiten und Trends der kommenden Saison.“ Damit liegt die Besucherzahl leicht über dem Niveau der vergleichbaren Vorveranstaltung im Jahr 2011. Köckler: „Unsere Aussteller konnten internationale Kontakte pflegen und wichtige Weichen für das noch junge Geschäftsjahr stellen. Die DOMOTEX hat ihre Funktion als einzigartige Business-Plattform und Impulsgeber der internationalen Teppich- und Bodenbelagsbranche voll erfüllt.“

1 350 Unternehmen aus 60 Ländern präsentierten ihre neuen Produkte und Kollektionen. Darunter Teppiche, Teppichböden, elastische Bodenbeläge, Parkett und Laminat sowie Verlege-, Pflege- und Anwendungstechniken. Dabei zeigte die Branche Mut zur Farbe und Gestaltung. „Die Zeiten, als der Boden eine untergeordnete Rolle in der Inneneinrichtung spielte, sind vorbei. Die Vielfalt an Materialien, Farben und Designs ist unbegrenzt und macht den Boden zum Designobjekt im Raum – dieser Trend war in den Messehallen deutlich sichtbar“, sagt Köckler. .... weiter lesen >>>



15 Jahre erfolgreich auf der ZOW, Dänische Aussteller feiern Jubiläum

Di

08

Jan.

2013

Mit dreizehn Pionieren fing alles an: Im Jahr 1999 waren die ersten dänischen Zulieferfirmen mit einer gemeinsamen Fläche auf der ZOW vertreten. Seither können sich die Fachbesucher in Bad Salzuflen Jahr für Jahr über eine regelmäßige dänische Firmenbeteiligung freuen – und die internationale ZOW-Ausstellerschaft über eine weiter stark wachsende Zahl an Fachbesuchern aus dem hohen Norden. In diesem Jahr ist die Gruppe der dänischen Zulieferer zum 15. Mal auf der ZOW dabei. Das Jubiläum wird am 19. Februar mit Gästen aus Wirtschaft und Politik gefeiert. .... weiter lesen >>>



Leichtbauoffensive OWL informiert Berufsschullehrer über Möbelleichtbau

Di

08

Jan.

2013

Die Projektmitarbeiter der Hochschule Ostwestfalen-Lippe aus Lemgo veranstalteten am 15. November 2012 gemeinsam mit dem Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg in Lüdinghausen eine Fachfortbildung zum Thema: „Einsatz von Leichtbauplatten im Handwerk“. Zwölf Fachlehrer und Fachlehrerinnen berufsbildender Schulen aus dem Regierungsbezirk Münster erhielten dabei tiefe Einblicke in die Möbelkonstruktion mit Leichtbauplatten sowie die dafür notwendige Bekantungs-, Maschinen- und Beschlagtechnik. .... weiter lesen >>>



Die imm cologne 2013 setzt Trends in allen Bereichen

Do

06

Dez.

2012

Mehr geht nicht: Volle Hallen, die wichtigsten Marktteilnehmer aus dem In- und Ausland und ein Füllhorn an Ideen, aus dem sich die Möbeleinkäufer der ganzen Welt durch alle Segmente bedienen können - das ist die imm cologne. Einige der über 1.000 Aussteller wissen bereits sehr genau, welche Erwartungen sie an das internationale Einrichtungsevent im Januar 2013 haben. Sie sprechen auch offen über die neuen Produkte, die sie dort erstmalig zeigen werden.

Die Koelnmesse sieht einer sehr erfolgreichen imm cologne 2013 entgegen: Von den insgesamt 1.050 Ausstellern aus über 50 Ländern, die ihr Kommen fest zugesagt haben, stammen 625 aus dem Ausland. Und gemeinsam mit dem internationalen Küchenevent LivingKitchen werden die Hallen 1 bis 11 mit 280.000 Quadratmetern Bruttofläche voll ausgelastet sein. .... weiter lesen >>>



Top-Thema Objetkgeschäft auf der ZOW 2013 Neue Ideen für Möbel und Interior Design von morgen

Mi

28

Nov.

2012

Vom 18.-21. Februar 2013 wird die ZOW im Messezentrum Bad Salzuflen zur Premierenbühne für die aktuellen Produkte, Werkstoffe und Prozesslösungen der Zulieferindustrie für Möbelindustrie und Innenausbau . Zum Angebot gehören ebenso umfangreiche Ausstellerpräsentationen für das Objektgeschäft: von Leichtbau und Lichttechnologie über den Messe-und Ladenbau, von Hotelausstattungen bis zum Caravan- und Schiffbau. Die Messe ist Anlaufpunkt für eine stetig wachsende Zahl an Planern aus den Bereichen Architektur, Design und Innenausbau. Auf der ZOW finden sie die nötigen Produkte und Ideen für ihre kreativen Konzepte – und verlässliche Lieferanten dazu. .... weiter lesen >>>



LIGNA HANNOVER 2013: Wonders in Wood & Junge Kunst

Mo

26

Nov.

2012

‚Wonders in Wood‘ steht seit Jahren für Kunst und Nachwuchsförderung auf der LIGNA , die weltweit wichtigste Messe für die Holz verarbeitende Industrie. Für das Jahr 2013 wurde erstmalig der Themenschwerpunkt Drechseln für die Sonderpräsentation sowie den Wettbewerb um den LIGNA-Preis ‚Junge Kunst‘ ausgewählt.

Zur Teilnahme am Nachwuchsförderwettbewerb wurden ausschließlich ehemalige Berufsschulabsolventen des Fachbereichs Drechseln der Staatlichen Berufsfachschule Bad Kissingen eingeladen. .... weiter lesen >>>



Highlights der Möbelindustrie auf der LIGNA 2013

Di

06

Nov.

2012

Auf der LIGNA 2013 vom 6. bis 10. Mai präsentieren die Marktführer der Möbelindustrie innovative Technologien sowie die neuesten Trends und Entwicklungen aus dem Bereich Maschinen für die industrielle Möbelfertigung. Einen besonderen Schwerpunkt setzt die LIGNA auf die Bereiche Oberflächentechnologien und Leichtbau.

Was für die Luftfahrt und den Fahrzeugbau schon lange gilt, hält zunehmend auch in der Möbelindustrie Einzug. Einen Einblick in aktuelle Leichtbauprojekte sowie die Anforderungen an Industrie und Hersteller gibt die bereits zum zweiten Mal in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft Leichtbau e.V. sowie Projektpartnern aus Industrie und Forschung durchgeführte Sonderpräsentationsfläche in Halle 17. Neben Ausstellungsbereichen für die Teilnehmer werden unter dem Dach „lightweight.network“ Exponate präsentiert, die zu einem regen Gedankenaustausch und Networking anregen. Im Vordergrund stehen Ressourceneffizienz im Einsatz und in der Verarbeitung von Werkstoffen sowie das Ermöglichen zusätzlicher Funktionalitäten. .... weiter lesen >>>



LIGNA: Einmal investieren, mehrfach profitieren

Di

30

Okt.

2012

Die LIGNA zeigt die neuen Multitalente der Fertigungstechnik. Die Individualisierung der Märkte stellt an die Holz verarbeitende Industrie und das Handwerk so hohe Anforderungen wie nie zuvor. Moderne Fertigungssysteme müssen in der Lage sein, Großserien wie Kleinserien bis zu Losgröße 1 zu produzieren sowie für die neue Vielfalt bei Werkstoffen und Produkten gerüstet sein. Gleichzeitig gilt es, drohenden Produktivitätsverlusten, die aus der Individualisierung resultieren können, ein wirtschaftliches Konzept entgegenzusetzen.

Während in der industriellen Serienfertigung hauptsächlich der Prozessfluss optimiert wird, sind bei kleineren und mittleren Betrieben vor allem flexible Lösungen gefragt. Innovative Technologie muss dem Holzbearbeiter einen breiten Anwendungsbereich erschließen. Nur so kann der Betrieb den häufig wechselnden Trends gerecht werden und wettbewerbsfähig bleiben. Immer mehr Hersteller setzen dabei auf integrative Lösungen, die Arbeitsprozesse mehrerer Maschinen zusammenfassen. Auf der LIGNA 2013 in Hannover wird deshalb die neue Generation der Multitalente bei der Maschinen- und der Aggregattechnik im Blickpunkt stehen. .... weiter lesen >>>



Mehr als eine Trendschau – nachhaltige Forst- und Holzwirtschaft auf der LIGNA 2013

Di

23

Okt.

2012

In den ungeraden Kalenderjahren ist die LIGNA HANNOVER für Fachbesucher aus der Forst- und Holzwirtschaft ein Pflichttermin, um ihr Fachwissen vom 6. bis 10. Mai beim wichtigsten Branchen-treffpunkt der Holz verarbeitenden Industrie auf den aktuellen Stand zu bringen. Denn nur wer die neuesten Geräte und Maschinen, Verfahren und Techniken auf der LIGNA gesehen hat, kann fachlich mitreden und beruflich erfolgreich sein. Dieses Urteil geben die Aussteller und Messebesucher alle zwei Jahre selbst als Feedback ab.

„Die LIGNA bietet eine hervorragende Möglichkeit, Informationen über die Trends und Entwicklungen der gesamten Branche zu erhalten. Gerade vor dem Hintergrund der zunehmenden Vernetzung aller Bereiche einer Branche ist dies eine wesentliche Grundlage für gutgefüllte Auftragsbücher und die Anbahnung neuer Geschäftsbeziehungen“, berichtet etwa Dipl.-Ing. Ralf Dreeke, Geschäftsführer der Wahlers Forsttechnik GmbH. Das Traditionsunternehmen bietet das komplette Sortiment für die mechanisierte Holzernte an und nutzt die LIGNA bereits seit 1997 als sicheren Kompass in einem komplexen Marktgeschehen. .... weiter lesen >>>



LIGNA und interzum: Gemeinsame internationale Besucherwerbung

Di

25

Sep.

2012

Alle zwei Jahre ist Deutschland der zentrale Treffpunkt für Fachleute der Holz - und Möbelbranche aus aller Welt. Auch 2013 finden die beiden Messen LIGNA in Hannover und interzum in Köln wieder kurz nacheinander statt, um vor allem den Interessierten aus dem Ausland den Besuch beider Messen während eines einzigen Aufenthalts zu ermöglichen. So wird im Mai 2013 anhand der beiden Messen wieder eine umfassende Marktübersicht in Hinblick auf Materialien, Design und Technologien für die Branchen der holzbe- und holzverarbeitenden Industrien sowie der Möbelbranche geschaffen. Die Veranstalter von Koelnmesse und Deutscher Messe AG in Hannover arbeiten auch diesmal bei der internationalen Besucherwerbung zusammen. .... weiter lesen >>>

Die Literatur und Quellen aus den die Texte entstanden sind, findet man unter Literaturnachweis

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen


Wurmi