Trendprodukt Holzbodenbelag: Behaglichkeit für alle Räume

Di

20

Nov.

2018

Holz ist seit Jahrhunderten ein beliebtes Baumaterial. Holzböden haben ihren Charme bis heute beibehalten - und kommen in einem immer neuen Gewand daher. Ob klassisches Parkett , rustikale Holzdielen oder moderne Bambusvariante, die warmen Holztöne verleihen dem eigenen Zuhause ein herrlich behagliches Ambiente. .... weiter lesen >>>

Klassiker Parkett: Hochwertig und langlebig



Räume mit Holzpaneelen dekorativ gestalten – Wissenswertes zu Kauf und Verlegung

Mo

12

Nov.

2018

Wand- und Deckenvertäfelungen mit Holzpaneelen sind eine attraktive Lösung zur Gestaltung von Räumlichkeiten. Dahinter lassen sich beschädigter Putz oder Leitungen verschwinden, aber auch die schall- und wärmedämmende Wirkung von Paneelen ist nicht zu unterschätzen. Dieser Ratgeber fasst zusammen, worauf es beim Kauf ankommt und was beim Verlegen wichtig ist. .... weiter lesen >>>



Duschtempel statt Badewanne

Di

31

Jul.

2018

Nicht jeder hat Platz für eine Badewanne. Deshalb müssen Sie aber nicht auf Wellness im eigenen Bad verzichten. Ein Duschtempel ist platzsparender und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, ausgiebig zu entspannen und den Alltag hinter sich zu lassen – Wellness pur. Wir verraten Ihnen, was ein Duschtempel ist und worauf Sie beim Kauf unbedingt achten müssen. .... weiter lesen >>>



Terrassenüberdachung: Tipps für das Wohnzimmer im Freien

Do

07

Jun.

2018

Im Sommer bietet sich die Terrasse als erweitertes Wohnzimmer an. Mit einer Terrassenüberdachung lässt sich ein geschützter Bereich schaffen, um den Garten unabhängig von praller Sonne oder Regen zu genießen. Zusätzlich bedeutet eine überdachte Terrasse in der Regel eine Aufwertung der gesamten Immobilie. Wenn es darum geht, einen derartig geschützten Outdoor-Bereich zu realisieren, stehen einige Möglichkeiten zur Auswahl. .... weiter lesen >>>



Adios Insekten – Fliegengitter verbannen unliebsame Hausbesucher

Fr

23

Feb.

2018

Nichts ist ärgerlicher als 20 rumschwirrende Fliegen im Haus, die einen des Nachts auch noch vom Schlafen abhalten. Es gibt nichts Schlimmeres als aus dem Halbschlaf hochzuschrecken, weil etwas über dem Ohr surrte. Auf nächtliche Fliegenklatschen-Jagd kann wohl ein jeder verzichten. Noch schlimmer ist es jedoch, wenn man nicht geweckt wird von den verhassten Tierchen und am nächsten Morgen mit juckenden Pusteln aufwacht, weil eine Mücke des Nachts dem Vampirismus frönte. Damit die unliebsamen Gäste gar nicht erst ins Haus kommen, gibt es verschiedene Fliegengitterlösungen. .... weiter lesen >>>



Carport am Haus in Österreich

Fr

16

Feb.

2018

Gerade in der nassen und kalten Jahreszeit ist es für jeden Autobesitzer ideal, wenn er für sein Fahrzeug einen Unterstand zur Verfügung hat. Dies ist mit einem Carport am Haus in Österreich umsetzbar. Eine solche Unterstellmöglichkeit bietet dann direkt am Haus auch die Möglichkeit, dort Fahrräder, Mülltonnen oder Roller unterzustellen. Auch die Gartengeräte können hier problemlos verstaut werden. Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit, einen solchen Anbau noch mit einem Abstellraum zu versehen. Auch ist es möglich, hier von der Größe her für mehrere Autos zu planen. Diese Ausführungen gibt es in den unterschiedlichsten Materialzusammensetzungen. Sie sind wesentlich günstiger als die Alternative mit einer kompletten Garage. .... weiter lesen >>>



Wohngebäudeversicherung bei einem Holzhaus

Fr

05

Jan.

2018

Wohngebäudeversicherungen sind der effektive Schutz und bieten Gewähr für den finanziellen Erhalt einer Immobilie bei Katastrophen. Viele Gefahren können ein Haus bedrohen, wie etwa Feuer, Wasser und Wetterereignisse. Hausbesitzer die zudem ein Holzhaus besitzen, haben auch eine besondere Bauart für ihre Immobilie gewählt. In der Vergangenheit wurden diese Gebäude auch speziell bei einer Gebäudeversicherung abgesichert.
Holzhaus aufbau
Leider waren früher die entsprechenden Versicherungsprämien auch höher für Holzhäuser. Dieser Umstand hat sich geändert, denn über die Baurichtlinien und die statistischen Erfahrungswerte, die Versicherer für die Berechnung des Risiko verwenden, sind keine besonderen Risiken für diese Gebäude mehr anzunehmen. Das bedeutet heute für diese Art der Versicherung keinen Unterschied bei der Höhe der Beiträge, wenn Eigentümer ihre Holzhäuser gegen Elementarschäden versichern wollen. .... weiter lesen >>>



Um das erhebliche Wachstumspotential des Holzbaus auszuschöpfen, braucht es Forschung und Entwicklung

Mi

03

Jan.

2018

„Ich freue mich sehr, dass engagierte Partner aus der Holzbranche ihre Kompetenzen bündeln, eng zusammenarbeiten und wir auch für 2018 gemeinsam in einem starken Netzwerk das Ziel verfolgen, den Marktanteil des Holzbaus auszuweiten“, begrüßt Peter Aicher, Vorsitzender von Holzbau Deutschland, die Gäste zur Sitzung der Förderpartner Deutscher Holzbau, die kurz vor Jahresende 2017 in Berlin tagte.

Seit zwei Jahren werden über die „Förderpartner Deutscher Holzbau“ Verbände, Zulieferindustrie und Forschungseinrichtungen gebündelt, um mit ihrem Engagement die technischen, politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für den Holzbau in Deutschland zu verbessern. Dafür unterstützen sie vorrangig Forschungs- und Entwicklungsziele, unter anderem die Mitgestaltung des Regelungswesens - wie die der Normung und der Fachregeln - sowie die Aufbereitung von Fachinformationen für Planer, Architekten und Ingenieure. Denn zu den ernstzunehmenden Herausforderungen für mehr Holz im Bauwesen zählen nachteilige Regelungen im Baurecht, die Erfüllung der technischen Anforderungen an den Brandschutz und die komplexe Bauphysik im mehrgeschossigen Holzbau. Aber auch das fehlende Wissen um die bautechnische Anwendung von Holzbauprodukten bei Bauplanern oder unzureichende Informationen für Bauherren wirken sich ungünstig auf das Marktvolumen des Holzbaus aus. .... weiter lesen >>>



Sicherheit steht an erster Stelle

Mo

27

Nov.

2017

Wer mit Holz arbeitet, der kenn die Gefahren. Schutzkleidung, Handschuhe, ein Helm, sichere Arbeitsschuhe, eine Schutzbrille und ein ständig bereit stehender Erste Hilfe Kasten sind die Grundausstattung für den Holzarbeiter. Ob im Sägewerk oder im Wald draußen, bei jeder Tätigkeit geht der Selbstschutz vor allem anderen. Privatleute neigen jedoch leider dazu ihren Schutz komplett auszublenden. .... weiter lesen >>>

Aus Schaden klug geworden



Die Hitze des Sommers aussperren

Fr

27

Okt.

2017

Wenn im Sommer die Sonne auf das Dach scheint, kann sich der ausgebaute Dachboden schnell in eine Sauna verwandeln. Arbeiten oder gar Schlafen fällt dann schwer. Doch man kann Abhilfe schaffen indem man ein paar Tricks beachtet. Ohne großen Aufwand wird die Innentemperatur erträglich.

Spiegelfolien anbringen

Spiegelfolien reflektieren das Licht. Die Sonnenstrahlen bleiben draußen und der Innenraum erhitzt sich nicht. Sonnenschutzfolien sind somit ein guter Hitzeschutz bei Dachfenstern. Neben Rollos sind sie sehr effektiv die Hitze abzuhalten. Es gibt sie in verschiedenen Stärken, wodurch man Einfluss auf die Stärke des Kühlungseffekt hat. Bei einer Einfachverglasung wird die Folie innen angebracht, bei einer Doppelverglasung kann man sie optional zusätzlich außen anbringen. Es ist sinnvoll eine Folie mit UV-Schutz zu wählen. .... weiter lesen >>>

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen


Wurmi