GD Holz lädt ein zur internationalen Nadelschnittholzkonferenz nach Hamburg

Do

24

Aug.

2017

Vom 04.-06.10.2017 findet in Hamburg die 65. Nadelschnittholzkonferenz (ISC International Softwood Conference) statt.

Im Auftrag der Verbände der europäischen Sägeindustrie (EOS) und des europäischen Holzhandels (ETTF) organisiert der GD Holz als Partnerverband der ETTF die diesjährige ISC.

Die ISC ist eine hochkarätige Veranstaltung mit 150 Teilnehmern aus aller Welt. Vertreten sind Unternehmen der Produktionsseite wie des Handels und des Imports. Marktberichte und Fachthemen werden aus vier Kontinenten erwartet. .... weiter lesen >>>



Deutscher Holzhandel erreicht im ersten Halbjahr 2016 ein Umsatzwachstum von 6 %

Fr

12

Aug.

2016

Das erste Halbjahr 2016 ist für den deutschen Holzhandel gut gelaufen. Nach dem monatlichen GD Holz -Betriebsvergleich konnte die Branche kumuliert um 6 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum zulegen. „Das ist ein sehr guter Wert, den wir zu Jahresbeginn nicht unbedingt erwartet hatten“, so GD Holz-Geschäftsführer Thomas Goebel. Die Umsätze der Branche haben sich im Jahresverlauf gut entwickelt, das gilt insbesondere für das zweite Quartal 2016.

Bei der Sortimentsbetrachtung fällt auf, dass die Warengruppe Bauelemente (Innentüren) mit einem Wachstum von 8,5 % deutlich über dem Gesamtdurchschnitt liegt. Wie in den vergangenen Jahren haben auch 2016 Innentüren damit eine überdurchschnittlich gute Konjunktur. Der Innenausbau mit Holz, insbesondere in der Renovierung, sorgt für ein gutes Geschäft. Im Rahmen des Gesamtzuwachses haben die für den Holzhandel wichtigen Warengruppen Schnittholz, Hobelwaren, Holzwerkstoffe und Fußböden zugelegt. Diese erreichten im ersten Halbjahr 2016 Zuwächse zwischen 6 und 7 % gegenüber dem Vergleichszeitraum. .... weiter lesen >>>



Deutscher Holzhandel erreicht 2015 einen Umsatzzuwachs von 2 %

Fr

05

Feb.

2016

Nachdem die Dezemberauswertung des monatlichen Betriebsvergleiches des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel e.V. (GD Holz ) vorliegt, steht nunmehr fest, dass der Holzhandel nach einem guten Jahr 2014 auch 2015 mit einem Umsatzzuwachs abgeschlossen hat. Die 2 % Umsatzzuwachs beziehen sich dabei auf den Durchschnitt aller Sortimente im Holzhandel und belegen, dass die Branche wiederum ein erfolgreiches Jahr hinter sich hat, so der GD Holz.

Ursächlich für die positive Entwicklung waren die gute Baukonjunktur und die damit verbundene Nachfrage nach den Sortimenten des Holzhandels. Insbesondere im 2. Halbjahr 2015 ist das Geschäft merklich angezogen und sorgt damit für den positiven Jahresabschluss. .... weiter lesen >>>



Multiplikatorenschulungen zur RVR erfolgreich gestartet

Mi

01

Jul.

2015

In Baden-Württemberg und Thüringen wurden die ersten Multiplikatorenschulungen zur Rahmenvereinbarung für den Rohholzhandel (RVR) durch geführt.

Die Rahmenvereinbarung für den Rohholzhandel ist am 11. Dezember 2014 nach siebenjährigen Verhandlungen innerhalb der Gremien des Deutschen Forstwirtschaftsrates (DFWR) und des Deutschen Holzwirtschaftsrates (DHWR) durch die Präsidenten der beiden Spitzenverbände in Berlin unterzeichnet worden.

Um allen beteiligten Marktpartnern den Einstieg in das neue Regelwerk zu erleichtern, werden seit Mitte Juni zehn Multiplikatorenschulungen zur RVR durchgeführt, die vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert werden. .... weiter lesen >>>



GD Holz Service GmbH nimmt Audittätigkeit auf

Mi

24

Jun.

2015

Die GD Holz Service GmbH, als Tochtergesellschaft des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel e.V., erhielt von der EU-Kommission am 30. Januar 2015 – annähernd zweieinhalb Jahre nach Einreichen der Bewerbung – die Akkreditierung als anerkannte Monitoring Organization (MO) im Sinne der EU-Holzhandelsverordnung (EUTR). Holzimporteure müssen seit Inkrafttreten der EUTR durch die Anwendung eines geeigneten Sorgfaltspflichtsystems das Risiko der illegalen Holzherkunft auf ein vernachlässigbares Maß minimieren.

Als MO unterstützt die GD Holz Service GmbH ihre Teilnehmer bei der Erfüllung dieser gesetzlichen Vorgaben: Neben einer intensiven fachlichen Beratung bietet die GD Holz Service GmbH als MO in Form ihres Sorgfaltspflichtsystems (DDS) den teilnehmenden Unternehmen Formulare, Entscheidungs- und Dokumentationshilfen sowie sonstige hilfreiche Werkzeuge an, um die Herkunft der importierten Ware zu beleuchten. Dieses System unterliegt einer stetig fortlaufenden inhaltlichen Aktualisierung und Optimierung. .... weiter lesen >>>



Umsätze im 1. Quartal 2015 im Holzhandel um 3 % rückläufig

Do

18

Jun.

2015

Der Holzhandel ist eher verhalten ins Jahr 2015 gestartet. Die Betriebsvergleiche des GD Holz zeigen einen Umsatzrückgang von 3 % für die ersten drei Monate des Jahres. Im Berichtsmonat April war der Umsatz um 2 % rückläufig. Kumuliert ergibt sich damit für die Monate Januar bis April ein Umsatzrückgang von 5,5 %. Berücksichtigt werden muss allerdings der Basiseffekt des Vorjahres, in dem die Umsätze nach den ersten vier Monaten (Januar bis April 2014) zweistellig zugelegt hatten.

Für den Zeitraum Januar bis April konnten die Sortimente Bauelemente (Innentüren) mit 7 % zulegen und befinden sich damit deutlich an der Spitze der im Holzhandel geführten Sortimente. Zulegen konnte ebenfalls der Dienstleistungsbereich mit + 5 %. .... weiter lesen >>>



GD Holz mit Stand auf der interzum 2015

Sa

18

Apr.

2015

Vom 5. bis 8. Mai 2015 ist der Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V. (GD Holz ) auf der diesjährigen interzum mit einem Stand in der Halle 4.2 vertreten. Hier präsentiert sich der Holzhandel im Rahmen der „Innovation of Interior“. Dieses Sonderformat stellt in der Halle innovative Produkte und Themen vor, die insbesondere für Architekten und Designer hohe Relevanz haben. Der GD Holz wird dieses Messepublikum deshalb gezielt auf seine Themen – Furniere und Holz – mit vielen Beispielen aus dem Innenausbau aufmerksam machen. Gleichzeitig wird der Verband auch das Thema Importholz in den Fokus rücken . Der GD Holz wird in diesem Zusammenhang über die EU-Holzhandelsverordnung informieren, die im März 2013 in Kraft getreten ist und eine Sorgfaltspflicht beim Holzimport in den Binnenmarkt vorsieht. Diese stellt sicher, dass das importierte Holz aus legalen Quellen stammt. Die GD Holz Service GmbH ist als Überwachungsorganisation (Monitoring Organization) von der EU-Kommission akkreditiert und überwacht die Sorgfaltspflicht der ihr angeschlossenen Unternehmen. Sie wird darüber am GD Holz-Stand ausführlich informieren. .... weiter lesen >>>



Standbuchung für den Branchentag Holz 2015 auf hohem Niveau

Do

02

Apr.

2015

Am 03. und 04. November 2015 findet der 13. Branchentag Holz des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel e.V. auf dem Gelände der Koelnmesse in der Halle 8 im Nordbereich statt. Zum Branchenabend werden alle Teilnehmer wiederum in den Kölner Gürzenich auf die andere Rheinseite eingeladen.

Der Anmeldestand der Aussteller für die Veranstaltung liegt über den Erwartungen, bislang haben 165 Aussteller ihre Standfläche gebucht. Auf Grund der gut gebuchten Veranstaltung 2013 hat der Veranstalter für 2015 ohnehin 30 Messestände mehr eingeplant. .... weiter lesen >>>



GD Holz Service GmbH als Monitoring Organization akkreditiert

Di

24

Feb.

2015

Nach Mitteilung der Europäischen Kommission vom 30. Januar 2015 ist die GD Holz Service GmbH als Tochtergesellschaft des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel e.V. nunmehr als Monitoring Organization anerkannt worden. Die Anerkennung erfolgte in Übereinstimmung mit den Regeln zur Akkreditierung der Europäischen Holzhandelsverordnung (Artikel 8(3) VO (EU) 995/2010).

Nach der Holzhandelsverordnung hat die Monitoring Organization insbesondere die Aufgabe, mittelständisch geprägte Holzimporteure bei der Sorgfaltspflicht zu unterstützen und diesen Unternehmen mit Dienstleistungen und Informationen zur Seite zu stehen. Holzimporteure müssen seit Inkrafttreten der EU-Holzhandelsverordnung eine Sorgfaltspflicht beim Holzimport in den Binnenmarkt durchführen, die sicherstellt, dass das Holz aus legalen Quellen stammt. .... weiter lesen >>>



Neuer Vorsitzender des Fachbereichs Rohholzhandel im GD Holz

Mo

23

Feb.

2015

Anlässlich der letzten Sitzung des Vorstandes des Fachbereiches Rohholz im GD Holz in Göttingen wurde turnusgemäß der Vorstand neu gewählt. Neuer Vorsitzender ist Herr Klaus-Heinrich Herbst, Heinrich Herbst in Dassel, zu seinem Stellvertreter gewählt wurde Herr Dietmar Reith, Forstunternehmen Reith in Heugrumbach. Auf der Tagesordnung des neuen Vorstandes steht insbesondere die Vorbereitung diverser Veranstaltungen, aber auch die inhaltliche Ausrichtung des Fachbereiches Rohholz im GD Holz. Die nächste Veranstaltung wird der Tag des deutschen Rohholzhandels sein, der am 20. und 21. Mai in Würzburg stattfindet.

Wichtiges Diskussionsthema im Rahmen der Vorstandssitzung war die nunmehr von den Gremien der Forst- und Holzwirtschaft verabschiedete Rahmenvereinbarung für den Rohholzhandel (RVR). .... weiter lesen >>>

Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen


Wurmi