Rund 9.000 Kinder ermittelten 2013 in der SOKO Wald



Auch im dritten Jahr war die Tour der SOKO Wald der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) wieder ein voller Erfolg. Fast 9.000 Kinder aus 52 Städten und 75 Schulen wurden von den Waldpädagogen zu Umwelt-Detektiven ausgebildet.

Bunte Luftballons oder Kaugummi haben auf den ersten Blick nichts mit Wäldern zu tun. Dass sie aus dem Wald kommen wie viele andere Produkte des Alltags, entdeckten die Schüler der SOKO Wald zusammen mit den engagierten SDW-Waldpädagogen. Spielerisch erkundeten die Kinder in den 5. und 6. Klassen die Produktpalette und schulten ihr Gespür für Nachhaltigkeit und Eigenverantwortung. Durch die Vorstellung der wichtigsten Umweltsiegel bekamen die Kinder eine praktikable Anleitung für zukünftiges umweltfreundlicheres Einkaufen.

Eine Umfrage unter den teilgenommenen Schülern und Lehrern zeigte, dass das Angebot genau den Vorstellungen und Bedürfnissen entsprach. Die Schüler freuten sich über das interaktive Angebot, in dem sie unter anderem selbst mit Digitalkameras auf die Suche nach Waldprodukten in den Geschäften gehen konnten. Jeder der teilgenommenen Lehrer würde auch im kommenden Jahr das Angebot wieder nutzen, denn Umweltbewusstsein zu schulen sei eine dauernde Aufgabe, die mit so einem interaktiven Angebot viel besser gelänge. Viele Lehrer freuten sich über eine neue Nachdenklichkeit bei den Kindern.

Zusätzlich zu den Einsätzen auf zentralen Plätzen der angefahrenen Städte nahm die SDW mit diesem Vorzeigeprojekt auch an der Ideenexpo 2013 in Hannover teil, die mit 340.000 Besuchern einen neuen Rekord aufstellte.

Auch die Klassenzimmervariante, der SOKO Wald-Koffer, erfreute sich in diesem Jahr großer Beliebtheit. Über 60 Schulen konnten die speziell geschulten Betreuer mit dem Koffer im ganzen Bundesgebiet besuchen. Somit hatten weitere rund 3.600 Schüler die Chance, in ihren Schulen auf die Spurensuche nach dem Wald zu gehen.

Da bereits zahlreiche Anfragen für das kommende Jahr vorliegen, bleibt zu hoffen, dass noch ein Sponsor für dieses erfolgreiche interaktive Projekt gefunden wird.

Von 2011 bis 2013 förderte das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) das waldpädagogische Projekt SOKO Wald, dass die SDW mit ihren Fachkräften bundesweit durchführte.

Autor:
Holzi am 25. Okt. 2013 um 09:38 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/7189
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 14 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi