Stammholzpreise entwickeln sich unterschiedlich



Der Index der Erzeugerpreise für Stammholz ist im Juli 2008 um durchschnittlich ein Prozent auf 124,5 Punkte gesunken, bei allerdings unterschiedlicher Entwicklung der einzelnen Holzarten.
2008_10_24_zmpmarktgrafik_343b_Stammholz_Erzeugerpreise_D
Für Fichte im wichtigen B-Sortiment war mit 123,1 Punkten ein leichter Rückgang gegenüber Juni zu verzeichnen. Im Vergleich zum Vorjahr errechnet sich aber ein Plus von fünf Prozent. Dagegen wurde Kiefer B nach Angaben des Statistischen Bundesamtes mit 133 Punkten um knapp 3 Prozent höher als im Vormonat bewertet. Der Wert vom Juli 2007 wurde um fast 12 Prozent überschritten. Der Preisindex von Buche B verringerte sich gegenüber Vormonat deutlich um gut 4 Prozent und lag mit 112,7 Punkten um fast 15 Prozent über Vorjahr.

Quelle und Copyright: ZMP GmbH, Bonn, http://www.zmp.de, 24.10.2008

Autor:
Holzi am 25. Okt. 2008 um 05:02 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/2353
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
18 + 1 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi