Was genau bedeutet "REDD" der Vereinten Nationen?



Im Rahmen der Klimakonferenz im mexikanischen Cancun ist unter anderem die Fortführung des 2008 beschlossenen "REDD"-Programms der Vereinten Nationen vereinbart worden. Doch was wird mit REDD bezweckt?

Das Programm "Reducing Emissions from Deforestation and Forest Degradation" (REDD) zielt auf die Verminderung von Treibhausgasemissionen aus der Abholzung und Degeneration von Wäldern. Es war von den Vereinten Nationen beschlossen worden, um einen monetären Wert für das in Wäldern gespeicherte CO2 zu schaffen und Entwicklungsländern einen Ausgleich für die Reduktion von Emissionen zu ermöglichen.

Diese sollen zukünftig statt Wälder abzuholzen einen so genannten "Low-Carbon-Weg" zu gehen. Gemeint ist damit eine nachhaltige Bewirtschaftung und Entwicklung der Waldflächen. Abholzung und Degeneration von Wäldern zur Umwandlung in Gras- und Ackerland ist verantwortlich für fast 20 Prozent der globalen Treibhausgasemissionen. REDD+ soll nun über die Frage der Abholzung und Degeneration hinaus die Rolle des Schutzes und der nachhaltigen Bewirtschaftung einbeziehen und die Anlage von CO2-Depots fördern.

Ein signifikanter Nord-Süd-Transfer von finanziellen Mitteln könnte eine messbare Emissionsreduktion adequat belohnen und zudem zum Erhalt der Biodiversität beitragen. Um diese Effekte zu erreichen, müsse unbedingt die lokale Bevölkerung einbezogen werden, die wirtschaftlich von den Waldflächen abhängig sind. Das REDD-Programm bezieht daher die Expertise weiterer UN-Organisationen, wie FAO, UNDP und UNEP ein. Derzeit arbeitet das Programm mit 29 Partnern in Afrika, Asien/Pazifik und Lateinamerika, von denen bisher zwölf finanzielle Unterstützung erhalten - beispielsweise Bolivien, Kongo, Indonesien, Panama, Tansania, Vietnam oder Sambia. 51,4 Millionen US-Dollar stehen für die Umsetzung nationaler REDD-Strategien bereit.
Quelle: Friederike Heidenhof, www.aid.de

Autor:
Holzi am 22. Feb. 2011 um 09:24 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/4206
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
3 + 7 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi