Besucherwerbung Branchentag Holz 2009 hat begonnen



Diese zwischen dem Atlantik und dem Ural einmalige kompakte Leistungsschau der Holzwirtschaft mit den ihr verbundenen Dienstleistern im Herzen Europas mit der Zielgruppe Holzfachhandel begeht ihr 10-jähriges Jubiläum. Und erweist sich als so stark wie nie zuvor! Mit derzeit rund 6% mehr Nettofläche als 2007 wurde soviel Ausstellungsraum gebucht wie auf keinem Branchentag zuvor. Und weitere Standbuchungen werden gerade verhandelt, da das Angebot in einigen Standgrößen bereits ausgebucht ist.

Dr. Luers, der Hauptgeschäftsführer des Veranstalters, des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel: „ Es scheint, als würde die „Krise“ die Aussteller geradezu beflügeln. Neue Standkonzepte, größere, aber nicht unbedingt aufwändigere Stände, ein insgesamt großer Optimismus – das wird den diesjährigen Branchentag auszeichnen. Und der Standort Köln im Zentrum des west-europäischen Wirtschaftsraums tut dem Branchentag gut. Leichte Erreichbarkeit auf allen Verkehrswegen, das attraktiv gelegene Messegelände am Rande der Innenstadt und der Wille, sich dem deutschen und europäischen Holzhandel zu präsentieren – das sind die Zutaten zu diesem Erfolgsrezept.“

Und der Veranstalter kümmert sich um den Nutzen der Aussteller. Deren Einsatz wird dann honoriert, wenn die Besucher auf die Stände strömen. Erstmalig seit Bestehen des Branchentages wurden den Ausstellern auf deren Anforderung hin rund 10.000 Akquise-Prospekte kostenfrei zur Verfügung gestellt. In deutscher Sprache. Weitere rund 4.000 in Englisch und Französisch. Der Verband selbst wird ebenfalls etwa 4.000 Prospekte in zwei Aussendungen auf den Weg zum Handel bringen. 8.000 dieser Prospekte liegt erstmalig eine dreisprachige CD ROM bei, die dem Besucher mit bewegten Bildern Appetit auf den Branchentag machen soll.

Dr. Luers: „Der Erfolg dieser für unsere Verhältnisse gigantischen Werbe-Aktion wird nicht ausbleiben. Wir verzeichnen erstmalig bereits Anmeldungen von kompletten ausländischen Gruppen. Europa wächst zusammen. Politisch und als Wirtschaftsraum. Da kann der Branchentag nicht stehen bleiben, sozusagen auf der „Vor-EURO-Zeit“. Er muss sich öffnen, und dies speziell an diesem attraktiven Standort. Unsere Unternehmen beschaffen international. Und die Industrie vermarktet international. Der Branchentag Holz will im Schnittpunkt dieser Handelsströme „der“ Marktplatz der Branche sein.“

Für Besucher wird auch der GD Holz erstmalig direkt in der Messehalle ansprechbar sein. Ein neu entwickelter, ca 300 m² großer Stand wird Gelegenheit zu Gesprächen bieten. Besucher sind selbstverständlich zu kleinen Snacks eingeladen. Auch das erstmalig: ohne lästige Gutscheine!

Dr. Luers: „Die Idee dazu stammt von unserem Vorsitzenden, Martin Geiger.“ Mit einfachen Hinweisen skizziert dieser das Vorhaben: „Wir, der GD Holz, sind der Gastgeber. Und haben das nie richtig gezeigt. Das war überfällig. Nun sind wir mitten in der Halle präsent. Gut für den Branchentag, und gut für den Verband!“

Der Besucherprospekt wurde in besonderem Format erstellt. Und mit dem „Key Visual“, der „Piloten-Möwe“. Dazu der Claim: „Frische Brise gegen die Krise“. Genau. Der Besucher des Branchentages wird diese Brise deutlich spüren.

Autor:
Holzi am 06. Okt. 2009 um 08:36 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/3047
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
9 + 8 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi