BioMaderas ist Importeur von nachhaltig hergestellten Tropenholzprodukten



Logo BioMaderasIn Kooperation mit dem GFTN-Netzwerk des WWF forciert BioMaderas die Umstellung südamerikanischer Forstunternehmen auf eine nachhaltige Produktion und vertreibt exklusiv die umweltschonend gewonnenen Waren auf dem europäischen Markt. Das aktive Produzentensourcing vor Ort und der direkte Vertrieb zu Großhändlern und Baumärkten – ohne Vermittlungsagentur und Exporteur – garantieren besonders günstige Preise. Geschäftsführerin Catherine Körting Pacheco sagt: „Bei BioMaderas legen wir viel Wert auf einen persönlichen und partnerschaftlichen Kontakt mit unseren Produzenten. Unsere Forstwirtschaftler besuchen regelmäßig die Wälder und Produktionsstätten unserer südamerikanischen Hersteller und kontrollieren die Einhaltung der hohen qualitativen und ökologischen Standards. Unser Partner WWF unterstützt uns bei der Erweiterung unseres Hersteller-Portfolios und bei der Zertifizierung der Produzenten.“

Das Unternehmen wurde Anfang 2010 von dem Wirtschaftsjournalisten Philip Jaeger und den deutsch-kolumbianischen Geschwistern Catherine und Christian Körting Pacheco gegründet. Catherine Körting Pacheco organisiert am Standort Berlin die Kundenakquise und den Vertrieb. Christian Körting Pacheco verantwortet am Standort Bogotá die Kundenakquise und Produktionskontrolle. Eine enge Verbindung mit Produzent und Kunde, eine kurze Handelskette und eine konsequent ökologische Ausrichtung zeichnen die Geschäftspraxis von BioMaderas aus. Catherine Körting Pacheco sagt: „BioMaderas vereint den ökonomischen und ökologischen Nutzen des Regenwaldes.

Unser Ziel ist eine faire Partnerschaft zwischen dem Wald, seinen Bewohnern und Nutzern.“ Ein wirksamer Teil des Umsatzes fließt in die Erhaltung des südamerikanischen Regenwaldes. Mit jedem verkauften Quadratmeter Terrassendiele werden zehn Quadratmeter Urwald unter Naturschutz gestellt. Damit ist BioMaderas der einzige europäische Holzimporteur, der ausschließlich nachhaltig hergestellte Ware anbietet, in Südamerika vor Ort vertreten ist und aktiv den Regenwaldschutz forciert.

Zu den Gründern

Catherine Körting Pacheco, geboren am 13. August 1979 in Kolumbien, studierte Betriebswirtschaftslehre und arbeitete als Projektmanagerin in der Messebranche, sowie bei Werbeagenturen und Filmproduktionen in Berlin.
Christian Körting Pacheco, geboren am 18. Oktober 1981 in Kolumbien, arbeitete für das Exportförderungsbüro der kolumbianischen Regierung in Frankfurt am Main und gründete den Verein „Sonne für Dich“, der sich in Südamerika für eine bessere Ausbildung und Betreuung von Kindern aus armen Verhältnissen einsetzt.
Philip Jaeger, geboren am 11. Juni 1982 in Deutschland, studierte Philosophie an der Humboldt Universität zu Berlin und arbeitete in der Pressestelle des Gesundheitsministeriums, als Herausgeber des Magazins „die facette“, sowie als Journalist unter anderem für das Wirtschaftsmagazin „Capital“ und das Unternehmermagazin „impulse“.

Autor:
Holzi am 18. Aug. 2010 um 13:05 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/3762
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
15 + 0 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi