Deutsche Meisterschaft der Zimmerer



Simon Schwab (22) aus Weihenzell (Bayern) hat bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft in den Bauberufen die Goldmedaille im Wettbewerb der Zimmerer errungen. Silber holte Alexander Bruns (19) aus Bad Dürkheim (Rheinland-Pfalz) und Bronze Matthias Fröhlich (23) aus Breitenfelde (Schleswig-Holstein).

Die Zimmerer hatten ein Dachstuhlmodell zu konstruieren. Es handelte sich um ein Turmdach mit geneigter Traufe eingeschiftet in eine steigende Dachfläche. Die Aufgabe war in drei Module eingeteilt. Zuerst musste das Grundmodell, ein Schwellenkranz mit Binderkonstruktion, erstellt werden. Dann folgte das Turmdach mit Klauenschiften und steigender Traufe. Zum Schluss wurden drei verschieden verkantete Schrägsparren bei geneigtem First konstruiert und eingebaut.

Simon Schwab hatte nicht mit seinem Erfolg gerechnet: „Die Modelle der Konkurrenten sahen auch sehr gut aus.“ Schwab war von Christoph Ziegler aus Dietenhofen ausgebildet worden. Er war der beste Wettbewerbsteilnehmer überhaupt und hatte für sein Werkstück 99 von 100 Punkten bekommen. Der Silbermedaillengewinner Alexander Bruns kommentierte seinen Erfolg mit wenigen Worten: „Grandios! Nicht damit gerechnet! Überglücklich!“ Er war bei Wolfgang Schlatter in Kleinkarlbach ausgebildet worden. Der drittplatzierte Lokalmatador Matthias Fröhlich war glücklich über das Ergebnis und freute sich über seinen Erfolg. Er war bei Adolf Scharnweber Hochbau GmbH in Steley ausgebildet worden.

Insgesamt haben 60 Teilnehmer bei der Deutschen Meisterschaft in den bauhandwerklichen Berufen um Gold-, Silber- und Bronzemedaillen gekämpft. Der Wettbewerb, veranstaltet vom Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, fand in der Ausbildungsstätte der Baugewerbe-Innung für den Kreis Herzogtum Lauenburg statt. Beton- und Stahlbetonbauer, Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Maurer, Straßenbauer, Stuckateure, Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer und Zimmerer zeigten während der Wettbewerbe Bestleistungen. Es war der 65. Wettbewerb dieser Art. Zugelassen waren Kammer- und Landessieger in den jeweiligen Berufen.

„Unsere gut ausgebildeten Nachwuchskräfte haben in den Wettbewerben herausragende Leistungen gezeigt. Das beweist einmal mehr, wie hochwertig unsere Ausbildung im Baugewerbe ist“, erklärte Klaus-Dieter Fromm, Vorsitzender des Berufsbildungsausschusses im Zentralverband Deutsches Baugewerbe, zum Abschluss der Wettbewerbe. „Die jungen Menschen, die Branche und die Bauherren sind die Gewinner dieses bewährten Ausbildungssystems made in Germany, um das uns nach wie vor viele beneiden.“

Hauptsponsor der Deutschen Meisterschaften 2016 ist die Zertifizierung Bau GmbH aus Berlin. Weitere Unterstützer sind die BG BAU, die SOKA-BAU und die Fa. Stabila. CWS boco kleidet die Wettbewerbsteilnehmer ein.

Die Holzbau Deutschland Leistungspartner unterstützten darüber hinaus den Zimmerer-Wettbewerb.

Autor:
Holzi am 15. Nov. 2016 um 15:46 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/22872
Bookmark:

Comments

Ich finde das klasse, dass die jungen Leute sich noch für das Handwerk begeistern können und an Wettkämpfen teilnehmen. Herrn Schwab wünsche ich alles gute, beeindruckende Leistung Smiley

Peer um 10:07 Uhr

Lieber Michael / Holzi,

sehr schöner Beitrag! So etwas hört man wirklich gerne. Es freut mich einfach, wenn junge Menschen Spaß mit dem urigen Werkstoff haben. Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen und Herrn Schwab alles Gute wünschen!

Hervorragende Internetpräsenz, ich lese hier schon seit einigen Monaten und komme immer gerne zurück. Mach' auf jeden Fall weiter so! Top! Laughing out loud

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
Elias K.

Elias um 20:03 Uhr

Echt toll, wusste gar nicht das es sowas gibt. Weiter so!

Titus um 10:29 Uhr

Ich finde es so toll, dass diese Tradition auch noch von immer mehreren jungen Leuten gemacht wird. Auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch Simon Schwab und mach weiter so! Smiley

Liebe Grüße

Fernandes um 19:55 Uhr

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
4 + 2 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi