Erste Einspruchssitzung zur Fachregel 02 „Balkone und Terrassen“ hat stattgefunden



Die erste Einspruchssitzung zur Fachregel 02 „Balkone und Terrassen“ fand unter Beteiligung des Ausschusses Technik und Umwelt von Holzbau Deutschland sowie den Einsprechern im Oktober 2014 in Kassel statt. Ende Mai 2014 hatte Holzbau Deutschland den überarbeiteten Entwurf der Fachregel 02 „Balkone und Terrassen“ veröffentlicht und den Fach- und Verkehrskreisen zur Stellungnahme zur Verfügung gestellt. Über 30, zum Teil sehr umfangreiche Stellungnahmen waren fristgerecht bei Holzbau Deutschland eingegangen, die auf der ersten Sitzung nur in Teilen beraten werden konnten.

Die Anpassung der Fachregel 02 „Balkone und Terrassen“ war aufgrund der Neufassung der DIN 68800 zum Holzschutz notwendig geworden.!--break-->

Michael Schönk, Vorsitzender des Ausschusses Technik und Umwelt, freute sich über das Interesse seitens der Branche. „Der Entwurf wurde bei uns knapp 600 Mal abgefragt. Eine solche Resonanz ist bemerkenswert. Die Qualität der Einsprüche ist unterschiedlich und dementsprechend angeregt wurde auf der ersten Einspruchssitzung in Kassel diskutiert.“

Im Januar 2015 wird der Ausschuss Technik und Umwelt gemeinsam mit den Einsprechern die Beratung der eingegangenen Einsprüche in einer zweitägigen Sitzung fortsetzen. Anschließend wird ein Redaktionsausschuss die Beschlüsse der Einspruchssitzung in die Fachregel einarbeiten, so dass mit einem Erscheinen im zweiten Quartal 2015 zu rechnen ist.

Schönk weiter: „Ich bin davon überzeugt, dass durch diese Diskussion mit den Fach- und Verkehrskreisen ein praxistaugliches Regelwerk entsteht. Dieses ermöglicht die sichere Planung und Ausführung von Holzbalkonen und Terrassen.“

Autor:
Holzi am 28. Okt. 2014 um 11:07 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/22357
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
4 + 5 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi