Gute Marken, gute Taten eine Nachhaltigkeitsinitiative von Henkel



Bereits seit vielen Jahren setzt sich Henkel aktiv für die Interessen des Handwerks ein und bietet mit seinen Profi-Marken Metylan, Thomsit und Sista nachhaltige Produkte, die für Verlässlichkeit, sicherere Verarbeitung und Sauberkeit stehen. Gleichzeitig engagiert sich das Unternehmen weltweit für soziale Projekte, um den sozialen Fortschritt zu fördern. Eine neue Aktion verbindet nun diese Bestrebungen für eine nachhaltige Entwicklung miteinander: Die Initiative „HandinHandwerk“ läuft vom 1. April 2013 bis 28. Juni 2013. In dieser Zeit fließt pro gekauftem Produkt aus der Henkel Nachhaltigkeitsaktion 1 Euro auf ein Spendenkonto. Mit diesem Geld wird im Anschluss der Aktion die Renovierung einer sozialen Einrichtung gefördert.

Mit den Marken Metylan, Thomsit und Sista gibt Henkel täglich das Versprechen, „Qualität für Handwerker“ zu liefern. Die Produkte erfüllen in vollem Umfang die Anforderungen von Profis und setzen gleichzeitig Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsstrategie hat Henkel sechs Fokusfelder definiert, de die relevanten Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung widerspiegeln: „Leistung“, „Gesundheit und Sicherheit“, „Wasser und Abwasser“, „Materialien und Abfall“, „Energie und Klima“ sowie „gesellschaftlicher/sozialer Fortschritt“. Basierend auf diesen Handlungsfeldern wurden zehn Produkte fürs Handwerk ausgewählt, die verschiedene Vorteile in sich vereinen. Sie schonen Gesundheit, Ressourcen und Umwelt, und ihre bessere Verarbeitbarkeit spart Zeit und Nerven. Zudem steigert die lange Lebensdauer der Produkte den Wert der Arbeit, und ihre hohe Ergiebigkeit reduziert die anfallenden Kosten.

Jeder gewinnt

Die Initiative „HandinHandwerk“ startet am 1. April 2013 und endet am 28. Juni 2013. In dieser Zeit profitiert das Fachhandwerk nicht nur von der herausragenden Qualität der Marken Metylan, Sista und Thomsit in den Bereichen Tapezieren, Verfugung und Bodenverlegung, sondern unterstützt gleichzeitig auch die Förderung eines sozialen Projekts. Bei jedem Kauf eines der zehn ausgewählten Produkte füllt sich der Spendentopf um je 1 Euro. Am Ende der Aktionslaufzeit wählt Henkel ein Projekt aus, das gefördert und von einem Handwerksunternehmen renoviert wird. In Frage kommt hierbei zum Beispiel ein Krankenhaus, ein Kindergarten oder eine Schule, denn vielen dieser Einrichtungen fehlen die finanziellen Mittel, um ihre Räumlichkeiten zu modernisieren und farbenfroh zu gestalten

Autor:
Holzi am 25. Mär. 2013 um 19:56 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/5534
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
6 + 9 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi