interzum und LIGNA



Nirgendwo auf der Welt lassen sich Technik-, Material- und Designtrends vergleichbar schnell erfassen, wie in Köln und Hannover auf den Messen interzum und Ligna . In der Zeit vom 13. bis 16. (interzum) und 18. bis 22. Mai 2009 (Ligna) zeigen über 3.000 Aussteller mehr als 150.000 Besuchern, welche Angebote an Investitionsgütern, Werkzeugen, Materialkomponenten und technischen Highlights für die industrielle und handwerkliche Möbelfertigung und den Innenausbau in maximal zehn Tagen für den eigenen Geschäftserfolg auszuschöpfen sind.

Beide Messen, die jede für sich zu Recht das Superlativ einer Welt-Leitmesse tragen und sich in ihrem Angebot ohne Überschneidungen ideal ergänzen, bieten insbesondere Besuchern aus Übersee ein attraktives, kombiniertes Reiseziel. Vor diesem Hintergrund haben sich die Deutsche Messe AG, Hannover, und die Koelnmesse GmbH zu einer engen Kooperation bei der Präsentation beider Veranstaltungen entschlossen.

Die Vereinbarung sieht vor, in insgesamt 19 überseeischen Märkten gemeinsam den Besuch beider Messen als Paketlösung zu vermarkten. Zielländer für die Aktion sind die so genannten NAFTA-Länder Kanada, USA und Mexiko sowie in Südamerika Brasilien und Chile. Im nahen Osten stehen die Vereinigten Arabischen Emirate sowie Iran im Programm. Die Initiative in Asien schließt die Länder Indien, China, Taiwan, Japan und Südkorea ein und zielt auf die ASEAN-Märkte Thailand, Indonesien, Malaysia, Philippinen und Singapur. Gezielt werden auch die potentiellen Besucher in Australien und Neuseeland angesprochen.

Der Auswahl der genannten Länder liegt eine gemeinsame Analyse der bisher nicht befriedigend ausgeschöpften Potentiale zugrunde. Um für den Besuch beider Messen zu motivieren und die Entscheidung zu erleichtern, können Interessenten attraktive Pauschalangebote in so genannten "packages" nutzen, die die Reiseplanung erleichtern, Kosten reduzieren und den Messebesuch an beiden Standorten einschließlich Transfer von Köln nach Hannover beinhalten.

Beide Messeveranstalter verfolgen mit dieser kooperativen Aktion das Ziel ihrer Aussteller, mit der Messebeteiligung in Köln oder Hannover die weltweiten Geschäftskontakte zu pflegen und möglichst auszubauen. Dass das Ausstellungsspektrum die Sektoren vom nachwachsenden Rohstoff, seiner Be- und Verarbeitung bis hin zu den Komponenten des Möbel- und Innenausbaus abdecken, rechnen beide Veranstalter mit einer positiven Resonanz innerhalb der breiten Zielgruppe.

Weitere Informationen unter:
www.ligna.de
www.interzum.de

Autor:
Holzi am 20. Mär. 2009 um 15:15 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/2660
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 2 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi