Mayr-Melnhof Holz uebernimmt die Stallinger Swiss Timber AG



Domat/Ems (ots) - Die Mayr-Melnhof Holz Gruppe sowie Franz und Leopold Stallinger geben bekannt, dass die Mayr-Melnhof Holz Gruppe sämtliche Anteile an der Stallinger Swiss Timber AG übernimmt. Die Transaktion wird mit 01.01.2009 wirksam.

Mit der Übernahme der Stallinger/Kaufmann Gruppe mit April 2008 hat die Mayr-Melnhof Holz Gruppe bereits 25% an der Stallinger Swiss Timber AG akquiriert. Im Verlauf der letzten Wochen wurde zwischen Stallinger und Mayr-Melnhof Holz die Gesamtübernahme der Stallinger Swiss Timber AG vereinbart.

Mit dieser Akquisition wird die Mayr-Melnhof Holz Gruppe ihre strategische Position am zentraleuropäischen Markt weiter ausbauen und der Schweizer Holzwirtschaft einen zusätzlichen Impuls geben. "Wir freuen uns mit der Übernahme der Stallinger Swiss Timber AG die Schweizer Holzwirtschaft auszubauen und einen Impuls im Segment holzverarbeitender Industrie in Zentraleuropa zu setzen. Im Besonderen freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und Partnern der Stallinger Swiss Timber AG", erklärt Mag. Josef Dringel, CEO und CFO der Mayr-Melnhof Holz Gruppe.

Mit dem Sägewerk Domat/Ems, das seit April 2007 in Betrieb ist, ist die Stallinger Swiss Timber AG zum führenden Holzverarbeitungsunternehmen der Schweiz aufgestiegen. Das Unternehmen hat 2007 einen Umsatz von mehr als 31,4 Mio. CHF erwirtschaftet.

"Mit der Übernahme durch die Mayr-Melnhof Holz Gruppe werden die Aktivitäten der Stallinger Swiss Timber AG in eine positive Zukunft geführt und die strategische Position im Bereich Holzverarbeitung zukünftig nachhaltig ausgebaut", erläutert Franz Stallinger, Eigentümer.

Die Mayr-Melnhof Holz Gruppe ist in die Division Säge und die Division Holzweiterverarbeitung unterteilt. Die vier Sägewerksstandorte befinden sich in Leoben (Ö), Frankenmarkt (Ö), Amstetten (Ö) und Paskov (Tschechien). Die Holzweiterverarbeitung wird an den Standorten Reuthe (Ö), Kalwang (Ö), Gaishorn (Ö) und Eppingen-Richen (D) durchgeführt. Die Holzweiterverarbeitung umfasst die Produktion von Schnittholz, Brettschichtholz (BSH ), Brettsperrholz (MM-BSP) sowie von Sonderbauteilen und Duplex-, Triplex- und Quadrobalken, sowie Schalungsträgern, Schalungsplatten und Massivholzdecken.

Außerdem inkludiert das Produktsortiment Briketts und am Standort Paskov (Tschechien) werden in einem Gemeinschaftsunternehmen seit Anfang 2007 Pellets erzeugt. In Russland wird derzeit ein weiterer Standort errichtet, in Efimovskij, der Anfang 2009 in Betrieb gehen soll.

Die Mayr-Melnhof Holz Gruppe hat mit der Übernahme der neuen Standorte von der Stallinger/Kaufmann Gruppe sowohl das Aktivitätennetz als auch die Produktpalette erweitert. Mit dieser Akquisition erreicht nun die Mayr-Melnhof Holz Gruppe ein Umsatzvolumen von mehr als 1 Mrd. CHF und zählt damit zu den führenden europäischen Anbietern in den Bereichen Schnittholz als auch Holzweiterverarbeitung.

"Wir freuen uns, dass der europäische Player, die Mayr-Melnhof Holz Gruppe, die Stallinger Swiss Timber AG übernimmt und damit auch ein Bekenntnis zum Standort Domat/Ems abgibt. Mit dieser Akquisition sind auch große Wachstumspotentiale für die Schweizer Holzwirtschaft verbunden, die sowohl einen regionalen als auch nationalen Impuls geben können", erklärt Eugen Arpagaus, Amt für Wirtschaft und Tourismus Graubünden.

Mayr-Melnhof Holz Gruppe mit Hauptsitz in Leoben wurde 1850 gegründet und befindet sich im mehrheitlichen Besitz von Franz Mayr-Melnhof Saurau, dem größten privaten Forstbesitzer Österreichs. Ein Minderheitsanteil wird von den Österreichischen Bundesforsten gehalten. Das Unternehmen erzielt mit über 1.950 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 1 Mrd. CHF in den Bereichen Schnittholz und Weiterverarbeitung.

Autor:
Holzi am 14. Nov. 2008 um 11:16 Uhr
SChlagwort:
|
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/2409
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
8 + 10 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi