Symbiose aus Holz und Stahl



Eine bis an die Grenze des Machbaren gefaltete Schichtholzplatte, die in einer einzigen umlaufenden Linie eine lasergeschnittene Gitterstruktur aus Stahl - umspannt - das ist Mumbai. Einer der kreativen Köpfe hinter dieser exklusiven Möbellinie ist Doriana Fuksas.
product_mumbai_200804_05
Gemeinsam mit ihrem Mann Massimiliano Fuksas beschreitet die Designerin und Architektin dabei Neuland. In Zusammenarbeit mit dem Haworth Design Team entwarf das italienische Designerpaar erstmals für einen Büromöbelhersteller.

Doriana Fuksas, Sie waren für das Design von Mumbai zuständig. Was hat Sie zum Design von Mumbai inspiriert?
Heutzutage verbringen die meisten von uns mehr Zeit bei der Arbeit als zu Hause. Also wollten wir etwas kreieren, das nicht nach Büro aussieht, etwas das man sowohl im Büro als auch zu Hause verwenden kann. Ein Produkt, das sich in seine Umgebung einbinden lässt, seiner Umgebung anpasst. Ob das nun im Büro oder zu Hause ist, spielt keine zentrale Rolle. Denn dort wo man Zeit verbringt, sollte man sich wohlfühlen und eine warme Atmosphäre schaffen.

Was verbinden Sie mit dem Namen „Mumbai“?
Der Name Mumbai steht für etwas Neues, etwas Lebendiges, etwas Innovatives. So wie die pulsierende Stadt Mumbai in Indien.

Wie kam die Zusammenarbeit mit Haworth zustande?
Haworth hat bei uns angefragt, ob wir Lust hätten, eine Kollektion für sie zu kreieren. Wir fanden die Idee sehr spannend, da wir noch nie zuvor für einen Büromöbelhersteller designed haben. Für uns ist Haworth ein ganz spezielles Haus, das seit über 60 Jahren erfolgreich tätig ist.

Ist eine weitere Zusammenarbeit mit Haworth geplant?
Momentan nicht, wir schauen erst wie die Welt auf Mumbai reagiert. Zuerst war nur geplant eine Kollektion für Europa zu kreieren, doch Haworth war so begeistert und entschied, das Produkt weltweit anzubieten. Wenn Haworth eine erneute Zusammenarbeit mit uns wünscht, sagen wir sehr gerne wieder zu. Es war mir eine Freude die Kollektion Mumbai zu designen und umzusetzen.

Was für Holz haben Sie verwendet?
Wir suchten ein Holz, das eine leichte Struktur aufweist, sich gut verarbeiten und biegen lässt. Ein Holz, das auch für den Nutzer angenehm anzufassen ist und dem Raum Wärme verleiht. Um die gewünschte Schattierung zu erreichen, wurden zwei verschiedene Hölzer verwendet, darum auch die zwei Farben. Der Zwischenraum von 12 Zentimetern macht die ganze Struktur nicht nur leichter, sondern dient auch als Ablagefläche für den Laptop oder für Dokumente.

Die Kollektion ist sehr trendy und gleicht in keiner Weise konventionellen Büromöbeln. Ist Mumbai nur für die modebewusste Garde gedacht?
Nein, Mumbai eignet sich für jedermann, der eine warme und freundliche Atmosphäre schaffen möchte. Ob im Büro oder zu Hause, es spielt keine Rolle, wo man ist, solange man sich wohl fühlt.

Neben Ihrem Hauptsitz in Rom haben Sie Büros in Paris und Frankfurt. Planen Sie eine Niederlassung in Zürich zu eröffnen in nächster Zeit?
Wir würden sehr gerne in Zürich arbeiten und dann auch ein Büro in Zürich eröffnen. Doch bisher hat sich das noch nicht ergeben. Wir haben unsere Büros dort, wo es Arbeit gibt, also arbeiten wir an vielen verschiedenen Orten auf der ganzen Welt. Ob Tokio, Wien, New York oder aktuell in Shenzhen in China, wo wir für das Design des neuen Flughafens verantwortlich sind. Wir leben dort, wo die Arbeit uns hinführt.

Das Interview ist geführt worden von denkBar - PR & Marketing GmbH, die Möbel findet man unter www.haworth.de

Autor:
Holzi am 29. Apr. 2009 um 05:29 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/2753
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
3 + 3 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi