Tischlern und Schreinern live erleben



Der Bundesverband Tischler Schreiner Deutschland startet am 5. November mit prominenter Unterstützung den „Tag des Tischlers/ Tag des Schreiners“ in Seeon. Dr. Peter Ramsauer, Minister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und Otto Kentzler, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, nehmen an der Auftaktveranstaltung teil.

In ganz Deutschland öffnen bundesweit über 500 Tischler und Schreiner am Wochenende des 6./7. November ihre Betriebe und veranstalten Tage der offenen Tür. Unter dem Motto „Großer Bahnhof bei Ihrem Innungstischler/Innungsschreiner“ wird ein buntes Programm für die ganze
Familie geboten.

Information und Unterhaltung

Die Betriebe werden ihre Werkstätten zeigen, am Computer Gestaltungsideen demonstrieren, Werkstücke ausstellen und Maschinen vorführen. Zuschauen, Zuhören, Nachfragen und dabei vieles über das Tischler-/ Schreiner-Handwerk erfahren, das ist die Zielsetzung des Aktionstages. Das ist mehr als Imagepflege, es dient auch der Nachwuchswerbung. So können junge Leute einen ersten Einblick in den Beruf erhalten und sich über die Ausbildung informieren.

Ein bundesweites Gewinnspiel mit attraktiven, von der Deutschen Bahn gestifteten Preisen, ist ein zusätzlicher Anreiz für den Besuch eines Innungsbetriebes am Tag der offenen Tür. Die Teilnahmekarten liegen in den teilnehmenden Betrieben aus. Auftakt mit Podiumsdiskussion Initiiert wurde der bundesweite Aktionstag vom Bundesverband Tischler Schreiner Deutschland. Schirmherr und Gast bei der Auftaktveranstaltung am 5. November in Seeon am Chiemsee (in der Schreinerei Daxenberger) ist Dr. Peter Ramsauer, Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.

Am Podiumsgespräch nehmen zudem Otto Kentzler, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, Ansgar Kuiter, Vizepräsident von Tischler Schreiner Deutschland, Konrad Steininger, Präsident des Fachverbandes Schreinerhandwerk Bayern und Vizepräsident von Tischler Schreiner Deutschland sowie die beiden Gastgeber Bernhard Daxenberger und Jürgen Eberl teil.

Auf der Internetseite zum Aktionstag (www.tagdestischlers.de oder www.tagdesschreiners.de) gibt es ein Recherche-Tool, um herauszufinden, welche Betriebe am Aktionstag teilnehmen. Das Kampagnen-Motiv ist unverwechselbar: Viele Tischler und Schreiner setzen es auf Plakaten und Flyern ein, um in ihrer Region auf ihren Tag der offenen Tür hinzuweisen. Also: Auf den Lockenkopf achten!

Autor:
Holzi am 18. Okt. 2010 um 06:36 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/3924
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
5 + 1 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi