Die Welt zu Gast bei HOMAG, HOLZMA und FRIZ



In Schopfloch, Holzbronn und Weinsberg wurden vom 24. – 27. September wieder zahlreiche internationale Flaggen gehisst. Mit Innovationen und zukunftsweisender Technik faszinierten HOMAG, HOLZMA und FRIZ die Besucher – allesamt Menschen mit der Leidenschaft zu Holz .
Reges Treiben auf 10.000 m² Ausstellungsfläche bei HOMAG Quelle Bildmaterial  HOMAG Group AG
Rund 2.300 Besucher bei HOMAG und um die 2.000 Besucher bei HOLZMA fanden den Weg in den Schwarzwald – unter anderem aus Ländern wie beispielsweise China, Russland, Australien, Nigeria, Italien oder auch aus Finnland und Schweden. Zudem machten sich einige große Besuchergruppen aus Canada, USA und Südamerika auf den weiten Weg zu den Hausmessen. Bei FRIZ informierten sich knapp 200 Personen über das Spezialgebiet der Profilummantelung. So stand die HOMAG Group vier Tage lang im Mittelpunkt der globalen Holzbearbeitungsbranche. Die Qualität der Besucher zeigte sich unter anderem in zahlreichen abgeschlosseneren Aufträgen direkt auf der Messe.

Das Programm war breit gefächert. Besondere Highlights: Das komplette Angebot rund um die Nullfuge, von airTec bis laserTec und Neuheiten der LIGNA live in Aktion. Im Zentrum: powerTouch – die neue Dimension der Maschinenbedienung und -steuerung der HOMAG Group.

Begeistert haben die Unternehmen HOMAG, HOLZMA und FRIZ aber auch mit intelligenten Lösungen für die Fertigung von Möbeln, Fenstern, Fußboden, Treppen und Türen in verschiedenen Leistungsklassen. Intelligente Losgröße-1-Lösungen von der Einstiegs- bis zur HighEnd-Anlage faszinierten ebenso wie flexible Konzepte für die effiziente Serienfertigung und neue Konzepte für das Handwerk. Über 50 ausgestellte Kundenkommissionen reflektierten die breit gefächerte Kompetenz der HOMAG Anlagenspezialisten – und das Vertrauen der Kunden. Einige dieser Kunden berichteten in exklusiven Fachvorträgen täglich über den Einsatz der HOMAG Group Maschinen und Anlagen in ihren Unternehmen.

HOMAG: Inspiriert von der Natur

Beim Rundgang durch die Halle bezog sich der Weltmarktführer in Schopfloch auf Tiere und Natur aus dem Schwarzwald. So orientiert sich HOMAG in Bezug auf Energie- und Ressourceneffizienz am schlauen Fuchs – „Spart Energie und schont die Umwelt“ lautet der Slogan auf dem ecoPlus-Plakat. Mit ecoPlus entwickelte HOMAG in den letzten Jahren eine ganze Reihe an Maßnahmen, die den Kunden im Bereich Energie und Ressourcen bares Geld sparen lassen. So beispielsweise ein Standby-Button an jeder Maschine, der diese in einen Schlummermodus versetzt, so lange die Maschine nicht benötigt wird.

Der Ameise wurde der Leitspruch „Auf die Technik kommt es an“ zugeordnet. Sie schafft es trotz Ihrer kleinen Körpergröße unverhältnismäßig großes Gewicht zu stemmen. Laut HOMAG erfüllt man mit der richtigen Maschinentechnik auch mit geringem Aufwand die wechselnden und hohen Ansprüche der Kunden von heute.

Highlight: HOMAG entwickelt eigenes airTec-Verfahren

Mit airTec stellte HOMAG ein eigenes Heißluftsystem zur Erzeugung der optischen Nullfuge vor. Die Entwicklung fand unter Lizenzgabe der SGM Schugoma GmbH, Herren Christof Schulte-Göbel und Holger Kluge, statt. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit wurde am vergangenen Donnerstag auf dem HOMAG Treff mit einer Lizenzvereinbarung zwischen HOMAG Holzbearbeitungssysteme GmbH und Schugoma vertraglich besiegelt.

Autor:
Holzi am 02. Okt. 2013 um 11:39 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/6654
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
3 + 14 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi