Aktionswochenende rund ums Fenster war deutschlandweit ein voller Erfolg



Interessierte Besucher jeder Altersstufe eroberten am vergangenen Wochenende die mehr als 360 Fachbetriebe der Fenster- und Fassaden- sowie der Rollladen- und Sonnenschutzbranche, die am deutschlandweiten „Tag rund ums Fenster 2010 – Klimaschutz mit Durchblick“ Tür und Tor für Besucher geöffnet hatten.

Das Aktionswochenende wurde vom Verband der Fenster und Fassadenhersteller (VFF) initiiert und stand unter der Schirmherrschaft des Bundesumweltministers Norbert Röttgen. Schwerpunkt des Wochenendes war der Kampf gegen den fortschreitenden Klimawandel. Das Thema sorgte für reichlich positiven Gesprächsstoff zwischen den Fensterexperten der Firmen und den angereisten Endverbrauchern. „Für gute Fachbetriebe war es Pflicht, teilzunehmen, denn Klimaschutz und die flächendeckende Nutzung solarer Energiegewinne durch moderne, mit entsprechender Verschattung versehene Fenster, sind die beherrschenden Themen unserer Zeit. Dazu können moderne Fenster einen wichtigen Beitrag leisten . Der ‚Tag rund ums Fenster’ hat diese Botschaft in die Medien und damit in die Köpfe der Verbraucher transportiert. Davon kann jeder Betrieb der Fensterbranche nachhaltig profitieren“, erklärt der Geschäftsführer des VFF, Ulrich Tschorn.

Volles Haus bei den Unternehmen

„Unser ‚Tag rund ums Fenster’ war ein voller Erfolg“, freut sich Janine Seiffarth aus dem Bereich Kundenmanagement der Firma TMP Fenster + Türen über den sehr guten Verlauf des diesjährigen Aktionswochenendes. Am Standort Groß Wokern erlebten am Samstag fast 200 Besucher eine Betriebsbesichtigung, eine Produktpräsentation und Einbruchsversuche mit Live-Vorführungen an alten und neuen Fenstern. Besonders gefragt waren außerdem die Themen „Wärmeschutz“ und „Wärmedämmung“, aber auch der Besuch der Produktionsanlagen mitsamt laufender Fensterherstellung kam hervorragend bei den Gästen an. „Ich rechne anhand der guten Besucherzahlen und der vielen Fragen der Gäste zum Thema Fenster mit einem enormen Effekt für das Unternehmen und für die Fensterbranche allgemein“, fasst TMP-Geschäftsführer Bernhard Helbing seine positiven Eindrücke vom diesjährigen „Tag rund ums Fenster 2010“ zusammen.

Ebenfalls erfolgreich verlief das Wochenende bei der Firma hilzinger Fenster + Türen, die an mehreren Standorten Aktionen für Fensterinteressierte anbot. In Willstätt und Angermünde fanden sich insgesamt fast 1000 Gäste ein, die mit großem Interesse den vorbereiteten Fachvorträgen, Produktpräsentationen, Betriebsbesichtigungen, einer Demonstrationen zum Thema Brandschutzglas und Informationen zu Ausbildungsmöglichkeiten folgten. „Der Vorbereitungsaufwand hat sich mehr als ausgezahlt. Die Fachvorträge waren so gut besucht, dass wir jede Menge zusätzliche Sitzplätze vorbereiten mussten“, so Geschäftsführer Helmut Hilzinger. Die zahlreichen Privatkunden hätten den angebotenen Vorträgen sehr aufmerksam beigewohnt und mit ihren fundierten Fragen den „Tag rund ums Fenster 2010“ zu einem vollen Erfolg für das Unternehmen gemacht.

Sehr gut entwickelte sich auch das Aktionswochenende für die Firma Juchheim-Börner aus Fulda: „Der ‚Tag rund ums Fenster’, den wir mit einem Programm aus persönlichen Beratungen, informativen Produktpräsentationen, Produktionsbesichtigungen und Fachvorträgen am Samstag mit unseren Kunden und Interessenten begangen haben, war ein voller Erfolg“, so der Geschäftsführer des Unternehmens, Martin Heinisch. „Rund 500 Gäste konnten gezählt werden, von denen die meisten ein handfestes Interesse an neuen Fenstern, Türen und Rollläden hatten.“

Mehr zu Fenster und Fassade unter www.window.de

Autor:
Holzi am 24. Apr. 2010 um 05:46 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/3531
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 1 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi