Allzeithoch im 1. Quartal beim Handwerk



Das Handwerk trägt weiter kraftvoll zur stabilen Aufwärtsentwicklung der Konjunktur in Deutschland bei. 88 Prozent der Handwerksunternehmer berichten von einer guten (43 Prozent) oder befriedigenden (45 Prozent) Geschäftslage. Das ist ein Plus von zwei Prozentpunkten gegenüber dem bereits guten Vorjahresquartal. Der Geschäftsklimaindex, der aus aktueller Geschäftslage und den Erwartungen gebündelt wird, steigt mit 90 Punkten gar auf ein Allzeithoch für ein 1. Quartal. Die gute Binnenkonjunktur und das erneut milde Winterwetter begünstigten diese Entwicklung.

Bei Auftragseingängen, Umsatz, Einstellungsbereitschaft und Investitionsneigung gibt es ein deutliches Plus gegenüber dem Vorjahresquartal. 92 Prozent der Betriebsinhaber erwarten daher auch in Zukunft stabile (49 Prozent) oder gar bessere (43 Prozent) Geschäfte.

Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH): "Dank stabiler Binnenkonjunktur, positiver Arbeitsmarktentwicklung, real steigenden Löhnen, niedrigen Zinsen und daraus folgend hoher Konsumbereitschaft erwarten wir für das Gesamtjahr 2016 Umsatzsteigerungen von 2 Prozent. Die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Handwerk wird 2016 stabil bleiben."

Autor:
Holzi am 18. Mai 2016 um 07:35 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/22803
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 9 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi