Aufwärtstrend an der Holzfachschule Bad Wildungen



Zwei Jahre nachdem der Fachverband Leben Raum Gestaltung die damals insolvente Holzfachschule Bad Wildungen als Träger übernommen hat, fällt die Halbjahresbilanz 2014 an der Aus- und Weiterbildungsstätte wieder positiv aus.

Hermann Hubing, Geschäftsführer und Schulleiter der Holzfachschule Bad Wildungen, kann für das erste Halbjahr 2014 gute Neuigkeiten verkünden: „Nachdem wir im vergangen Jahr mit der Anmeldelage gerade für Meister- und Technikerkurse noch nicht zufrieden waren, konnten wir inzwischen Vertrauen zurückgewinnen. Bis zum 30.6. lag der Zuwachs der Tagesteilnehmer bei über 40 Prozent. Im Julis werden wir über 25.000 Tagesteilnehmer vermelden können.“ Der Schule drohe keine Anschlussinsolvenz mehr, berichtet Hubing. Dies hänge vor allem damit zusammen, dass man sich wieder auf das Kerngeschäft der Aus- und Weiterbildung konzentriert habe und hier ein kompetenter Ansprechpartner für Tischler, Sägewerker, Holzhändler, Verpacker, Modell- und Formenbauer sowie für Bestatter sei.

Hubing sieht die Zukunft der Holzfachschule positiv: „Wir werden uns weiterhin nachfrageorientiert und vielseitig aufstellen. Der Trend der Teilnehmerzahlen ist sehr gut, wir arbeiten daran, dass es so weitergeht.“

Autor:
Holzi am 07. Jul. 2014 um 08:00 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/22165
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 15 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi