Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) tritt am 1.1.2009 in Kraft




"Die Energiekosten steigen, und schon wieder ein neues Gesetzt, das es auf unser Portmonai abgesehen hat."


So wird mancher denken, wenn Er die Überschrift dieses Artikels liest!
Liebe Leser und Forumfreunde, dass das Öl nicht mehr wird, diese Erkenntnis ist schon in den hintersten Winkel unseres Landes vorgedrungen. Mit dasitzen und warten was passiert, damit haben wir bestimmt keinen Erfolg. Wir müssen an uns und an die folgenden Generationen denken. Die Technik ist da und wird immer besser und durch die entsprechende Produktionsmenge auch preiswerter. Kollektoren auf Dach, eine gute Isolierung an Alt- und Neubau, ein neues Heizt-System (Erdwärme, Holzpellets usw.), und schon gehören wir zu den Gewinnern.
Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit hat zum neuem Gesetz am 01.01.2009 Informationsmaterial herausgebracht, die unter anderem mit Links zu Interessanten Seiten besteht.

Bild

⇓⇓⇓Bitte hier Klicken⇓⇓⇓

Das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz im Überblick.

Autor:
Hell.M am 22. Dez. 2008 um 22:20 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/2486
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
7 + 1 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi