Gütesiegel für nachhaltige Waldbewirtschaftung



Die Niedersächsischen Landesforsten (NLF) erhalten Urkunde für die dritte PEFC - Zertifizierungsperiode bis 2015. Mit der Bestätigung der PEFC – Zertifizierung (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes) wird den Landesforsten abermals unter anderem eine nachhaltige und ökologisch verträgliche Waldbewirtschaftung bescheinigt. In den vergangenen Wochen wurde der Gesamtbetrieb und stichprobenartig fünf der insgesamt 25 Niedersächsischen Forstämter durch die unabhängige Stelle DQS (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen) kontrolliert. Im Rahmen der Vor-Ort-Audits wurden in diesem Jahr die Forstämter Lauterberg, Liebenburg, Neuhaus, Reinhausen und Sellhorn auf Einhaltung der PEFC -Standards und deren Umsetzung sprichwörtlich unter die Lupe genommen.

„Die Landesforsten tragen nach unserer Einschätzung wesentlich zur Weiterentwicklung des Systems in Niedersachsen bei und leisten hervorragende Arbeit“, so Dr. Karl Gruss, Auditor von DQS, „ Projekte zur Verbesserung der Arbeitssicherheit im Bereich der Holzernte und Brennholzwerbung sind maßgeblich durch die NLF vorangetrieben worden und sind nunmehr Bestandteil der neuen PEFC - Leitlinie.“

Dr. Klaus Merker, Präsident der Landesforsten, sieht im Ergebnis der DQS eine Bestätigung für die naturnahe Waldwirtschaft der NLF. „Die abgeschlossene Überprüfung zeigt, dass unsere Arbeit im Niedersächsischen Landeswald von unabhängiger Seite als gut angesehen wird. Darüber freuen wir uns natürlich“, betont Merker.

PEFC ist das führende Zertifizierungssystem für eine nachhaltige Forst- und Holzwirtschaft in Europa. Das 1998 aus dem Prozess der Agenda 21 hervorgegangene System basiert auf sechs Kriterien z.B. die Erhaltung der biologischen Vielfalt und der Schutzfunktionen des Waldes . Die Kriterien müssen von den zertifizierten Betrieben gleichrangig erfüllt werden. So können sich Kunden und Verbraucher beim Kauf von Brennholz oder Dachlatten mit diesem Gütesiegel sicher sein, dass das Holz aus einer verantwortungsvollen und nachhaltigen Waldwirtschaft kommt und hier kein Raubbau an der Natur stattfindet. Die Niedersächsischen Landesforsten sind seit September 2000 nach den Kriterien von PEFC zertifiziert.

Autor:
Holzi am 23. Aug. 2010 um 09:42 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/3770
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
9 + 9 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi