Klebstoffe der nächsten Generation



jowat Ligna2011Die Jowat AG stellt ein breites Angebot innovativer Klebsysteme für modernste Anwendungsverfahren in der Möbelindustrie und spezialisierte 1K PUR-Prepolymere für die Sandwichfertigung im Hoch- und Schiffsinnenausbau sowie für den tragenden Holzbau in den Themenmittelpunkt zur Ligna 2011. Intelligente Klebsysteme ermöglichen Innovationen in der Produktions-technik und bieten Effizienzpotentiale.

Die leistungsstarke Klebstoffalternative für die Möbelindustrie:

Jowat-Toptherm® für Ummantelung, Kante und das completeLine-Verfahren. Auf der Basis spezieller Polyolefinpolymere (PO) wurden die neuen Hochleistungsklebstoffe der Jowat-Toptherm® Produktgruppe entwickelt. Für alle marktüblichen Ummantelungs- und Kantenmaterialien bietet Jowat entsprechende PO-Schmelzklebstoffe.

NEU: Mit Jowat-Toptherm® 235.40 steht auch für das completeLine-Verfahren für die allseitige Beschichtung von Platten ein Produkt mit einer sehr hohen Shore-Härte zur Verfügung.
Die modernen Polyolefine zeichnen sich durch eine hervorragende thermische Stabilität aus – gleichbedeutend mit geringeren Reinigungs- und Wartungskosten. Die niedrige Dichte und gute Heißklebrigkeit der Jowat-Toptherm® Schmelzklebstoffe ermöglichen geringere Auftragsmengen – ein zusätzliches Kosteneinsparpotential. Hinsichtlich der Wärmestandfestigkeit sind diese Klebstoffe herkömmlichen EVA-Hotmelts deutlich überlegen. Das nahezu geruchlose Verhalten bei der Verarbeitung wird insbesondere von den Produktionsmitarbeitern sehr geschätzt.
Reaktive Polyurethan-Hotmelts (PUR-HM) - die Hochleister unter den Kanten-Schmelzklebstoffen.
Auf Grund der exzellenten Adhäsion zu allen gängigen Kanten– und Trägermaterialien und den höchsten Beständigkeiten sind die reaktiven PUR-Hotmelts in der modernen Kantenbearbeitung nicht mehr wegzudenken.

Der ungefüllte Jowatherm-Reaktant® 607.30 sowie die gefüllte Variante Jowatherm-Reaktant® 607.40 sind die bewährten Allrounder im Programm. Sowohl unter Kostenaspekten als auch Qualitätsgesichtspunkten setzt Jowatherm-Reaktant® 607.20 neue Maßstäbe.
NEU: Das jüngste Familienmitglied ist der „monomerarme“ Jowatherm-Reaktant® 606.90. Die Leistungsfähigkeit auf automatischen Kantenan-leimmaschinen stellt dieses Produkt bereits seit geraumer Zeit täglich unter Beweis. Durch den deutlich geringeren Gehalt an freiem monomeren Isocyanat (<0,1 %), im Vergleich zu den konventionellen PUR-HM, entfällt die Kennzeichnungspflicht (Xn) und die Gefahr einer allergischen Reaktion beim Umgang mit diesem Produkt ist drastisch reduziert.

Abgerundet wird die PUR-Kantenklebstoffpalette mit Jowatherm-Reaktant® 606.60, der die hohen Anforderungen bei der Verarbeitung auf Bearbeitungszentren (BAZ) erfüllt. Enge Radien, wechselnde Vorschubgeschwindigkeiten, unterschiedliche Kantenarten und -dicken, Jowatherm-Reaktant® 606.60 ermöglicht höchste Klebqualität auch bei geformten Werkstücken.

Zuverlässige Klebstofflieferanten kennen die rechtlichen Anforderungen und lassen ihre Produkte frühzeitig zertifizieren.

Zertifizierte Produkte für den Schiffsinnenausbau erfüllen die IMO Richtlinie
Mit Jowat-PowerPUR® 687.40 und Jowapur® 683.24 werden die unterschiedlichsten Sandwichelemente und Kaschierungen im Schiffsinnenausbau durchgeführt. Beide Klebstoffe tragen das begehrte Steuerradzeichen und erfüllen die IMO Anforderungen bezüglich der „schwer Entflammbarkeit“. Eine Reihe weiterer Spezialklebstoffe steht für die klassische, industrielle Fertigung von Verbundelementen, auch mit Wabenkernen unterschiedlichster Art, zur Verfügung.
Produktportfolio der bauaufsichtlich zugelassenen 1K PUR-Prepolymere für den tragenden Holzleimbau deutlich ausgeweitet.
In den letzten Jahren haben fünf Klebstoffe der Jowapur®-Reihe bauaufsichtliche Zulassungen erhalten. Im Gegensatz zu anderen Anwendungsgebieten, bei denen versucht wird, möglichst universell einsetzbare Klebstoffe zu entwickeln, bietet die Jowat AG im Bereich der zertifizierten Prepolymere Spezialklebstoffe an, die in der Zusammen-setzung, den Eigenschaften und den Verarbeitungsparametern ganz gezielt auf die entsprechend vorgesehene Anwendung abgestimmt wurden. Somit sind diese Klebstoffe die optimale Variante bei jedem einzelnen Schritt in der Herstellung geklebter tragender Holzbauteile.
Autor:
Holzi am 02. Mai 2011 um 05:07 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/4365
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
12 + 5 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi