Meisterliche Ansichten



Neueste Produkte vergleichen, Trends aufspüren und sich mit Kollegen austauschen - diese Chance bietet der Besuch der DACH+HOLZ International. Vom 24. bis 27. Februar kommen Fachleute rund um die Themen Holzbau und Ausbau , Dach-, Wand- und Abdichtungs- sowie Klempnertechnik in Köln zusammen. Dabei stehen nicht nur die Produkte im Mittelpunkt des Interesses. Abgerundet wird der Messebesuch durch das Rahmenprogramm und die Sonderschauen. Ob Informationen zur richtigen Dachbegrünung, lebende Werkstätten, der Holzbautag oder der Tag des Deutschen Dachdeckerhandwerks - die DACH+HOLZ International lädt zum Informieren und Inspirieren ein.

Eine Art Generalprobe erleben die angehenden Spengler-Meister aus Schweinfurt auf der DACH+HOLZ International in Köln. In Halle 9 zeigen die Schüler ihr Können in einer Sonderschau mit lebenden Werkstätten. Das Werkzeug stammt dabei von ausstellenden Unternehmen und wird somit gleichzeitig einem Praxistest unterzogen. Drei verschiedenen Themenbereichen widmen sich die Schüler aus Unterfranken. Einmal der Restaurierung: Hier werden historische Verkleidungen im Verhältnis 1:1 nachgebildet. Zu sehen ist dies an Teilen des Dresdner Zwingers. In einem zweiten Bereich demonstrieren die Spengler im Laufe der Messe die Bekleidung eines Zwiebelturms. Im dritten Teil der Sonderschau stellen ehemalige Schüler ihre Meisterstücke aus.

Auf der DACH+HOLZ International können sich die Fachbesucher zudem zum Thema Dachbegrünung informieren. Der Deutsche Dachgärtner Verband e.V. zeigt an einem Modell die Realisierung einer Dachbegrünung. Im Rahmen des Gründach -Forums Köln (26. Februar) halten Experten überdies Vorträge über aktuelle Entwicklungen und Trends rund um das grüne Dach. Zu den Themen gehören unter anderem die Freizeit- und Erholungsnutzung ebenso wie Abdichtung und Regenwassermanagement.
Auch für Spannung während des Messebesuchs ist gesorgt. Nicht nur beim öffentlichen Training der Zimmerer-Nationalmannschaft kommt Wettkampfstimmung auf. Teilnehmer der „Messerallye“, die von den Leistungspartnern von Holzbau Deutschland veranstaltet wird, können neben einem Hauptpreis täglich wertvolle Preise gewinnen. Das Thema „Holzbau im verdichteten Raum“ wird auf dem Deutschen Holzbautag vertieft. In zahlreichen Vorträgen erläutern die Referenten Aspekte rund ums Thema Holz - vom Brandschutz bis hin zur Unternehmensführung.

Am Messe-Freitag findet im Rahmen der DACH+HOLZ International die Delegiertenversammlung des Dachdeckerhandwerks statt. In diesem Jahr gibt es mit dem öffentlichen Teil, dem Tag des Deutschen Dachdeckerhandwerks, zudem ein Novum. Während dieser Veranstaltung wird der Preis des Deutschen Dachdeckerhandwerks an Otto Kentzler, den höchsten Repräsentanten des deutschen Handwerks verliehen. Otto Kentzlers Name steht in besonderer Weise für die enge Verbindung zwischen Handwerk und Politik.

Autor:
Holzi am 26. Jan. 2010 um 12:14 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/3263
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
1 + 1 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi