600 Schüler kommen zum Waldaktionstag



625 Schülerinnen samt 47 Lehr- und Begleitpersonen kommen zum Waldaktionstag im Rüthener Bibertal, der am Montag, 21. März 2011, also am Tag des Walde, 9 bis 13 Uhr, stattfindet. Die hohe Zahl der Anmeldungen macht aus dieser Auftaktveranstaltung des Naturparks Arnsberger Wald und der Stadt Rüthen zum Internationalen Tag der Wälder ein Riesen-Event.

Angesagt haben sich Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 4 bis 7 aus dem gesamten Kreisgebiet, und zwar aus Soest, Lippstadt, Warstein, Rüthen, Erwitte und Geseke. Vier Tage nach Versand der Einladungen war die Veranstaltung bereits ausgebucht. Landrätin Eva Irrgang freut sich über das große Interesse: „Es ist wichtig, dass wir Kinder und Jugendliche an die Natur heranführen. Der Waldaktionstag im Bibertal ist ein prima Angebot, um ihnen den Wald und seine Fauna und Flora nahe zu bringen.“

Beim Waldaktionstag geben die Stadt Rüthen und der Naturpark Arnsberger Wald zusammen mit vielen Helfern aus dem Forst und aus der Umweltbildung ihren Gästen einen Einblick in den Naturraum Wald. Sie stellen die Funktionen des Waldes dar und erläutern die vielfältigen Verwendungen von Holz . Mit dabei sind zahlreiche holzverarbeitende Firmen wie die Schonlau Werke Langenberg, MeisterWerke, Kronospan, Kleeschulte Energie, Kleeschulte Erden, das Sägewerk Lattrich und das Sägewerk Fisch. Sie alle stehen für eine nachhaltige Rohstoffnutzung und präsentieren den Schülern ihre Arbeit „Vom Baum zum Holz“. Das Thema wird am richtigen Ort behandelt. Rüthen liegt mitten im Naturpark Arnsberger Wald und nimmt in NRW den dritten Rang in Sachen Waldreichtum ein.

Hintergrund des Waldaktionstags ist das Internationale Jahr der Wälder, das die Vereinten Nationen 2011 ausgerufen haben, um so einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Wälder weltweit zu leisten . Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz will aus diesem Anlass den Blick der Menschen in Deutschland wieder stärker auf den Wald zu lenken. Der Waldaktionstag ist eine von vier geplanten Großveranstaltungen im Naturpark Arnsberger Wald, zu denen alle Schulen des Kreises und darüber hinaus die gesamte Bürgerschaft eingeladen sind.

Am Tag der Naturparke, am 22. Mai 2011, geht es in Möhnesee-Neuhaus weiter. In Verbindung mit dem Thema „Biologische Vielfalt“ wartet ein buntes Programm auf die Gäste, das geführte Wanderungen, Informationsstände und die Einweihung des Tores zur Sauerland-Waldroute vorsieht. Der Gasthof „Zum Tackeberg“ wird die Bewirtung sicherstellen. Im Juli folgt ein zweiter Waldaktionstag, diesmal in Warstein. Gemeinsam mit Stadt und Forst Warstein wird für Natur- und Wanderbegeisterte ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Schließlich will der Zweckverband Naturpark Arnsberger Wald noch sein 50-jähriges Bestehen feiern. Der Geburtstag soll gemeinsam mit allen Freunden und Trägern des Naturparks im Rahmen eines ganztägigen Aktionstages für Jung und Alt gefeiert werden.

Autor:
Holzi am 18. Mär. 2011 um 12:02 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/4267
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
12 + 3 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi