Deutscher Forstwirtschaftsrat gründet Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit



Der Deutsche Forstwirtschaftsrat (DFWR) gründete am 19.11.2009 in Berlin als vierten DFWR-Ausschuss einen Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit (AfÖ). Mitglieder des Ausschusses sind Vertreter aller DFWR-Mitgliedsverbände, deren Arbeitsgebiet die praktische Öffentlichkeitsarbeit und die Forstpolitik ist. „Es ist längst überfällig, dass der
DFWR einen solchen Ausschuss aktiviert. Wir werden eine klare Strategie zur Öffentlichkeitsarbeit der Forstwirtschaft erarbeiten und nationale und internationale Kampagnen aktiv gestalten“, so der DFWR-Präsident Georg Schirmbeck, MdB anlässlich der konstituierenden Sitzung in Berlin.

Zum Ausschussvorsitzenden wurde Ralf Laux, Referent für Öffentliche Kommunikation und Umweltbildung im Ministerium für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz gewählt. Als sein Stellvertreter fungiert Marcus Kühling, Geschäftsführer des Deutschen Forstvereins. Die Ziele des Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit (AfÖ) sind sowohl branchenintern, hier wird die Zusammenarbeit der deutschen Forstwirtschaft in der Kommunikationsarbeit intensiviert und verbessert, als auch branchenextern, hier muss erreicht werden, dass die deutsche Forstwirtschaft in der Außenwahrnehmung als Branche gesehen und ihre Position in der
Kommunikation gestärkt wird.

Beispiele für die Inhalte der Ausschussarbeit sind die Entwicklung gemeinsamer Maßnahmen branchenbezogener Öffentlichkeitsarbeit auf nationaler und europäischer Ebene, die Vereinbarung gemeinsamer Zentralveranstaltungen sowie das Erhöhen der Präsenz der deutschen Forstwirtschaft auf europäischer Ebene. Eine erste, große Herausforderung für den Ausschuss ist die Entwicklung und Abstimmung einer gemeinsamen Informationskampagne zum „Nur durch ein koordiniertes und abgestimmtes Vorgehen in der Öffentlichkeitsarbeit kann sich die deutsche Forstwirtschaft als Branche in Deutschland Gehör verschaffen. Die Bündelung der Kräfte über alle Organisations-, Verbands- und Ländergrenzen hinweg ist das Gebot der Stunde. Lassen Sie uns heute damit anfangen!“ so Ralf Laux bei der Erläuterung der Ziele und Aufgaben des neuen Ausschusses.

Autor:
Holzi am 23. Nov. 2009 um 06:40 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/3158
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
6 + 9 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi