Gemeinsamer Auftritt



Die Forst- und Holzbranche präsentiert sich dieses Jahr wieder gemeinsam auf der "Internationalen Grünen Woche in Berlin", als ein erfolgreicher Wirtschaftszweig in der Multitalent Holz Halle (4.2), die wie in den vergangenen Jahren von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (AGDW) ausgerichtet wird.

Auf mindestens 3000 m2 Ausstellungsfläche werden Leistungen und Angebote der Branchen facettenreich dargestellt. Unter der Dachmarke "Natürlich Holz - allem gewachsen" werden Wald - und Forstwirtschaft, Holzverwendung, Bauen mit Holz, Heizen mit Holz, Innenausbau und Möbel sowie der Bereich, Arbeiten, Lernen und Leben mit Holz dargestellt.

Die beiden Dachverbände, der Deutsche Forstwirtschaftsrat e.V. (DFWR) und der Deutsche Holzwirtschaftsrat e.V. (DHWR), als Repräsentanten des Clusters Forst und Holz, stellen sich in der Multitalent Halle Holz erstmalig gemeinsam mit einem Holzpavillon auf dem Stand des Holzabsatzfonds vor. Der Holzpavillon, mit der Kantenlänge 4,85 m stellt das Volumen an Holz dar, welches in 30 Sekunden in deutschen Wäldern als Vorrat zuwächst. Weiterhin soll mit dem Holzwürfel auch die Gemeinsamkeit der Forst- und Holzwirtschaft symbolisch dargestellt werden. Der mit verschiedenen Holzarten gestaltete Innenraum lädt zum Eintreten und Verweilen ein. Die Innenvertäfelung aus Fichtenholz , das Parkett aus Eiche und das Buchenmobiliar erzeugen eine gemütliche Atmosphäre. Wirft man einen Blick nach oben, so schaut man in die transparente Decke, die das Blätterdach eines Buchenwaldes zeigt. Große Bildtafeln, Broschüren und Flyer informieren über die nachhaltig wirtschaftende Forst- und Holzwirtschaft in Deutschland. Täglich finden Veranstaltungen der zahlreichen Mitgliedsverbände in und um den Kubus statt.

So können die verschiedenen Positionen und Ansprüche der Branche wirkungsvoll dargestellt werden.
"Unsere Dachverbände präsentieren sich in der Multitalent Holz Halle, um den Besuchern zu zeigen, dass wir einen Rohstoff erzeugen und verarbeiten, der nachhaltig in unserem Land auf über 30 Prozent der Fläche wächst", so die Präsidenten MdB Schirmbeck (DFWR) und Huth (DHWR).
Die Internationale Grüne Woche ist durch die Multitalent Holz Halle zu einem festen Anlaufpunkt für die forstlich interessierten Besucher geworden. Nur durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit können wir den Besuchern vermitteln, dass die nachhaltige Forstwirtschaft positive Wirkungen für den Klimaschutz hat und die Belange des Natur- und Artenschutzes integriert.

Besuchen Sie uns in der Halle 4.2 und überzeugen Sie sich selbst.
Das Cluster Forst und Holz setzt sich aus Unternehmen der Forstwirtschaft und der Holz be- und verarbeitenden Industrie zusammen. Es bietet 1,2 Millionen Menschen in Deutschland einen Arbeitsplatz. In 152.000 Unternehmen wird ein Gesamtumsatz von 167,7 Mrd. Euro erwirtschaftet, dies entspricht 3,4 Prozent des Umsatzes der deutschen Gesamtwirtschaft.

Autor:
Holzi am 06. Jan. 2009 um 11:52 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/2502
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
10 + 3 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi