Förderpreis für nachwachsende Rohstoffe ausgeschrieben



Das Umweltministerium ruft zur Teilnahme am Förderpreis des Landes Nordrhein-Westfalen für nachwachsende Rohstoffe auf. Der Preis ist dotiert mit 3.000 Euro. Bewerben können sich Personen, Unternehmen und Institutionen der nordrhein-westfälischen Land- und Forstwirtschaft, einschließlich der vor- und nachgelagerten Branchen wie Futtermittel- und Lebensmittelindustrie, der landwirtschaftlichen Lehre und Forschung sowie der verarbeitenden Industrie. Bewerbungsschluss ist der 15. September 2008, die Auszeichnung wird Umweltminister Eckhard Uhlenberg persönlich vornehmen.

Die Beiträge werden von einer unabhängigen Jury bewertet, deren Mitglieder aus Forschung, Wirtschaft und Verwaltung stammen. Eine wichtige Bewertungsgrundlage ist das Potenzial des Wettbewerbsbeitrags, die Nachhaltigkeit von Wirtschaftskreisläufen zu verbessern. Wichtige Bewertungskriterien sind:

  • Schonung von knappen Ressourcen
  • Verminderung von Emissionen
  • Entwicklung geschlossener Stoffkreisläufe
  • Erhöhung der Energieeffizienz
  • Verbesserung des produktintegrierten Umweltschutzes
  • Innovative Qualität des Beitrags
  • Realisierbarkeit
  • Bedeutung für die Entwicklung des ländlichen Raumes
  • Marktchancen

Die kompletten Ausschreibungsunterlagen können geladen werden unter:
http://www.umwelt.nrw.de/landwirtschaft/pdf/ausschreibung_foerderpreis.p... (PDF, 36 KB)
oder telefonisch beim Infoservice des Umweltministeriums unter 0211/4566 - 666 bestellt werden.

Autor:
Holzi am 11. Jun. 2008 um 11:26 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/1964
Bookmark:

Comments

man darf wirklich gespannt sein auf die innovationen der preisträger. allerdings scheint die höhe des Preises doch etwas niedrig zu sein.

grusz
klm

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
2 + 7 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi