Hochschule Rosenheim verabschiedet 38 Absolventen der Fakultät Holztechnik und Bau



Den Abschluss ihres Studiums an der Hochschule Rosenheim wissen die Absolventen der Fakultät Holztechnik und Bau gebührend zu feiern. Schließlich sind die Traditionen der renommierten Ausbildungsstätte im Holzbereich über viele Jahrzehnte gewachsen. Mit dem Ende des Wintersemesters 2011/12 entließ die Hochschule 38 frischgebackene Jungingenieure in die Praxis – Höhepunkt der Abschlussfeierlichkeiten war der Abschlussball am 11. Februar 2012 im Ballhaus Rosenheim.

Zum Abschlusssemester 2011/12 der Fakultät Holztechnik und Bau gehören die Absolventen der Studiengänge „Innenausbau“, „Holztechnik“ sowie „Holzbau und Ausbau“. Gemeinsam mit Partnern, Eltern und Professoren genossen sie nach dem traditionellen Abschlussgottesdienst einen stimmungsvollen und heiteren Abend. Professor Dipl.-Ing. Klaus J. Galiläa, Studiendekan der Fakultät Holztechnik und Bau, gratulierte den jungen Holztechnikern, Holzbau- und Innenausbauingenieuren herzlich. Mit dem Rosenheimer Ingenieurtitel in der Tasche sind die Absolventen national wie international in der Holzbranche gefragt.

Autor:
Holzi am 13. Mär. 2012 um 09:07 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/4870
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
10 + 5 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi