Holzbau mit Bestand - Thema der Norddeutschen Holzbautagung 2015



Die Hochschule Wismar lädt am Freitag, dem 24. April 2015, zur „Norddeutschen Holzbautagung 2015“ in das Foyer im Haus 7a ein. Sowohl die Tagung als auch die Begleitausstellung stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Holzbau mit Bestand“. Werksbesichtigungen in Wismarer Unternehmen am Sonnabend, dem 25. April 2015, runden das Programm ab.

Die Norddeutschen Holzbautagungen zeigen die vielfältigen Möglichkeiten und Anwendungen des Bauens mit Holz . Der Fokus wird nicht nur auf die besonderen gestalterischen und konstruktiven Möglichkeiten gelegt, sondern auch auf die Aspekte der Bauökologie, des Klimaschutzes und der Energieeffizienz von Bauwerken. Die Norddeutsche Holzbautagung 2015 steht unter dem Leitmotto „Holzbau mit Bestand“. Elf Referenten aus Forschung und Praxis, Handwerk und Industrie berichten über aktuelle Entwicklungen, Produkte und Projekte. Dabei stehen Tradition und Werthaltigkeit, Innovation und Wertschöpfung, Neubau im Bestand und mit Bestand im Mittelpunkt ihrer Betrachtungen. So wird beispielsweise in einem Vortrag auf die kürzlich erfolgte Sanierung von Holzkonstruktionen in Mecklenburgs größtem barocken Schloss Bothmer eingegangen, während ein weiterer Vortrag unter dem Titel „Nachhaltiges Bauen mit Holz – Perspektiven der Bundesländer“ den Blick in die Zukunft richtet.

Eine Begleitausstellung informiert über neue Holzwerkstoffe und über kürzlich im Bundeswettbewerb „HolzbauPlus“ prämierte Bauprojekte. Am Sonnabend besteht für Tagungsteilnehmer ein Angebot zu Werksbesichtigungen bei den Wismarer Unternehmen „Ilim Nordic Timber GmbH & Co. KG“ mit dem Fokus auf industrielle Schnittholzproduktion und „Hüttemann Wismar Gmbh & Co. KG“, bei dem die industrielle Leimholzproduktion im Mittelpunkt steht.

Die Veranstaltung richtet sich an Architekten, Planer, Ingenieure, Mitarbeiter von holzverarbeitenden Unternehmen, Mitarbeiter öffentlicher Bauverwaltungen, Bauhandwerksbetriebe sowie Studierende der Fachrichtungen Architektur und Bauingenieurwesen.

Der Besuch der Veranstaltung wird durch die Architektenkammer M-V als Fortbildung anerkannt. Die Teilnahme an der Norddeutschen Holzbautagung 2015 ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten, über die Webseite www.hs-wismar.de/holzbautagung wird gebeten. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Autor:
Holzi am 07. Apr. 2015 um 12:41 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/22520
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
3 + 1 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi