Innovationspreis Holz: Die Gewinner stehen fest



Die Fachjury unter der Leitung von Eduard Bachmann (BFH Biel) hat im Auftrag der Fachmesse Holz acht Projekte für den Innovationspreis Holz 2013 nominiert. Heute wurden an der feierlichen Preisverleihung zur Eröffnung der Messe in Basel die drei Gewinner ADLER Lack AG, Kronospan Schweiz AG und OERTLI Werkzeuge AG bekannt gegeben. Die Projekte haben die Jury durch ihren hohen Grad an Innovation, den Nutzen für die Branche und ihre Wirtschaftlichkeit überzeugt.

Die Sieger des Innovationspreises 2013 stehen fest. Anlässlich der offiziellen Eröffnung wurden am ersten Messetag zum zweiten Mal Projekte ausgezeichnet, welche die Jury durch ihren hohen Grad an Innovation, den Nutzen für die Branche und ihre Wirtschaftlichkeit überzeugen konnten. Eduard Bachmann, Jurypräsident des Innovationspreises der Holz 2013, zeigte sich erfreut über die gesteigerte Anzahl der Projekteingaben und war begeistert von der Qualität der eingereichten Lösungen. Die Nominierten und die Gewinner wiederspiegeln die Breite und die Internationalität der Ausstellungspalette der Holz. Und auch das Ziel des Preises, dem Werkstoff Holz und der Innovationskraft der Holzbearbeitungsbranche eine passende Bühne zu bieten, sei eingelöst worden, so Bachmann weiter.

And the winners are…

Die Messeleitung überreichte als Erstes den Nominierten ihre Urkunden und bedankte sich im Namen der Jury bei Eduard Steiner AG, Hawa AG, J.P. Müller AG, LEUCO AG und Technowood GmbH für ihr Engagement. Im Anschluss wurden die drei Siegerprojekte verkündet, welche die Fachjury in Bezug auf Innovationsgrad, Nutzen, Wirtschaftlichkeit sowie Anwendungsreife und Funktionstüchtigkeit überzeugt hatten:

Gewinner Gold: ADLER Lack AG, ADLER Aqua-Resist
ADLER Aqua-Resist ist der erste und einzige Klarlack auf Wasserbasis, der ohne Härter die höchste chemische Beständigkeitsklasse erreicht. Ohne Härter gibt es weniger Reinigungsaufwand, weniger Materialverbrauch, weniger Entsorgungsaufwand und auch weniger Umweltbelastung. Zudem ist die Handhabung unkomplizierter. Die Anwender können das gleiche Material in der Handspritzpistole sowie in der Lackieranlage verwenden. Der Klarlack eignet sich dank seiner Beständigkeit für alle Bereiche des Innenausbaus und dank seiner Brillanz auch zum Ablackieren pigmentierter, selbst weisser, Oberflächen. Dank einer völlig neuen Bindemitteltechnologie, jahrelanger Entwicklungsarbeit und durch den Einsatz spezieller Rohstoffe ist dieses Kunststück gelungen.

Gewinner Silber: OERTLI Werkzeuge AG mit Hartstoffbeschichtung Nano CRO

OERTLI hat mit Nano CRO eine Hartstoffbeschichtung entwickelt, die sich durch eine sehr hohe Härte und Verschleissfestigkeit auszeichnet. Mit der neuen Beschichtung wird im Weichholz eine 4 bis 6-fache und im Hartholz eine bis zu 10-fache Standwegverlängung erreicht. Dies bedeutet tiefere Kosten aufgrund weniger Schneidekosten und kürzerer Bearbeitungszeiten, bei einer gleichzeitig längeren Qualitätskonstanz. OERTLI ist mit dieser Hartstoffschicht eine bisher einmalige Leistungssteigerung im Bereich von Werkzeugen für die Holzbearbeitung gelungen.

Gewinner Bronze: Kronospan Schweiz AG mit SWISSCDF

Mit «SWISSCDF» hat Kronospan Schweiz AG den technologisch am weitesten entwickelten Holzwerkstoff auf dem Markt entwickelt und ermöglicht neue Anwendungen auf Basis dieses ökologischen Werkstoffs. Anwendung findet der neue Werkstoff im designorientierten Innenausbau für hochwertige Sideboards, Wandkombinationen oder offenen Regalen und eignet sich für Räume mit erhöhter Feuchtigkeit. «SWISSCDF» wird aus Schweizer Holz von nachhaltig bewirtschafteten Wäldern produziert, bei der Produktion werden über 80 % erneuerbare Energieträger verwendet.
Autor:
Holzi am 09. Okt. 2013 um 04:23 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/6681
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
6 + 1 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi