Innovative Produkte, höchste Qualität und Langlebigkeit aus einer Hand



Drei Unternehmenstöchter der im MDAX notierten Pfleiderer AG liefern Holzwerkstoffe, Hochdruckschichtstoffe und Fußbodenbeläge für die nach neuen Design-Richtlinien umzurüstenden Autohäuser von Volkswagen. Von Duropal kommt unter anderem der mit dem „Innovationspreis für Architektur + Office“ ausgezeichnete Hochdruckschichtstoff HPL-„SolidColor“ in „Icy White“, passend zu den Dekorplatten von wodego. Pergo wiederum stattet die Volkswagen-Handelsplätze mit edlen Fußbodenbelägen in Kirschholz-Optik aus, die dekorgleich sind mit eingesetzten Möbelelementen von Duropal.

Hauptauftragnehmer des Automobilkonzerns und der Volkswagen-Handelshäuser sind Verarbeiter, die aus den Pfleiderer-Produkten Möbel für die Autohäuser fertigen. „Mit Duropal, wodego und Pergo hat Volkswagen drei Unternehmen aus dem Pfleiderer-Konzern als Zulieferer für die Innenausstattung seiner neu gestalteten Handelsplätze ausgewählt“, erklärt Michael Wolff, Vorsitzender der Geschäftsführung der Pfleiderer AG, Business Center Westeuropa. „Diese Zusammenarbeit mit einem der größten Autobauer der Welt beweist einmal mehr, dass unser Produkt-Portfolio den höchsten Ansprüchen in Design, Qualität und im Preis-Leistungs-Verhältnis entspricht und somit äußerst attraktiv ist.“

Durch den Produkt- und Farbverbund von wodego und Duropal entstehen Tische, Tresen, Regale und Designelemente in einheitlichem „Icy White“ – unabhängig davon, welcher Werkstoff eingesetzt wird. Aus „SolidColor“ lassen sich sogar Möbel ohne sichtbare Fugen und Kanten fertigen, die zudem extrem widerstandsfähig sind. Von der engen Zusammenarbeit zwischen den Pfleiderer-Töchtern Pergo und Duropal profitiert die Volkswagen-Architektur ebenfalls: Das eingesetzte Möbeldekor „Kirsche Havanna“ von Duropal wurde von Pergo auf seine Fußbodenbeläge übertragen, die in Verkaufsbüros, Wartezonen oder Inszenierungsinseln der neuen Volkswagen-Autohäuser zum Einsatz kommen.

„Weltweite Servicebereitschaft und höchste Qualität ermöglichen uns, Volkswagen das beste Gesamtpaket zu garantieren“, erklärt Ralf Eisermann, CEO Pergo: „Unsere Fußböden sind kompromisslos für allerhöchste Ansprüche ausgerüstet. Gerade das macht den Unterschied.“ Wie gut die edlen Pergo-Böden auch mit „Icy White“ von wodego und Duropal harmonieren, davon kann sich nun jeder selbst überzeugen. Im hessischen Haiger hat am 23. April der bundesweit erste Handelsplatz im neuen Design des Wolfsburger Autobauers eröffnet.

Autor:
Holzi am 05. Mai 2009 um 13:13 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/2764
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
3 + 5 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi