Pfleiderer AG sind nach Umweltmanagement-Norm ISO 14001 zertifiziert



Als eines der ersten Unternehmen in der Holzwerkstoffbranche hat das Business Center Westeuropa der im MDAX notierten Pfleiderer AG (ISIN DE 0006764749) alle deutschen Standorte nach der internationalen Umweltmanagement-Norm ISO 14001 erfolgreich zertifizieren lassen. Das heißt: Das Unternehmen und seine Tochtergesellschaften halten sich in Sachen Umweltschutz nicht allein an gesetzliche Vorgaben. Auf freiwilliger Basis haben sie ein integriertes Managementsystem eingeführt, das der Norm ISO 14001 entspricht, indem es laufend alle Geschäftsprozesse im Unternehmen hinsichtlich ihrer Umweltauswirkungen überprüft und kontinuierlich verbessert.

„Im Zuge des Zertifizierungsprozesses haben wir ein Managementsystem mit ganzheitlichem Ansatz installiert, das neben dem geprüften Umweltmanagement auch ein Qualitäts- und Sicherheitsmanagement umfasst“, erläutert Bernhard Schmidtner, zuständig für Qualität, Umweltschutz und Sicherheit im Business Center Westeuropa der Pfleiderer AG. Anhand des zertifizierten Systems können beispielsweise seine Kollegen in der Produktentwicklung Belange des Umweltschutzes und der Arbeitssicherheit besser berücksichtigen als bisher. Gleiches gilt für alle wertschöpfenden Arbeitsabläufe im Unternehmen, vom Rohstoffeinkauf über die Produktion bis hin zum Transport der fertigen Produkte.

„Umweltschutz und gewinnbringendes Wirtschaften schließen sich nicht aus“

Die Vorteile des neuen Managementsystems liegen auf der Hand: Kontinuierlich sinkende Emissionswerte, weniger Arbeitsausfälle, niedrigerer Energieverbrauch und ein optimaler Ressourceneinsatz. Dadurch kann das Unternehmen seine Effizienz zusätzlich steigern und Kosten senken, was angesichts der aktuell angespannten Marktsituation hohe Priorität hat. „Damit stellen wir einmal mehr unter Beweis, dass sich Umweltschutz, Arbeitssicherheit und gewinnbringendes Wirtschaften nicht ausschließen“, erklärt Michael Wolff, Vorsitzender der Geschäftsführung des Business Centers Westeuropa der Pfleiderer AG. „Der Schutz der Umwelt ist seit langem in unseren Unternehmensgrundsätzen verankert“, so Wolff weiter.

An seinen acht Produktionsstandorten arbeitet das Business Center Westeuropa der Pfleiderer AG täglich mit Holz , einem wichtigen, nachwachsenden Rohstoff. Daher ist es für das Unternehmen als einer der führenden Holzwerkstoffhersteller auch selbstverständlich, dass es sich selbst mit dem neuen Umweltmanagementsystem und der entsprechenden Zertifizierung durch die LGA InterCert Nürnberg zur kontinuierlichen Verbesserung der Umweltleistung verpflichtet.

Autor:
Holzi am 23. Jun. 2009 um 15:45 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/2862
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
8 + 0 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi