Klenk stellt bei Holzmesse Carrefour



Messeauftritt von KlenkVom 28. bis 30. Mai 2008 hat in Nantes (Frankreich) die 10. Carrefour International du Bois stattgefunden. Die Klenk-Gruppe war bei dieser Leitmesse für die französische Holzindustrie mit einem eigenen Messestand vertreten. Das Unternehmen präsentierte die erweiterte Produktpalette an Schnittholzsortimenten der Holzarten Fichte/Tanne und Kiefer.

Der neu konzipierte Klenk-Stand war an den drei Messetagen beliebter Anlaufpunkt für die Besucher aus der Holzbranche. Besonders interessiert war das Fachpublikum an der großen Auswahl an Produkten für den anspruchsvollen konstruktiven Holzrahmenbau. Klenk produziert Konstruktionsvollholz in nahezu allen Dimensionen in den Holzarten Fichte und Kiefer. Daneben wurde das Klenk-Sortiment in seiner ganzen Bandbreite vom sägerauen Schnittholz über die Hobelware bis hin zum Profilholz und kesseldruckimprägnierter Kiefer Klasse IV präsentiert.

Die Erweiterung des Werkes im französischen Volgelsheim um eine leistungsfähige Profilierlinie macht sich schon jetzt positiv bemerkbar. Damit können alle Anforderungen des französischen Marktes in Bezug auf Querschnitte und Längen abgedeckt werden. Zudem wurde in Volgelsheim die Trocknungskapazität weiter erhöht. Damit wird der gestiegenen Nachfrage nach getrocknetem Bau- und Konstruktionsholz im Zuge der Einführung der europäischen CE-Kennzeichnung Rechnung getragen. Mit dem Ausbau hat sich Klenk fest in der Spitze der französischen Sägeindustrie etabliert. Trotz der um ca. 20 % rückläufigen Genehmigungszahlen beim Einfamilienhausbau sieht sich das Unternehmen gut gerüstet für die Chancen und Herausforderungen des Holzmarktes in Frankreich. Nach Deutschland bleibt Frankreich der wichtigste Absatzmarkt für Klenk.

Die Klenk-Gruppe zählt zu den führenden Säge- und Holzbearbeitungsunternehmen in Europa. Der Jahreseinschnitt beträgt rund 3,5 Mio. Festmeter, der größte Teil des Holzes wird weiterverarbeitet. An den fünf Standorten Oberrot, Gaildorf, Baruth, Wolfegg und Volgelsheim (F) sowie beim konzerneigenen Einschlags- und Logistikunternehmen TTW Waldpflege sind mehr als 1.600 Mitarbeiter beschäftigt.

Autor:
Holzi am 10. Jun. 2008 um 05:35 Uhr
SChlagwort:
| |
Kategorie:
Trackback:
http://www.holzwurm-page.de/trackback/1958
Bookmark:

Kommentar hinzufügen

Smileys
;):(:D:yeah::P:O:?:zzz::jawdrop::sick::-*:oehm::clown:::):)
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Erlaubte HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <h1> <h2> <h3> <h4> <h5> <img><b>
  • Textual smileys will be replaced with graphical ones.
  • You may quote other posts using [quote] tags.
  • Glossarbegriffe werden automatisch mit einem Link zu Ihren entsprechenden Erklärungen versehen
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.
3 + 16 =
Lösen Sie dieses einfache mathematische Problem und geben Sie das Ergebnis ein. Für 1 + 3 geben Sie z.B. 4 ein.
Inhalt abgleichen


Wurmi